kernel kompiliert => Kiste bootet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von neeth, 28.08.2003.

  1. neeth

    neeth Jungspund

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Jetz hab ich Ihn glaub ich ganz und gar abgeschossen. :(

    ich hab den Kernel neu kompiliert, 2.4.22, und jetz geht gar nix mehr...

    Direkt nach dem Start von LiLo wird ein reboot ausgelöst, egal ob ich mit dem neuen oder dem alten Kernel boote...

    Mehr Fehlerbeschreibung kann ich leider nicht geben, kommt ja nichts mehr!

    Was kann das sein ?(

    Grüße,

    Olli.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Havoc][, 29.08.2003
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    hm - reboot?
    Das ist schwer zu sagen..
    Aber bist du dir sicher das du auch wirklich alle wichtigen Driver/Module geladen und "einkompiliert" hast?

    Ich denke da an SCSI driver. (hab ich nämlich mal vergessen *G* - aber deswegen bootet dein System eigentlich nicht neu *grübel*)

    Ciao Havoc][
     
  4. neeth

    neeth Jungspund

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    scsi hab ich auch nicht drin, hab allerdings auch kein scsi... ansonsten sollte alles drin sein.

    Folgendes kann ich noch erkennen:
    LiLo22.2
    Loadin Linux ................................................

    und noch ein paar pünktchen, und tschüß!
    Reboot!

    Bin echt ratlos! ?(

    Ich starte jetz mal mit dem SuSE-Rettungssystem, chroote mich in das Debian und kompilier nen neuen Kernel!

    Olli.
     
  5. neeth

    neeth Jungspund

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Bad News!

    so, Neuigkeiten...

    hab's jetz mal anders gemacht

    mit SuSE Rettungs-System gebootet, Partitionen gemountet, Swap aktiviert, System mit chroot betreten. Dann Debian-Style denn Kernel neu kompiliert.
    ging alles glatt, war hocherfreut!

    lilo.conf nochmal schnell gecheckt, alles in Butter, also reboot...

    Was soll ich sagen... ich bin weiter wie vorher!
    Die Kiste bootet zwar nicht mehr dauernd neu, dafür bleibt er nach

    "Uncompressing Linux... Ok, booting the kernel."

    einfach stehen!

    ;(

    Ich brauch also mal wieder Hilfe!

    Danke,

    ?( lli.
     
  6. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    das macht er sowohl beim neuen als auch beim alten kernel???
    das kann ja prinzipiell gar nicht sein .. ausser du hast nen Teil vom alten kernel
    überschrieben...
    verwendest du initrd oder ähnliches? bzw .. hat der alte kernel das verwendet??
     
  7. neeth

    neeth Jungspund

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    oh nein...

    Hi!

    Sorry, das ich erst jetz wieder antworty... busy!

    Ich bin jetzt drauf gekommen warum er es beim alten kernel auch macht...
    Ich #§?$! hab's, weil's beim ersten mal nicht gegangen ist einfach noch ein zweites mal probiert!
    Der neue und der alte kernel sind somit gleichartig unbrauchbar

    Wie finde ich raus ob ich initrd verwende? Wenn ich initrd verwende, was soll ich dann machen?

    ?(

    Gruß,

    ein ratloser Olli.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

kernel kompiliert => Kiste bootet nicht mehr!

Die Seite wird geladen...

kernel kompiliert => Kiste bootet nicht mehr! - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel kompiliert nicht

    Neuer Kernel kompiliert nicht: Hallo zusammen Ich bin grade ein wenig am verzweifeln Ich versuche grade einen Kernel, den ich etwas abgeändert habe zu kompilieren und...
  2. Selbstkompilierter linux-kernel und nvidia

    Selbstkompilierter linux-kernel und nvidia: Hi, ich hab ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen... Generelle Infos: Sempron 2800+ auf ASUS A7N8X-Deluxe (Nforce2) MSI...
  3. Soundprobleme bei neukompiliertem Kernel

    Soundprobleme bei neukompiliertem Kernel: Es handelt sich um den Kernel 2.6.22, welcher zum einen mit dem Bootsplash patch versehen und mit der änderung versehen wurde, dass ALSA beim...
  4. kernel kann nicht kompiliert werden, opensuse 10.2

    kernel kann nicht kompiliert werden, opensuse 10.2: Hi@all, Ich habe auf meinem laptop ein opensuse 10.2 würde gern noch anpassungen am kernel vornehmen was zum beispiel bestimmte usb-module...
  5. kernel kompiliert - bootloaderkonfiguration

    kernel kompiliert - bootloaderkonfiguration: hi, hab mich an das howto von redlabour aus der howto-datenbank gehalten und den 2.6.15 kernel auf FC 4 selber kompiliert. nach...