Kernel-Panic nach der Installation

Dieses Thema im Forum "Arch Linux" wurde erstellt von madfool, 12.09.2007.

  1. #1 madfool, 12.09.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich wollte hier 'Don't Panic' 2008.08.01 auf einem Rechner (P4, 512MB Ram) installieren, die Installation klappt auch wunderbar und läuft bis zum Ende durch. Beim booten bleibt er dann allerdings mit nem Kernel-Panic und der Meldung:

    Code:
    xinit: Cannnot open root device sda3(8,3)
    xinit: init not found!
    
    hängen. Mit dem Fallback-Kernel kann ich hingegen wunderbar booten. Die menu.lst sieht folgendermaßen aus:

    Code:
    # Arch Linux
    title Arch Linux
    root (hd0,0)
    kernel /vmlinuz26 root=/dev/sda3 ro
    initrd /kernel26.img
    
    # Arch Linux
    title Arch Linux Fallback
    root (hd0,0)
    kernel /vmlinuz26 root=/dev/sda3 ro
    initrd /kernel26-fallback.img
    
    /dev/sda3 ist auf jeden Fall die Systemplatte, bin gerade echt nicht in der Lage mir zu erklären was das Problem ist. Was mir allerdings unklar ist ist dieses:

    Code:
    Cannnot open root device sda3(8,3)
    Meine Fragen:

    1. Was bedeutet das (8,3) hinter sda3?
    2. Wie kann ich den Fehler beheben bzw. woran könnte es liegen?

    Gruß
    D.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

  4. #3 madfool, 12.09.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es haaben sich keien Partitionen verändert und das Kernel-Image wurde auch nicht umbenannt. Ich hab auch schon zweimal installiert und bekomme jedesmal wieder das gleiche Phänomen.

    Wenn ich den Fallback-Kernel boote funktioniert alles, dann kan das root-Filesystem eingebunden werden.

    Gruß
    D.
     
  5. fsking

    fsking Eroberer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BL
    und wenn du einfach über das fallback image komplett bootest, dich einloggst und über ein
    Code:
    pacman -Syu
    das system updates und abwartest ob es dann funktioniert!

    vielleicht bügelt sich so alles aus, einen versuch wäre es auf jedenfall wert!

    lg,
    Fabi
     
  6. #5 madfool, 13.09.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Kernel-Panic nach der Installation

Die Seite wird geladen...

Kernel-Panic nach der Installation - Ähnliche Themen

  1. Laufend Kernel-Panic nach routinemäßigem fsck

    Laufend Kernel-Panic nach routinemäßigem fsck: Hallo, ich habe ein komisches Phänomen bei meinem Laptop entdeckt, dass irgendwie mit fsck, NetworkManager und dem iwl4965 bzw. der Firmware...
  2. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  3. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  4. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  5. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...