Kernel-Modul für WLAN-Karte kompilieren

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von bitbender, 26.10.2008.

  1. #1 bitbender, 26.10.2008
    bitbender

    bitbender Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Kassel
    Hallo,

    ich hab ein Problem. Ich bin neu bei Fedora und besitzte eine Ralink WLAN-Karte mit dem Chipsatz RT2570, mit dieser möchte ich mich zu einem WEP-Netzwerk verbinden.
    Der Treiber RT2x00 von Serialmonkey - bzw. der, welcher im Kernel enthalten ist - wurde korrekt geladen. Wenn ich jetzt per Netzwerkmanager-GUI unter GNOME eine Verbindung herstellen möchte, dann fragt er nach dem Schlüssel, und tut danach nichts mehr (Sieht so aus als ob er einen Timeout bekommt). Ich komme von ArchLinux und hatte dort genau das selbe Problem. Per Konsole zu einem Netzwerk verbinden schlug immer fehl. Ich denke er hat nie eine Verbindung zum Router aufbauen können mit dem "Kernel-Treiber".

    Unter ArchLinux konnte ich das Problem beheben, indem ich einfach den Legacy-Treiber genommen hab. Das heist alle rt2x00*-Module auf die Blacklist und dann den RT2570-CVS-* Treiber von Serialmonkey kompiliert. Danach lief es wunderbar. Das selbe möchte ich jetzt auch unter Fedora machen. Ich hab gelesen das es unter Fedora kein Paket mit dem Namen kernel-headers, kernel-source, etc. für das kompilieren von Kernel-Modulen gibt, sondern das man ein Paket namens kernel-devel installieren muss, damit man Kernel-Module kompilieren kann. Allerdings finde ich das Paket nirgends. Kann mir dabei jemand helfen?

    Gruß
    bitbender
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 26.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Kernel-Modul für WLAN-Karte kompilieren

Die Seite wird geladen...

Kernel-Modul für WLAN-Karte kompilieren - Ähnliche Themen

  1. Make-File für ein kernel-Modul

    Make-File für ein kernel-Modul: Hallo, Ich möchte gerade einen Treiber entwickeln (für 2.6.x Kernel). Dieser treiber besteht aus mehreren c-Quellen z.B. teil1.c teil2.c und...
  2. Netcat: Neues Album als Kernel-Modul

    Netcat: Neues Album als Kernel-Modul: In puncto »Geekheit« macht der US-Amerikanischen Band »Netcat« wohl kaum jemand etwas vor. Wie die Band bekannt gab, steht ihr neues Album nun...
  3. Kernel-Modul laden

    Kernel-Modul laden: Hi, hier kommt quasi die Fortsetzung eines 'eingeschlafenen' Themas: http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=46270#8 Vieleicht könnt ihr mir...
  4. Precompiled Kernel-Modul

    Precompiled Kernel-Modul: Hallo, weis jemand von euch, oder hat jemand von euch ein fertiges Kernelmodul für ATI Radeon 9500? Hab Suse 9.1 und Kernel 2.6.5-7.202.7
  5. Kernel-Modul-Einbindung verhindern

    Kernel-Modul-Einbindung verhindern: Jedesmal, wenn ich meine digitale Kamera (Fuji ix-1) an den USB-Port anschließe, wird das Modul stv680 in den Kernel geladen, um das aktuelle Bild...