Knoppix 3.3 - Einrichtung nach HD-Installation

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von redlabour, 12.01.2004.

  1. #1 redlabour, 12.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hi,

    also wie Ihr an meinem neuen Avatar merken könnt hat die Installation und meine Annäherung an Debian nun geklappt. :D

    Allerdings hat mich unsere Suchfunktion etwas enttäuscht und auch wenn Google weiterhelfen könnte poste ich meine After-Installfragen mal hier damit die Antworten unser Board für die Zukunft bereichern.

    Also :

    1. Die Installation hat geklappt.
    2. Das Root PW und der User sind jedoch nach der Installation nicht wie vorher von mir gewünscht übernommen worden. Seltsam !!!!

    Daher :

    1. Wie ändere ich das Root PW ?
    2. Wie lege ich nun unter Debian einen User an ?
    3. Wie erstelle ich eine Netzwerkverbindung (statisch nicht DHCP) um apt-get etc. nutzen zu können ?

    Ja - an sich wurden die Fragen hier schonmal alle beantwortet - jedoch nicht in diesem Zusammenhang.

    Vielleicht erstellt jemand auch in der neuen FAQ Datenbank mal ein passendes HowTo ?

    Wäre nice ........ ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mrhatch, 13.01.2004
    mrhatch

    mrhatch ./newbie

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich hoffe, du programmierst nicht, denn den MySQL-Server einzubinden kostet Schweiß.

    Ich habe diese Probleme nicht gehabt nach der HD-Installation, was ist mit passwd? Und was mit useradd? ;)
     
  4. #3 mrhatch, 13.01.2004
    mrhatch

    mrhatch ./newbie

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    BTW: Dieses Logo für solch eine geile Distri finde ich voll daneben...
     
  5. #4 redlabour, 13.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Womit der erste Part geklärt wäre.

    Aber what the Hell hat Du gegen das Logo ? :frage:
     
  6. #5 damager, 13.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    zu frage nr. 3:

    knoppix hat da so ein kleines tool "netcardconfig".
    ist imho unter /usr/sbin
     
  7. #6 redlabour, 13.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ja - finde ich auch über KDE er versucht da zu verbinden findet die Realtek aber nicht obwohl sie reibungslos funktioniert unter allen anderen Distris und Win. Und so komfortabel ist das Teil nun wirklich nicht. Muss ich wie unter Debian da noch extra ein Kernelmodul installieren ?

    Habe das Gefühl das man unter Knoppix ohne Anbindung an die Aussenwelt total verloren ist.
     
  8. #7 damager, 13.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hast du in der /etc/modules.conf nen eintrag
    wie z.b: alias eth0 rtl8139 ?

    wenn "nicht", versuch den mal einzufügen, depmod -a
    aufrufen... evtl klappt es dann.

    versuch mal mit "modprobe rtl8139" das modul dann zu laden.

    hatte malso ein ähnliches problem ..aber bei suse. evtl klappts! *daumendrück*
     
  9. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Bei Knoppix musst du halt nur aufpassen.. ist alles ein bisschen verzwickter.. wenn du dir einen neuen User anlegst (useradd oder adduser.. eines davon ist debianmanier, weiß etz aber nicht genau welches) hast du immer Sachen vom "knoppix"-user mit drin.
    In der Ct war mal ein Artikel mit einem Skript dazu.. das hat aber leider nicht so ganz bei mir funktioniert - darum hab ich ja auch das "original" Debian drauf.

    Was du auch noch nehmen könntest ist "gnoppix". Ist das gleiche wie "Knoppix" nur eben mit Gnome und es ist stable.
    gnoppix (www.hnoppix.org]) ist auch dafür gedacht auf die Platte installiert zu werden. hava fun!
     
