Konsole ohne Panel starten

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von nomax, 06.05.2007.

  1. nomax

    nomax Eroberer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    >>Heyho, heute Mittag ist mir das Gnome-Panel abgeschmiert und es reagierte nicht mehr auf Klicks. Die einzige Methode die mir eingefallen wäre, wäre die Konsole zu starten, über xkill Gnome zu killen und dannwieder über die Konsole zu starten (gnome-panel). Gibt es eine Tastenkombination fürs Konsolenfenster, oder fällt euch in so einem Fall ein anderer Ausweg ausser Reboot ein?

    Kray'
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 plasticman, 06.05.2007
    plasticman

    plasticman Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    xserver neu starten: Strg+Alt+<--

    In den Textmodus wechseln: Strg+Alt+F1

    Zurück zu Gnome: sudo /etc/init.d/gdm start

    Bei grafischen Problemen würde ich doch zuerst mal den xserver neu starten.
     
  4. nomax

    nomax Eroberer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    >>Ok, dann werd ichs nächstes Mal so probieren.

    Es war aber kein grefisches Problem, lediglich das Panel war abgestürzt und reagierte nimmer.

    Kray'
     
  5. #4 plasticman, 06.05.2007
    plasticman

    plasticman Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Versuch trotzdem mal Strg+Alt+<--.

    Du landest dann wieder beim Anmeldbildschirm. Recht einfach.
     
  6. nomax

    nomax Eroberer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    >>Also Strg + Alt + alle F-Tasten durchprobieren?

    Danke, ich merks mir fürs nächste Mal :-)!

    Kray'
     
  7. #6 gropiuskalle, 06.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nicht ganz.

    Mit '<--' meint er die backspace-Taste, mit dieser Kombination killst Du die komplette Session und landest wieder im GDM-Anmeldedialog.

    Ich würde aber zunächst mal versuchen, nur das Panel für sich abzuschießen und neuzustarten. Sollte das Problem dann dennoch regelmäßig auftauchen, würde ich die Panel-Konfigurationsdateien umbenennen, das Panel neustarten und schauen, wie es dann aussieht.
     
  8. nomax

    nomax Eroberer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    >>Komisch, hatte gestern ein problem, habs auch so versucht zu lösen wie Ihr es geschildert habt, aber es wollte nicht klappen. Die Kombination aus jeweils Strg + Alt + Backspace oder sonstige F-Tasten, hat leider nix bewirkt.

    Ich wollte mittels Cedega GTA spielen, und Cedega hat sich dann beim Starten aufgehangen, der Desktop und Gnome waren aber noch zu sehen. Auch das Wechseln in den Textmodus war leider nicht machbar, genausowenig wie xkill über Alt + F2 zu starten (Startdialog).

    Weiss Jemand wodran das liegen könnte?

    kray'
     
  9. #8 bitmuncher, 08.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Wenn X garnicht mehr reagiert und auch ein Strg+Alt+Backspace nicht zu einem Restart des X-Servers führt, hat sich dein X komplett aufgehängt. Sofern keine Möglichkeit für einen Remote-Zugriff besteht, bleibt dann nur noch ein Reboot. Die Ursache läßt sich meist der XServer-Logdatei und/oder den Kernel-Logs entnehmen.

    Zu dem Problem mit dem abgeschmierten Gnome-Panel... Man kann es sich schwierig machen und einen der oben beschriebenen Wege nehmen oder einfach Alt+F2 drücken und damit 'gnome-panel' ausführen um das Panel wieder zu starten.
     
  10. #9 gropiuskalle, 08.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  11. #10 bitmuncher, 08.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Die SysRq-Key-Kombi funktioniert bei den meisten Desktop- und Fenstermanagern nicht, da diese die Tastenkombinationen "abfangen". Außerdem ist sie bei vielen Distros deaktiviert.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 gropiuskalle, 08.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Stimmt, das sind Kernel-Hacks, die aktiviert werden müssen - aber unter Umständen sehr nützlich, wenn man sie zur Verfügung hat. Man kann diese Tastenkombinationen (sofern wenigstens ein Terminal zugänglich ist) auch in die Kommandozeile eingeben:

    Code:
    echo r > /proc/sysrq-trigger
    echo s > /proc/sysrq-trigger
    echo e > /proc/sysrq-trigger
    etc.
    ...ich finde schon, dass es Sinn macht, diese Funktionen zu aktivieren, denn ein kalter reboot sollte nach Möglichkeit immer verhindert werden - gerade wenn das System herumspinnt.
     
  14. #12 bitmuncher, 08.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Full ACK, nur wären vermutlich gerade Linux-Einsteiger schon mit der Aktivierung der Magic SysRq Keys etwas überfordert, da ja da auch die meisten Distros ihr eigenes Süppchen kochen. Bei einigen sind sie per Default an, bei der Oberzicke Susi muß man sie über 'yast sysconfig' aktivieren und bei wiederum anderen muß erstmal ein Kernel erstellt werden, der das unterstützt.
     
Thema:

Konsole ohne Panel starten

Die Seite wird geladen...

Konsole ohne Panel starten - Ähnliche Themen

  1. Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern

    Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern: Hallo. Ich nutze NetBSD 5.1.2 i386 auf meinem HP 2133 und arbeite ohne X. Jetzt möchte ich aber die Auflösung ändern, sowohl der Konsole, als...
  2. konsolenprogrammierung ohne zeilenwechsel

    konsolenprogrammierung ohne zeilenwechsel: hi leute! wenn man vi auffruft, kann man dem programm ja in der letzten zeile anweisungen geben (so was wie ':w helloworld.c'). wenn man dann...
  3. ubuntu ganz ohne konsole

    ubuntu ganz ohne konsole: hallo.. nach dem x-ten mal distri wechseln bin ich wieder bei ubuntu 8.04 gelandet. dabei kam ich jetzt grade echt ins grübeln.. Ist es möglich...
  4. Copy/Paste in Konsole ohne Shortcuts

    Copy/Paste in Konsole ohne Shortcuts: Was muss ich tun um in der Konsole auf der grafischen Oberfläche (bei mir KDE) ohne die Shortcuts STRG+C od. V kopieren und einfügen zu können wie...
  5. Programmstart ohne Konsole

    Programmstart ohne Konsole: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte auf einem openSuse 10 System ein Java Programm starten. Dies klappt auch problemlos über ein...