kernel headers linken

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Tux-Forever, 08.11.2002.

  1. #1 Tux-Forever, 08.11.2002
    Tux-Forever

    Tux-Forever Gamer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    hi wie mache ich nochmal nen link für die kernel headers das ich die nvidia treiber kompilieren kann weil er die braucht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. martin

    martin Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Der Link sollte doch eigentlich schon vorhanden sein, wenn die kernel-sourcen installiert sind.

    Der Link muss einfach nur linux heissen.
    ln -s /usr/src/linux-2.4.18 /usr/src/linux

    oder

    ln -s /usr/src/kernel-headers-2.4.18 /usr/src/linux
     
Thema:

kernel headers linken

Die Seite wird geladen...

kernel headers linken - Ähnliche Themen

  1. Debian -C Kernel Headers

    Debian -C Kernel Headers: Hallo Leute, ich informiere mich schon lange auf diesem board, da ich jetzt ein Problem habe hab ich mich mal registriert. Folgendes ist mein...
  2. WLAN rt61 kernel-sources/-headers

    WLAN rt61 kernel-sources/-headers: Hallo Benutze seit ca 1/2 Jahr SuSE 10.2, richte momentan aber wegen akuter Wegknackgefahr bei YaST und Systemstart jetzt Debian 4.0 von...
  3. kernel-headers für 2.6 nicht gefunden

    kernel-headers für 2.6 nicht gefunden: hi, ich bin gerade dabei ein modul für meinen irda-port unter ubuntu zu basteln. ich habe dazu installiert: module-assistant und die...
  4. Sarge - Kernelheaders installieren?

    Sarge - Kernelheaders installieren?: Hallo, ich habe eben Debian Sarge installiert, anscheinend ohne Kernel Headers... Also wollte ich die nachinstallieren und habe mir das Paket...
  5. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...