Klax Live-CD mit KDE 3.4 beta2

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von damager, 10.02.2005.

  1. #1 damager, 10.02.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    Released: KDE 3.4 Beta 2 „Keinstein“

    siehe auch: UnixBoard News
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 10.02.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hat´s schon wer getestet ?
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    NOCH nicht, aber es soll ja viel Spielzeug drinne sein.
    z.B. unterstützung für die XOrg 6.8.1 Transparenz ...
     
  5. #4 damager, 10.02.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    über apt4rpm waren die quellen schon gestern gesetzt (für suse) aber die files waren noch nicht da.
    evtl. heute abend *freu*.
    hab die beta1 drauf und die sieht nicht schlecht aus ...aber bis jetzt "nur" optische unterschiede *g*
     
  6. #5 indigo, 10.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
    indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallöchen :)

    ich hab's gerade drauf, macht insgesamt einen guten Eindruck. Die Mülltonne allerdings ist nicht mehr auf dem Desktop, sondern zum Panel-Applet mutiert..und ich habe tierische Probs mit KMail - es läßt sich keine Mail mehr verschicken *grummel*
     

    Anhänge:

  7. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    so, KMail Problem gelöst :D ich mußte die cyrus-sasl Pakete installieren, nun funzt KMail wieder..
     
  8. #7 Kulfadir, 10.02.2005
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Und was hat sich jetzt verändert zur Vorversion?
     
  9. #8 Fusselbär, 14.02.2005
    Fusselbär

    Fusselbär FreeBSD Noobie

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe hier etwas für die Experimentierfreudigen unter euch,
    die trotzdem lieber mit Netz und doppelten Boden experimentieren:

    Klax, eine Linux Live-CD, basierend auf Slackware,
    mit einer BETA 2 des bald erscheinendem KDE 3.4!

    Ich hatte es gerade so etwa eineinhalb Stündchen laufen,
    schaut es euch an, wenn ihr Lust habt. :)

    Die Meldung auf KDE.NEWS
    Von dort findet ihr Downloadmirrors.

    Das ISO Image ist ca. 373 MB groß.


    Gruß, Fusselbär

    P.S.:
    Liebe Mods,
    ihr dürft das gerne umschreiben
    und in die News setzten,
    wenn ihr Lust dazu habt.
     
  10. #9 LinuxSchwedy, 14.02.2005
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch klar, dass man Slackware für sowas nimmt. :)

    Ich habe letzte Zeit immer alle Alpha- und Betaversionen von KDE unter Slackware getestet ... Es hat bei mir auf jeden Fall nie Probleme gegeben ...:respekt:

    Unter SuSE und Gentoo gab es dagegen nur Stress jedesmal ... :think: :devzung:
     
  11. #10 redlabour, 15.02.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Danke @Fusselbär - habe das hier hinzugefügt das es schon eine Beta KDE 3.4 News gab. ;)
     
  12. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Gibts denn sowas auch für XFCE??
     
  13. #12 bananenman, 18.02.2005
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    ja - hier kannst du die slax-popcorn laden. die slax ist das original der klax. normalerweise bietet slax kde und fluxbox und ist slackware 10.0-basierend. die popcorn bietet xfce, firefox, mplayer, xmms und vieles mehr. mein tip ist allerdings die professional - die bietet eine gute auswahl an developer-tools. das ganze durch ein paar module ergänzt (samba, openoffice, kde-internationalisierung, ...) hat man eine nette kleine slackware-live-cd. nimmt man die standard-slax, passt alles auf einen 8"-rohling.

    mfg

    bananenman
     
  14. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Danke hab schon von dem Projekt gehört.
    Basiert das auf Slack oder auf ZipSlack?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bananenman, 18.02.2005
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    slackware 10.0 - wie oben schon geschrieben ;)

    mfg

    bananeman
     
  17. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    oki thx...
     
Thema:

Klax Live-CD mit KDE 3.4 beta2

Die Seite wird geladen...

Klax Live-CD mit KDE 3.4 beta2 - Ähnliche Themen

  1. Mit Live-CD Linux-Tauglichkeit eines Notebooks feststellen

    Mit Live-CD Linux-Tauglichkeit eines Notebooks feststellen: Hallo zusammen, eine Bekannte war mit dem Zwangsupdate auf Windows 10 bei Ihrem Notebook (Toshiba Satellite mit AMD-Prozessor und AMD Radeon...
  2. Live-CDs von Scientific Linux 6.4 veröffentlicht

    Live-CDs von Scientific Linux 6.4 veröffentlicht: Die Entwickler des freien Nachbaus von Red Hat Enterprise Linux haben Live-Images der aktuellen Version herausgegeben. Scientific Linux 6.4 kann...
  3. Kernelkompilierung via Live-CD

    Kernelkompilierung via Live-CD: Hallo, ich habe einen Laptop der ordentlich Speicher und einen sehr guten Prozessor hat. Auf dem habe ich Windows drauf. Ich möchte für einen...
  4. Live-CDs von Scientific Linux 6.3 veröffentlicht

    Live-CDs von Scientific Linux 6.3 veröffentlicht: Die Entwickler des freien Nachbaus von Red Hat Enterprise Linux haben Live-Images der aktuellen Version herausgegeben. Scientific Linux 6.3 kann...
  5. Live-CDs von Scientific Linux 6.2 verfügbar

    Live-CDs von Scientific Linux 6.2 verfügbar: Scientific Linux 6.2 kann nun mittels verschiedener CD- und DVD-Live-Images ohne Installation genutzt oder getestet werden. Weiterlesen...