Kernel-Source

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Erdmaenchen, 04.02.2006.

  1. #1 Erdmaenchen, 04.02.2006
    Erdmaenchen

    Erdmaenchen Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir einer sagen wie ich die Kernel-Source installiere unter Suse Linux 10

    Kernel 2.6.13-15

    Danke schonmal

    Erdemachen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 04.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Über YaST?

    MFG

    Dennis
     
  4. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Öffne YAST und öffne "Software installieren oder löschen"
    Dort tippst du links in das Suchefeld
    kernel source
    ein. Das Ergebnis der Suche fix abhaken, übernehmen und fertig :)
     
  5. #4 tuxlover, 04.02.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ja ganz einfach. du lädst dir die entsprechenden rpms herunter (eigentlich sollten die bei deiner suse dabei sein in dem fall mit yast s.o).das rpm paket muss den namen kernel-2.6.13-15.src.rpm haben. danch liegen die sourcen unter /usr/src
     
  6. #5 Erdmaenchen, 04.02.2006
    Erdmaenchen

    Erdmaenchen Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Danke funst aber hat leider nicht das gebrahct was es bring sollte aber trotzdem vielen dank an alle
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du uns verraetst, was es bringen sollte, koennen wir Dir vielleicht auch da weiterhelfen.
     
  9. #7 DennisM, 04.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Mach dann aber einen neuen Thread auf :)

    MFG

    Dennis
     
Thema:

Kernel-Source

Die Seite wird geladen...

Kernel-Source - Ähnliche Themen

  1. [Debian] Wo sind die Kernel-Sourcen hin?

    [Debian] Wo sind die Kernel-Sourcen hin?: server2:~# aptitude search kernel-source p cpad-kernel-source - source for the Synaptics cPad driver p wacom-kernel-source...
  2. Kernel von Kernel.org, wie komm ich an die kernel-sourcen

    Kernel von Kernel.org, wie komm ich an die kernel-sourcen: Kernel von Kernel.org, wie komm ich an die kernel-sourcen die man ja zu bearbeiten braucht. Wenn ich den Kernel einfach unter /usr/src entpacke,...
  3. fglrx-install Problem mit kernel-source?

    fglrx-install Problem mit kernel-source?: Hallo zusammen, ich probier gerade mal meine ATI Radeon Mobility x600 zu installieren ... bzw. die proprietären Treiber. Die vorhanden...
  4. WLAN rt61 kernel-sources/-headers

    WLAN rt61 kernel-sources/-headers: Hallo Benutze seit ca 1/2 Jahr SuSE 10.2, richte momentan aber wegen akuter Wegknackgefahr bei YaST und Systemstart jetzt Debian 4.0 von...
  5. kernel-source-2.6.18

    kernel-source-2.6.18: moin zusammen, ich (seit ca. 2 jahren mit linux in kontakt) habe mir gestern mal debian 4.0 gezogen und das installiert (weil meine...