Kommunikation zwischen Linuxrechnern und Windowsrechnern

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von hempi, 21.03.2004.

  1. hempi

    hempi Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe nächstes Wochenende auf eine kleine privat Lan und habe vorsichtshalber ein paar fragen, da ich zum ersten mal mit Linux auf eine Lan gehe und der einzigste bin der Linux drauf hat.

    Meint ihr es gibt Probleme damit?

    Wir haben keinen Server. Einer von uns macht das Spiel auf und dann wird connectet. Kann mein Linuxrechner mit den Windowsrechnern so kommunizieren wie es Windowsrechner untereinander machen?

    Ich habe bei mir zuhause leider keine Möglichkeit es zu testen, da ich nur einen PC hab. Darum dachte ich mir ich frage vorher nicht das ich am We voll aufgeschmissen bin und nur zuschauen darf :D
    Ich benutze Suse 9.0

    Ich wäre folgendermassen vorgegangen:

    Mit Yast2 hätte ich der Netzwerkkarte eine feste Ip gegeben z.b.: 192.162.0.1 und den Gateway 255.255.255.0 so haben wirs mal zu meinen Windooooooof zeiten immer gemacht. jeder mit einer festen ip und dann hatten wir die wenigsten Probleme.

    Können die anderen dann auf meine Festplatten zugreifen?
    Ich denke mal wenn dann nur auf meine fat32 Platten oder??
    Ntfs hab ich keine mehr. :D
    Wie greif ich auf die anderen clients zu? Machte das früher immer mit \\NamedesClients in der Adressleiste. geht das mit Linux auch noch??

    Für eure Antworten Dank ich schon mal im Vorraus

    Ich liebe Linux ;-) hab mir vor kurzem WinXp installiert weil ich was testen wollte und war 5 Minuten online. Das erste was ich gemacht hab, meinen Noton Antivirus upgedatet und ZoneAlarm gesaugt und installiert. Leider zu spät hab mir viele sachen eingefangen. Mein MBR wurde gelöscht bzw beschädigt oder was weiss ich, auf jeden Fall war alles Schrott und ich hab endgültig XP Adee gesagt gg

    Möchte mich bei allen Leuten die hier im Board aktiv sind bedanken!!!!!!!!! Ihr seid echt spitze
    mich regt nur manchmal auf das es Leute gibt die, wenn sie posten beim titel nur "Problem" oder so eingeben und anderen die Suche nach der Lösung für ihr Problem unötig erschweren.

    Greez @ all
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 h2owasser, 21.03.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Du fragst wohl nach Samba. - Also ein gut eingerichteter Linuxrechner kann sogar noch viel mehr als nur einzelne Verzeichnisse für andere freigeben. Leider ist die Konfiguration nicht so ganz einfach.. vielleicht versuchst du es mal auf die schnelle mit swat. Zugreifen auf die anderen ist da prinziell schon einfacher indem du das zb. mit dem lisa-dämon machst. Aber die ganz andere Frage stellt sich nach den Spielen, die ihr spielen wollt. - wobei ich da keine allgemeine Antwort geben kann.
     
  4. hempi

    hempi Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    nein eigentlich frag ich nicht nach samba. ich würde nur gerne wissen was ich einstellen muss, wenn ich counterstrike im Lan (mit Winex) gegen meine Kumpels die mit windoof systemen ausgestattet sind spielen will.
    Ich möchte keinen Server machen nur Client sein der zockt.
     
  5. #4 h2owasser, 22.03.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich einfach mal den CS-Server für Linux downloaden. Dann connectest du zu dir selbst "als Trockentest". Sollte normal aber auch so hinhauen.
     
  6. hempi

    hempi Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir jetzt den PC meiner Mutter geschnappt zum testen gg die regt sich zwar auf aber mir ist das wurst.

    Ich hab kein Plan was ich machen soll!! Ich kann den PC nicht anpingen. Da kommt nichts zurück

    Mein Linuxsystem soll als ersatz für windows dienen und NICHT irgendwie als Server laufen.
    Ich möchte ganz normal zocken.

    Bitte helft mir und sagt mir was ich machen soll.
     
  7. hempi

    hempi Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Bin selbst weitergekommen. Hab den Cs Dedicadet Server für Windows bei meiner Mutter installiert.
    Cs geht einwandfrei.

    Ping geht jetzt auch in beide Richtungen.
    Ich habe zusatzlich noch Samba installiert. Funktioniert auch, nur weiss ich das Passwort und den User namen nicht wenn ich von Windows aus auf meine freigegebenen Dateien connecte. Wo muss man denn das Pw und den User Namen angeben hab in der conf datei nichts entdeckt.

    Wie greif ich von Linux auf Windows zu??
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kommunikation zwischen Linuxrechnern und Windowsrechnern

Die Seite wird geladen...

Kommunikation zwischen Linuxrechnern und Windowsrechnern - Ähnliche Themen

  1. NAT: Keine Kommunikation zwischen LAN und öffentlicher Router IP

    NAT: Keine Kommunikation zwischen LAN und öffentlicher Router IP: Moin zusammen, ich beschäftige mich gerade ein wenig mit iptables und NAT und habe mir dazu einen NAT-Router gebastelt. Es sind bereits einige...
  2. Daemons und Kommunikation zwischen Programmen

    Daemons und Kommunikation zwischen Programmen: Ich hätte da mal 2 Fragen: 1. Wie kann ich mir nen Daemon für z.B. nen Server schreiben? Also, damit ich dann "foinfod"(selbstgeschrieben)...
  3. Kommunikation zwischen Grafikkarte und Monitor deaktivieren

    Kommunikation zwischen Grafikkarte und Monitor deaktivieren: Hallo zusammen, hat jemand eine Idee: Ich fahre ein recht ungewöhnliche Auflösung mit 720x400 mit nem NEC-Monitor. Die Daten dazu wurden auch...
  4. Ring: Sprach-, Video- und Chat-Kommunikation ohne zentrale Server

    Ring: Sprach-, Video- und Chat-Kommunikation ohne zentrale Server: Savoir-faire Linux inc. und das SFLphone Development Team haben die erste öffentliche Alphaversion einer neuen Sprach-, Video- und...
  5. Prozesskommunikation mit PIPES - wie funktioniert das?

    Prozesskommunikation mit PIPES - wie funktioniert das?: Hallo erstmal, Ich sitze gerade an einer C-Aufgabe und komme nicht so recht weiter. 3 Programme müssen geschrieben werden: 1. Eines, dass...