kernel append initrd windows unattendet ?

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von flugopa, 01.12.2008.

  1. #1 flugopa, 01.12.2008
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich dachte, das ich keine Windowskisten mehr installieren muss... Denkste!

    Worum geht es genau:

    Gegeben: Linux (CentOS) mit DHCP+DNS+TFTP+NFS+Samba u.s.w.
    WindowCD ist mit NFS+Cifs /opt/W2K erreichbar

    Gesucht: Syntax für den Eintrag in der /tftp/.../default

    Code:
    implicit        1
    display         pxeboot.msg
    prompt          10
    timeout         150
    lang=de
    #lang=us
    default local
    
    label local
        localboot -1
    
    label 5
        kernel CentOS/vmlinuz
        append initrd=CentOS/initrd.img ramdisk_size=102400 ksdevice=eth0 ks=http://192.168.1.12/ks/CentOS_Desktop_PC1600.ks nousbstorage nofirewire nopcmcia skipddc
    
    label P
        kernel CentOS/vmlinuz
        append initrd=CentOS/initrd.img ksdevice=eth0 ks=http://192.168.1.10/CentOS/pc1000.ks
    
    label 8
        kernel vmlinuz.fedora
        append initrd=initrd.img.fedora ramdisk_size=1024000 install=http://192.168.1.12/fedora/fc8/i386/os ks=http://192.168.1.12/fedora/8/ks.cfg.gut
    
    label 9
        kernel ./F9/vmlinuz
        append initrd=./F9/initrd.img ramdisk_size=1024000 install=http://192.168.1.12/Fedora/9/i386/os ks=http://192.168.1.12/Fedora/9/ks.cfg
    
    label m
        kernel memtest
        append -
    
    label W # Windows
        kernel ???
        append ???
    
    Wer kann helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

kernel append initrd windows unattendet ?

Die Seite wird geladen...

kernel append initrd windows unattendet ? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  3. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  4. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...
  5. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...