  10. salto

    salto Jungspund

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ich kann dir auch nur empfehlen ein "original" debian zu installieren is vielleicht am anfang ein wenig mehr arbeit aber wenn das mal läuft is es um welten besser als knoppix ich hatte knoppix auch sehr lange auf der festplatte aber es kommen öfters abhängigkeiten und solche dinge wie wenn du es selbst machst und ausserdem hast du dann einen überblick über dein system den mit den ganzen zeugs das bei knoppix installiert wurde hab ich mich nicht mehr so recht durchgesehen

    also viel glück mfg salto
     
  11. #10 redlabour, 13.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    So habe ein HowTo entsprechend meiner Frage gepostet ! http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?goto=newpost&t=5536

    P.S: Gnoppix ist mir bekannt und die Nachteile von Knoppix auch. Aber unter meiner aktuellen Hardware ist es fast (!) unmöglich ein Debian mit meiner gesamten Hardware zu installieren (jedenfalls nicht unter einem Zeitaufwand in dem ich dann 20* WinXP installiert hätte inkl. Software !) :D

    P.P.S : Wo ich zustimmen muss - Gnoppix ist sehr nice ! :P
     
  12. #11 LinuxSchwedy, 13.01.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ich möchte jetzt keinen Distri-Krieg anstiften. Du hast aber eine wirklich nicht anwenderfreundliche Distri gewählt ... Vor allem, wenn ich deine Postings lese, weil du nur graphische Werkzeuge liebst. :D

    Ich habe Knoppix auch längere Zeit auf der Pladde gehabt, wirklich gut ist aber Knoppix nur als Live-CD. :]

    Ist so ... und von mir aus soll es auch so bleiben ... :)
     
  13. #12 redlabour, 13.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    @LinuxSchwedy - Du hast vollkommen Recht aber man lernt ja nie aus !
    Und da ich Debian ansonsten nur ohne X installiert bekomme ..... what should I do - aber das wäre ein anderer Thread.
     
  14. #13 LinuxSchwedy, 13.01.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Hehe,

    mein erster Ausflug in die Debian-Welt war genauso unglücklich. ?( :D

    Jetzt kann ich drüber lachen, damals aber als Woody gerade rausgekommen ist, habe ich auch sehr lange gebraucht, bis ich X zum Laufen gebracht habe... X(

    Habe aber gleichzeitig viel dazu gelernt (wie immer ...), so dass ich später unter Slackware und Gentoo mit dem X-Server keine Probleme mehr hatte. :]
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DaRaven, 13.01.2004
    DaRaven

    DaRaven Tripel-As

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Eine rechte gute lösung dafür habe ich hier im Forum gefunden. :tongue:
     
  17. #15 redlabour, 13.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    I know
     
Thema:

Knoppix 3.3 - Einrichtung nach HD-Installation

Die Seite wird geladen...

Knoppix 3.3 - Einrichtung nach HD-Installation - Ähnliche Themen

  1. W-Lan-Einrichtung Knoppix

    W-Lan-Einrichtung Knoppix: Hi Leute.... ich habe diesen Beitrag schon in einem anderen Bereich geschrieben, aber ich denke er ist hier besser aufgehoben. Also.......
  2. Knoppix 7.6 veröffentlicht

    Knoppix 7.6 veröffentlicht: Klaus Knopper hat die Version 7.6 der populären Linux-Live-Distribution Knoppix herausgegeben. Knoppix 7.6 enthält eine neue Version des...
  3. Knoppix 7.4 veröffentlicht

    Knoppix 7.4 veröffentlicht: Klaus Knopper hat die Version 7.4 der populären Linux-Live-Distribution Knoppix herausgegeben. Die neue Version enthält eine teilweise Integration...
  4. Knoppix 7.2 veröffentlicht

    Knoppix 7.2 veröffentlicht: Klaus Knopper hat die Version 7.2 der populären Linux-Live-Distribution Knoppix herausgegeben, die das anonyme Surfen mit Tor unterstützt....
  5. Knoppix auf Festplatte unsicher? Passwortabfrage

    Knoppix auf Festplatte unsicher? Passwortabfrage: Hallo allerseits Nachdem mich tgruene freundlicherweise ins Forum gelotst (bekommen) hat, möchte ich o.g. Thema noch einmal auf aktuellem Stand...