Kindersicherung unter OpenSuse 11.1

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von harry_m, 26.01.2009.

  1. #1 harry_m, 26.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2009
    harry_m

    harry_m Foren As

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Muss für einen 15-Jährigen den Internet-Konsum einschränken.

    Gestern im Fernsehen über "Kindersicherung 2008" gehört. Damit kann die sowohl die Online-Zeit, wie auch die gesamte Verweildauer vor dem Computer eingestellt werden. Ist aber eine Windows-Applikation.

    Was machen wir unter Linx? Den Junior aus der "Dialout" Gruppe kann ich schon herausnehmen, das ist aber nicht der Sinn der Übung: er soll ja auch ins Internet dürfen, ohne dass die Eltern im ins Ohr schnaufen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 26.01.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
  4. #3 harry_m, 26.01.2009
    harry_m

    harry_m Foren As

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das ist schon mal was.

    Wenn dieser 15-Jährige mich auch mit diesem Ding austrickst, dann gibt es eine Prämie... ;)

    Eigentlich ist die "Kindersicherung 2008" nichts Anderes, als ein Proxy, der dementsprechend konfiguriert wurde. Ich dachte mir, das wird sich doch unter Linux auch machen lassen...

    Gruß
    Harry
     
  5. #4 helidoc, 26.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2009
    helidoc

    helidoc Jungspund

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  6. Gast1

    Gast1 Guest

    Du suchst Squid.

    (Wobei heutzutage jeder halbwegs ordentliche Plasterouter entsprechende Filterfunktionen anbietet.)
     
  7. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Und wie willst du das Booten und Verwenden von einer LiveCD etc. verhindern? Meiner Meinung nach sollte sich mit einem 15-jährigen durchaus reden lassen, und ich spreche aus Erfahrung, schliesslich war ich vor 0,5Jahren auch noch 15 ;)
     
  8. marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    die boot-reihenfolge im bios ändern.. bei mir gibts einen menupunkt 'startup'
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 slackfan, 26.01.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Deswegen wäre ja die Vorgabe über einen Proxy/Router das Sinnvollste. Da merkt "die Administration" sofort, wenn manipuliert wurde.

    Um das Für und Wieder des erzieherischen Sinns geht es hier ja nicht. Theoretisch müsste man die Boot-Reihenfolge "fixieren", ein Bios-Passwort setzen und das Gehäuse verrammeln, damit niemand das Board per Jumper oder Entfernen der Board-Batterie zurücksetzen kann. Aber was signalisiert man mit solchen Aktionen?
     
  11. #9 harry_m, 27.01.2009
    harry_m

    harry_m Foren As

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir "Squid" genauer angesehen. Sieht nicht schlecht aus, habe aber immer noch ein Problem: mir ist es immer noch nicht gelungen herauszufinden, wie ich diese Restriktionen auf einen Benutzer anwenden kann. Für einen Rechner geht es: aber das ist nicht der Sinn der Übung.
     
Thema:

Kindersicherung unter OpenSuse 11.1

Die Seite wird geladen...

Kindersicherung unter OpenSuse 11.1 - Ähnliche Themen

  1. squid einstellungen - kindersicherung

    squid einstellungen - kindersicherung: hi, ich versuche meinen squid so einzustellen das bestimmte benutzer nur in einem bestimmten zeitraum für x stunden das internet benutzen...
  2. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  3. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  4. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  5. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...