Konfiguration für mehrere Domains lokal nachbilden

Dieses Thema: "Konfiguration für mehrere Domains lokal nachbilden" im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von LordIcon, 04.03.2006.

  1. #1 LordIcon, 04.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2006
    LordIcon

    LordIcon Eroberer

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Konfiguration für mehrere Domains lokal nachbilden (gelöst)

    Hey und Hallo,

    vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee, wie ich meinen lokalen (Entwicklungs)Webserver am besten einrichten könnte bzw. wie ich mehrere Domains am effektivsten lokal nachbilden.

    Ich habe mehrere Domains für die ich unabhängig voneinander das eine oder andere Script weiterentwickel oder neuentwickeln möchte. Auf meinem Webserver (im lokalen Netzwerk) habe ich in dem www-Ordner für jede Domain ein Verzeichniss angelegt in der Form "www.DomainName.de" .

    Da ich bei jeder Domain das Appache Modul mod_rewrite einsetze, muss ich leider in die .htaccess Datei die sich in jedem Verzeichniss befindet
    Code:
    RewriteBase /VerzeichnissName
    setzen. Auf dem eigentlichen Webserver, wo die Domain später läuft, muss da denn
    Code:
    RewriteBase  / 
    stehen wodurch ich denn schonmal ein "Problem" habe, da ich bei einem Update daran immer denken muss, was den sehr unpraktisch ist...

    Deswegen stellt sich jetzt mir die Frage, wie ich das ganze am besten auf meinem Entwicklungsserver einrichten könnte damit ich dieses Problem nicht habe!?

    Einen VirtuellenHost auf Basis wäre eine Möglichkeit, aber da bräuchte ich denn auch einen DNS Dienst der in meinem Netzwerk z.B. domaine1.lokal / domaine2.lokal korrekt auflöst. Eine weitere Möglichkeit wäre ja denn einen Virtuellen Host auf Basis eines eigenen Ports anzulegen, was denn mehr Aufwand im Bereich der Firewall bedeutet.

    Bei beiden Varianten kommt denn noch hinzu, dass ich die Seiten auch von außen über eine dyndns Adresse aufgerufen müsste. ICh an meinem Router aber nur den Port 80 dafür gerne freigeben möchte. Leider kann ich bei meinem Router auch ein PortForwarding in der Form "..dyndns.org:10080 extern auf 192.168.100.10:8080" auch nicht einstellen kann.

    Hättet ihr vielleicht eine Idee, wie ich das ganze am effektivsten umsetzen/ realisieren könnte ?! Gibt sicherlich Möglichkeiten beim Apache, nur sehe ich die gerade nicht...

    -------
    Lösung des Problems :-)
    Ich hab es jetzt hinbekommen und teileeuch hier einfach denn mal die Lösung mit. Eventuell hat ja auch noch jemand anderes dieses Problem :-)

    1.) Innerhalb meines DynDNS Accounts habe ich die Option Wildcards aktiviert.

    2.) Bei meinem Router habe ich dies ebenfalls aktiviert, biin mir zwar nicht sicher ob das unbedingt notwendig ist.

    3.) Innerhalb der Apache Konfiguration habe ich für jede Domain einen VHost angelegt
    Code:
    <VirtualHost *>
      DocumentRoot /var/www/DomainName
      ServerName DomainName.local
      ServerAlias DomainName.DynDNSName.dyndns.org
    </VirtualHost>
    

    DomainName bedeutet bei mir nichts anderes, als der Name eines Verzeichnisses im www-Root.
    Beispiel:

    Code:
    <VirtualHost *>
      DocumentRoot /var/www/phpmyadmin
      ServerName phpmyadmin.local
      ServerAlias phpmyadmin.DynDNSName.dyndns.org
    </VirtualHost>
    
    4.) Den Apache neu gestartet.

    Wenn ich nun http://dyndnsname.dyndns.org aufrufe, lande ich (wie erwartet) auf der Apache Startseite. Rufe ich dagegen aber http://DomainName.DynDNSName.dyndns.org auf, lande ich auf der entsprechenden Projektseite die sich nun genauso verhält wie DomainName.TLD. Entsprechend des genannten Beispiels kann ich nun über http://phpmyadmin.DynDNSName.dyndns.org direkt die PhpMyAdmin Seite aufrufen.

    Was ich jetzt noch hinbekommen müsste, wäre die Möglichkeit das ich aus dem internen Netz die Seite ebenfalls aufrufen können müsste da mein Router leider intern bei den DynDNS Adressen ein Problem hat....
     
  2. Anzeige

    schau mal hier --> (hier klicken). Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Konfiguration für mehrere Domains lokal nachbilden

Die Seite wird geladen...

Konfiguration für mehrere Domains lokal nachbilden - Ähnliche Themen

  1. Heimserver Konfiguration für Ubuntu Server?!

    Heimserver Konfiguration für Ubuntu Server?!: Hallo Leute! Hier ersteinmal die Konfiguartion meines Server: Core i3 4 GB RAM 2x Lian Li SATA Erweiterungs-Karten (biten so ziemlich alle...
  2. Neuer Paketmanager, Clojure-Stack und Konfigurationsassistent für Fedora 18

    Neuer Paketmanager, Clojure-Stack und Konfigurationsassistent für Fedora 18: Das Fedora-Team hat erste Details der für Anfang November geplanten Version 18 bekanntgegeben. Neben der umstrittenen Boatloader-Signatur sind für...
  3. Autoyast-Konfiguration für Ubuntu

    Autoyast-Konfiguration für Ubuntu: Guten Tag Leute, bin heute auf folgendes Problem gestoßen. Haben in der Schule einen Open School Server als Server für das gesamte Netzwerk....
  4. K800i gui konfiguration tool für Ubuntu 9.04

    K800i gui konfiguration tool für Ubuntu 9.04: Hab am Samstag vom Kollegen ein K800i geschenkt bekommen wo das display defekt ist man kann noch was erkennen , aber drüber einstellungen vor zu...
  5. Dringen: Linux-Administrator für Grundkonfiguration gesucht

    Dringen: Linux-Administrator für Grundkonfiguration gesucht: Guten Abend Also, Ich bin von Artfaible Events (www.artfaible.ch) und ein paar Helfer und ich planen eine kleine Künstler Community-Plattform...