Komme nicht mehr mit Grup ins Windows

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von IBERION, 26.05.2006.

  1. #1 IBERION, 26.05.2006
    IBERION

    IBERION Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich habe auf meiner Platte neben Suse 10.1 noch Windows Xp am laufen. Leider kann ich seitdem ich Linux installiert hab nicht mehr ins Windows. Sobald ich in Grup auf Windows gehe kommt Chainloader HD0 (und irgendwas mit +1 dahinter)

    Weis jemand wie ich das löse?
    Ich hab ein A7n8x-x und eine WD800BB Festplatte.

    Vielen Dank für den Support im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 26.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    den bootloader den du meinst nennt sich "grub" und nicht "grup" :]
    das mit dem chainloader ist soweit auch richtig...die frage ist ob der eintrag auch auf die richtige partition zeigt.
    du hast nur eine platte?

    poste doch mal folgendes (als root):
    - inhalt der datei /boot/grub/menu.lst
    - die ausgabe des befehls fdisk -l /dev/hda
    - und eine genauere (!) fehlerbeschreibung was genau passiert wenn du den eintrag mit windows auswählst.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Windows auf der ersten primaeren Partition der ersten Platte (primary Master) wird ja von M$ empfohlen. Der passende Grub-Eintrag muesste dann wie folgt aussehen:
    Code:
    title Windows
        root (hd0,0)
        chainloader +1
    
     
  5. #4 damager, 26.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ja, es wird empfohlen ... aber es geht auch anders. imho müss es aber auf der erste platte sein.

    evtl. mal mit:
    rootnoverify (hd0,0)
    statt:
    root (hd0,0)
    probieren ...falls man sich wirklich sicher ist das der partitonseintrag stimmt.
     
  6. #5 IBERION, 26.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2006
    IBERION

    IBERION Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    # Modified by YaST2. Last modification on Fr Mai 26 00:23:39 CEST 2006
    
    color white/blue black/light-gray
    default 0
    timeout 8
    gfxmenu (hd0,5)/boot/message
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: xen###
    title XEN
        root (hd0,5)
        kernel /boot/xen.gz 
        module /boot/vmlinuz-xen root=/dev/hda6 vga=0x317    resume=/dev/hda5  splash=silent showopts
        module /boot/initrd-xen
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: windows###
    title Windows
        chainloader (hd0,0)+1
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
    title Failsafe -- 
        root (hd0,5)
        kernel /boot/vmlinuz root=/dev/hda6 vga=normal showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off  3
        initrd /boot/initrd
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: 2.6.16.13-4-xen###
    title 2.6.16.13-4-xen
        root (hd0,5)
        kernel /boot/vmlinuz-2.6.16.13-4-xen root=/dev/hda6 vga=0x317    resume=/dev/hda5  splash=silent showopts
        initrd /boot/initrd-2.6.16.13-4-xen
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: xen###
    title XEN
        root (hd0,5)
        kernel /boot/xen.gz 
        module /boot/vmlinuz-xen root=/dev/hda6 vga=0x317    resume=/dev/hda5  splash=silent showopts
        module /boot/initrd-xen
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: 2.6.16.13-4-default###
    title 2.6.16.13-4-default
        root (hd0,5)
        kernel /boot/vmlinuz-2.6.16.13-4-default root=/dev/hda6 vga=0x317    resume=/dev/hda5  splash=silent showopts
        initrd /boot/initrd-2.6.16.13-4-default
    
    .. und beim Booten steht da: chainloader (hd0,0)+1
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Der Windows-Eintrag ist falsch:
    Code:
    title Windows
        chainloader (hd0,0)+1
    Richtig waere:
    Code:
    title Windows
        root (hd0,0)
        chainloader +1
    
     
  8. #7 IBERION, 26.05.2006
    IBERION

    IBERION Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok das hab ich geändert aber jetzt kommt
    root (hd0,0)
    filesystem is fat, partition type 0xc
    chainloader +1
     
  9. #8 damager, 26.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hat die pertition den "bootable" flag?
    ich warte noch auf die:
    - die ausgabe des befehls fdisk -l /dev/hda :]

    btw: warum bootest du mit dem XEN-Kernel (default 0)? absicht?
     
  10. #9 IBERION, 26.05.2006
    IBERION

    IBERION Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tja es ist so das ich ein totales Noob bin.
    Ich hab einfach mal in Yast dieses Xen Teil da ausprobiert und seitdem is das so.
    Wo führe ich den fdisk Befehl aus?
    und was is bootable flag?

    Ich bin nur so ein armer dummer Windows Benutzer der davon keine Ahnung hat, dem Windows aber auf den Sack geht.:D :D :D
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das Boot-Flag kannst du mittels fdisk setzen, dass du auf der Konsole ausfuehren kannst. Schaue dir aber vorher mal 'man fdisk' an, damit du weisst, was du da machst.
     
  12. #11 damager, 26.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    den bootable-flag gibts auch unter windows ...genau wie fdisk :]
    aber poste doch mal die ausgabe des befehls und lese die manpage die dir empfohlen wurde.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 IBERION, 26.05.2006
    IBERION

    IBERION Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist das wirklich richtig so?fdisk -l /dev/hda?? Ich hab grad nachgeschaut und Windows hat die Partition hda1
     
  15. #13 damager, 26.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ja das ist richtig ... aber du musst der benutzer "root" sein.
    die ausgabe sollte ungefähr so aussehen:
    btw: die mit dem "*" unter "Boot" hat den bootable-flag :]
     
Thema:

Komme nicht mehr mit Grup ins Windows

Die Seite wird geladen...

Komme nicht mehr mit Grup ins Windows - Ähnliche Themen

  1. RenderMan wird kostenlos für nichtkommerzielle Nutzer

    RenderMan wird kostenlos für nichtkommerzielle Nutzer: Pixar hat seine mit diversen Preise ausgezeichnete Rendering-Suide »RenderMan« allen nichtkommerziellen Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt....
  2. putty,SSL komme nach Serverneustart nicht mehr rein

    putty,SSL komme nach Serverneustart nicht mehr rein: Tach Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich komme nachdem ich meinen Server neugestartet habe, nicht mehr als root oder anderen User hinein....
  3. Win7 Explorer zegt Titel Kommentare ... nicht an

    Win7 Explorer zegt Titel Kommentare ... nicht an: Hallo, wir haben einen Standalone Samba 3 auf Debian. Unter WinXP werden bei den Freigaben im Explorer brav Titel Kommentar Autor angezeigt, Win7...
  4. TrueCrypt-HD – Komme nicht an meine Daten

    TrueCrypt-HD – Komme nicht an meine Daten: Hallo Leute Sytem: Linux Mint 10 (Ubuntu) auf Notebook, TrueCrypt 7.0a Ich habe Mist gebaut, großen Mist! Brauchte mehr externen...
  5. Habe da ein Problem was nicht wegbekomme

    Habe da ein Problem was nicht wegbekomme: Habe mir ein Script geschrieben was mir automatisch die Vhost cfgs und ftp user anlegt. Aber beim Starten des Scriptes kommt immer diese Meldung:...