Kommerzielle Unterstützung für LibreOffice

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 04.09.2013.

  1. #1 newsbot, 04.09.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Der international agierende IT-Dienstleister Collabora hat einen neuen Geschäftsbereich ins Leben gerufen, der kommerziellen Support und andere Dienstleistungen rund um LibreOffice anbietet.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kommerzielle Unterstützung für LibreOffice

Die Seite wird geladen...

Kommerzielle Unterstützung für LibreOffice - Ähnliche Themen

  1. kommerzielle Distri mit Asus A8N-SLI (nForce4SLI /939) Unterstützung ?

    kommerzielle Distri mit Asus A8N-SLI (nForce4SLI /939) Unterstützung ?: Hi, nachdem ich mich von meinem Horror HP-Pavillion getrennt und mir selber einen Desktopclient zusammengestellt habe wüsste ich gerne wer...
  2. Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran

    Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran: Das vor über einem Jahr gegründete Dronecode-Projekt zählt jetzt 51 Mitglieder und und verstärkt seine Bemühungen um eine einheitliche Plattform...
  3. RenderMan wird kostenlos für nichtkommerzielle Nutzer

    RenderMan wird kostenlos für nichtkommerzielle Nutzer: Pixar hat seine mit diversen Preise ausgezeichnete Rendering-Suide »RenderMan« allen nichtkommerziellen Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt....
  4. Erstes kommerzielles 3D-Spiel auf Basis von asm.js und Emscripten

    Erstes kommerzielles 3D-Spiel auf Basis von asm.js und Emscripten: Die Spiele-Softwareschmiede Nomnom hat ihr Spiel Monster Madness in einer Browser-Version veröffentlicht, die die Unreal Engine 3 nutzt und dank...
  5. kommerzielle Module: Linux und die NSA

    kommerzielle Module: Linux und die NSA: Bei dem letzten Newslink ueber Oracles Versuch, dem DOD den Vorteil kommerzieller Software zu erklaeren, kam mir der Gedanke, dass auf einem...