Kommando su schlägt fehl

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von ew_wolf, 05.03.2008.

  1. #1 ew_wolf, 05.03.2008
    ew_wolf

    ew_wolf Tripel-As

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab ein sehr exotischen fehler.
    Jedesmal wenn ich "su" oder "su - <user>" eingebe kommt der Fehler "keine Berechtigungen zum Ausführen". Dies erfolgt sebst als root. Alle Userberchtigungen stimme.

    Wenn ich z.B. folgendes machen
    Code:
    cp /bin/su /tmp/su
    cd /tmp
    ./su
    
    Dann fiunktioniert das!

    Hat jemand schon sowas ähnliches erlebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast1, 05.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    rpm --setperms coreutils
    
    rpm --setugids coreutils
    Greetz,

    RM
     
  4. #3 ew_wolf, 06.03.2008
    ew_wolf

    ew_wolf Tripel-As

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    ITAMOS war der Uhrhebert dieses Problems.
    Diese SW hat /bin/su und /bin/login als "untrusted" deklariert, was diesen Fehler hervorbrachte.
     
  5. #4 Ritschie, 06.03.2008
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Echte Hochachtung, falls das die Lösung des Problems ist. Aber bitte, was in aller Welt ist ein Uhrhebert?

    Gruß,
    Ritschie
     
  6. Chiron

    Chiron Guest

    Nachdem ich mein Gehirn auf Hochleistung brachte, kam ich zu der Annahme, es koennte sich bei diesem Wort um "Urheber" handeln :-)
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Wahrscheinlich der Vorfahre aller Herberts dieser Erde, der sogenannte "UrHerbert"... (der sicher auch das UrHerbertRecht besitzt)

    *SCNR*

    BTW:

    Was immer auch dieses ITAMOS für eine SW ist, sollte diese wirklich solchen Unfug anstellen (sofern es sich bei diesem Verhalten nicht um einen Konfigurationsfehler aka PEBKAC handelte), dann schmeiss sie weg.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ritschie, 06.03.2008
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    *loool* - ich kann nimmer :D
     
  10. #8 ew_wolf, 06.03.2008
    ew_wolf

    ew_wolf Tripel-As

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte natürlich Urheber/Verursacher. ITAMOS ist halt ne IBM-Produkt für Access-Control.
     
Thema:

Kommando su schlägt fehl

Die Seite wird geladen...

Kommando su schlägt fehl - Ähnliche Themen

  1. Python checkbox in der Kommandozeile

    Python checkbox in der Kommandozeile: Guten Abend, Ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachtstage ?! Nun ja nichts desto trotz habe ich ein oder im Verlauf mehrere Fragen :-) Einleitung:...
  2. Tiki 11.0 mit Kommandozeile und verbesserten Galerien

    Tiki 11.0 mit Kommandozeile und verbesserten Galerien: Das Tiki-Team hat seine Webapplikation Tiki Wiki CMS Groupware in der Version 11 veröffentlicht. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es...
  3. Tiki 11.0 mit Kommandozeile und verbesserten Gallerien

    Tiki 11.0 mit Kommandozeile und verbesserten Gallerien: Das Tiki-Team hat seine Webapplikation Tiki Wiki CMS Groupware in der Version 11 veröffentlicht. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es...
  4. find-Kommando: Frage zu Tests und logischen Operatoren

    find-Kommando: Frage zu Tests und logischen Operatoren: Hallo zusammen, folgende Aufgabenstellung: Ich suche Dateien, die entweder zur group "mygroup" oder dem User "myuser" gehören. Die Dateinamen...
  5. große Textdateien (logs) per Kommandozeile editieren (teilweise löschen)

    große Textdateien (logs) per Kommandozeile editieren (teilweise löschen): Hallo Wie würde man per script vorgehen um große, bis sehr große Dateien per Kommanozeile a. öffnen b. alles bis auf die letzten 10 Zeilen,...