Kernel panic - not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block (8,6)

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Fahrenheit, 19.05.2006.

  1. #1 Fahrenheit, 19.05.2006
    Fahrenheit

    Fahrenheit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich habe schon einen posting in der Basisinstallation am laufen aber es weiß anscheinend keiner mehr weiter :(

    Ich wollte gestern Suse 10.1 installieren und ich bekomme einen Kernel Panic! (Siehe oben)
    Hab auch schon alle möglichen Boot Optionen ausprobiert.. Keine Chance- Immer wieder Kernel Panic - not syncing: VFS: Unable to mount root fs on block (8,6)

    Habe mal zum Test Windows runtergeschmissen und dann versucht zu installieren.. Das geht !!! Es kann ja nur an der Partitionierung liegen!

    Meine erste Windows Partition war 20 GB groß und die jetzige ist 15 GB groß (auch der selbe Fehler)

    Was kann ich noch tun?? Würde halt schon gerne ein Dual Boot System haben.

    Fällt euch noch was ein?

    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 19.05.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Auf welcher Partition hast du

    - versucht zu installieren
    - auf welcher hat es geklappt
    - und auf welcher nicht?

    War die auf der es nicht geklappt hat eine erweiterte oder ein Primärpartition?

    Etwas mehr Infos werden benötigt...
     
  4. #3 Fahrenheit, 19.05.2006
    Fahrenheit

    Fahrenheit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    unter dieser Konstelation hat es NICHT geklappt:

    60 GB HDD

    20 GB NTFS Partition Primär - Laufwerk C:\ - Windows XP
    Rest Frei und unpartitioniert

    -------------------------------------------------------

    15 GB NTFS Partition Primär - Laufwerk C:\ - Windows XP
    Rest frei und unpartitioniert
    -------------------------------------------------------

    So hat die Suse installation GEKLAPPT:

    - Mit Knoppix gebootet und mit cfdisk alle Partitionen gelöscht
    - Suse 10.1 gebootet und siehe da, kein Kernel Panic !!
     
  5. nikaya

    nikaya Guest

    Code:
    VFS: Unable to mount root fs on block (8,6)
    Wird wohl ein Defekt auf der Festplatte sein.:(
     
  6. #5 Fahrenheit, 19.05.2006
    Fahrenheit

    Fahrenheit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hmm... könnte auch gut möglich sein - die ist auch nicht mehr die jüngste!

    Wie wäre es, wenn ich erst Susi und dann XP installier? Klappt das mit dem XP Bootmanager?

    Danke
     
  7. #6 Keruskerfürst, 19.05.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise sollte dies nicht passieren.
    Mal hier posten:
    1. Filesystem für /

    Man kann Windows schon nach Linux installieren, nur fehlt danach dann Grub.
     
  8. #7 Fahrenheit, 19.05.2006
    Fahrenheit

    Fahrenheit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0

    Soweit komm ich bei der Suse installation gar nicht.. 1 CD wird gebootet
    Willkommens Screen mit Sprachauswahl und den ganzen Bootoptionen -
    wenn ich dann auf den Menüpunkt installieren gehe (oder jede andere Bootoption) ----- kernel wird geladen -----

    Dann kommt gleich die Kernel Panic
     
  9. #8 Keruskerfürst, 19.05.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Auf Expertenmodus umschalten (Karteireiter oben) und nachsehen, welches Filesystem verwendet wird. Ist Standartmäßig (glaube ich) reiserfs.
    Mal ext2 verwenden.
    Dann muß nämlich kein Kernelmodul für das Filesystem geladen werden.
     
  10. #9 Fahrenheit, 19.05.2006
    Fahrenheit

    Fahrenheit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0

    Danke für den Hinweis, nur soweit komm ich gar nicht!

    Hab nur die Auswahl:

    - VOn HDD booten
    - Installation
    - Installation - ACPI Deaktiviert
    - Installation - Lokaler APIC deaktiviert
    - Installation - Sichere Einstellung
    - Rettungssystem
    - Speichertest

    Und wie gesagt, bei allen das selbe Problem...


    Troztdem danke für deine Tipps !
     
  11. #10 Keruskerfürst, 19.05.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Wann passiert was denn genau?
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    XP ueberschreibt im Normalfall den MBR nicht mehr. Grub bleibt also erhalten.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 damager, 19.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    das kann ich so nicht bestätigen.
    da sich xp immer nur auf eine primären und master partition installieren lässte überschreibt er, zumindest bei mir, immer den mbr.
     
  15. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Im Normalfall tut es eine Win-Installation nicht, nur OEM-Versionen, die auf bestimmte Rechner sind, haben diese Unart noch an sich. Mit der Partition, wo Win installiert wird, hat es auf jeden Fall nichts zu tun.
    Aber naja, selbst wenn die Win-Install den MBR ueberschreibt, sollte das kein Problem sein. SuSE-Installation booten -> "Installiertes System booten" auswaehlen -> im System dann 'grub-install /dev/hda' ausfuehren und fertig.
     
Thema:

Kernel panic - not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block (8,6)

Die Seite wird geladen...

Kernel panic - not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block (8,6) - Ähnliche Themen

  1. Kernel Panic GRUB 2

    Kernel Panic GRUB 2: Guten morgen ich habe folgendes Problem: Ich habe mit Hilfe des minimalen CD-Images das System mit Stage3 Images aufgesetzt, neuen Kernel...
  2. Linux Kernel VFS Panic HP Thin Client

    Linux Kernel VFS Panic HP Thin Client: Hallo, ich denke der Thread Titel beschreibt mein Problem schon im Groben. Also ich habe hier einen HP Comaq t 5000 Thin Client vorliegen, auf...
  3. Laufend Kernel-Panic nach routinemäßigem fsck

    Laufend Kernel-Panic nach routinemäßigem fsck: Hallo, ich habe ein komisches Phänomen bei meinem Laptop entdeckt, dass irgendwie mit fsck, NetworkManager und dem iwl4965 bzw. der Firmware...
  4. Crux - Kernel panic - unable to mount root fs

    Crux - Kernel panic - unable to mount root fs: Servus, ich möchte gerne Crux 2.5 installieren, aber ich scheitere nach der Installation beim Bootvorgang. Ich gehe nach dem offiziellen...
  5. Kernelpanic bei XEN installation, modules.dep wird nicht gefunden

    Kernelpanic bei XEN installation, modules.dep wird nicht gefunden: Hi, ich habe Probleme bei einer XEN Installation. Debian 5.0.0 und XEN 3.3.1 Debian als Standard installiert, benötigte Pakete nachinstalliert...