Kernelupdate - Problem erkannt.....aber...

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Matz, 19.04.2009.

  1. Matz

    Matz Foren As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich glaube nach langem Suchen mein Problem erkannt zu haben! Ich habe zu wenig Speicher frei auf der Boot Partition.
    Aber warum nur ist die denn so klein?? Die ist nur 60 MB groß !! Und ich habe nur die Standard Installation gewählt!! Kann es sein, das etwas beim Installieren passiert ist? Ich habe zuerst versucht von meiner 10.2 auf 11.1 zu updaten, ging nicht und ich habe eine Neuinstallation gemacht. Jetzt habe ich folgendes entdeckt weil die Info von Yast war, das ich 10 MB benötige und das hat mich verwundert:

    Was bitte kann ich machen ??? Jetzt bin ich wirklich ratlos!! Wie es aussieht habe ich schon Schulden bei meinem Rechner ?(

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 19.04.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ziemlich ungewöhnlich, wenn auf /boot soviel belegt ist. Deinstalliere mal die ganzen alten Kernel, die du nicht mehr brauchst.
     
  4. #3 supersucker, 19.04.2009
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Dann vergrößere die Boot-Partition doch einfach entsprechend und mach die anderen kleiner?

    Dafür kannst du z.B. die ganz hervorragende gparted live cd nehmen.

    Und / oder du befolgst den Tip von bitmuncher was wahrscheinlich das Problem auch schon beheben dürfte.
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Da SuSI im Gegensatz zu Debian&Co. alte Kernel nicht behält, liegt das Problem wahrscheinlich an anderer Stelle (aber die Spur dürfte heiss sein).

    Wenn ich mir den letzten Thread des TE betrachte,

    http://unixboard.de/vb3/showthread.php?t=42451

    tippe ich eher auf "Jäger und Sammler" bei den Kernelflavors.

    Kernel-debug braucht zum Beispiel ein "nicht-Kernelentwickler" garantiert nicht und kernel-trace, naja ...

    Da liegen wahrscheinlich mehrere Flavors auf der Bootpartition, die nicht gebraucht werden, also runter mit dem Zeug bis auf kernel-pae oder kernel-default.
     
  6. Matz

    Matz Foren As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kernel-Update bei 11.1 (VMware)

    Super danke, das hat geholfen! :oldman
    Alles lag an dem Versuch VMware zu installieren. Weiter unten dazu mehr.

    [​IMG]

    Aber ich bekomme VMware auch nicht mehr weg komplett, diese VMware-Tools kann ich nicht deinstallieren, gibt immer eine Fehlermeldung und unter Details steht nur : ----

    [​IMG]
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gast1

    Gast1 Guest

    Und wo ist jetzt das Problem?

    Schau doch mal genau hin und dann scharf nachdenken.
     
  9. Matz

    Matz Foren As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Oooh, jaaaa, Du hast natürlich Recht!

    Danke, Matz

    P.s.: Mit VMware befasse ich mich dann später, bin jetzt erst mal 2 Wochen in Deutschland.
     
Thema:

Kernelupdate - Problem erkannt.....aber...

Die Seite wird geladen...

Kernelupdate - Problem erkannt.....aber... - Ähnliche Themen

  1. Wlanproblem nach Kernelupdate

    Wlanproblem nach Kernelupdate: Nach Kernelupdate 2.6.26-1-686 ist das wlan weg. Also wollte ich wie immer nach folgender Anleitung mein Wlan neu instalieren (RT2500) Hier nun...
  2. Probleme mit X nach Kernelupdate

    Probleme mit X nach Kernelupdate: Habe mir gerade den Kernel 2.6.15-26-386 installiert. Jetzt startet kubuntu (ver. 6.06) nicht mehr richtig. Ich sehe zwar noch den Startscreen wo...
  3. Bootloader Problem - GRUB - Ubuntu 5.10 - Nach Kernelupdate

    Bootloader Problem - GRUB - Ubuntu 5.10 - Nach Kernelupdate: Hallo, ich habe schon per Suche nach einem solchen "Problem" gesucht aber nichts gefunden, deshalb poste ich mal mein Problem und hoffe eine...
  4. probleme nach kernelupdate

    probleme nach kernelupdate: hallo, nach dem update vom kernel 2.4.27 auf die version 2.6.7 habe ich diverse probleme: -der soundkarten treiber scheint nicht mehr der...
  5. nach Kernelupdate Soundprobleme (ALSA)

    nach Kernelupdate Soundprobleme (ALSA): Kernelupdate + Alsa Nach den ganzen 'Streit' hoffe ich ma', dass 'Installation & Konfiguration' der richtige Bereich ist... ;) Also, ich hab'...