Keine Tabcompelation bei Mplayer

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Mitzekotze, 08.02.2008.

  1. #1 Mitzekotze, 08.02.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    bei einigen Videos wie z.B. Flashfilme funktioniert bei mplayer die Tabcompelation für solche Dateien nicht.
    Weiß einer von euch voran das liegen könnte? Gibt es vielleicht eine Datei in der dies einstellbar ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 11.02.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Niemand eine Idee?
     
  4. #3 Gott_in_schwarz, 11.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    was meinst du mit "mplayer tabcompletion"?
    completion wird normalerweise von der shell (bash, zsh, ...) gehandhabt, nicht von einzelnen programmen...

    edit: und um das mal gleich auszuschließen: du weißt, dass linux case-sensitive ist? (mit zsh kann man zwar completion auch case-insensitive einstellen, aber von deiner shell hast du ja nichts erwähnt)
    also schreibfehler deinerseits sind ausgeschlossen? sind vielleicht leerzeichen im dateinamen?
    beispiel: "bla blub.flv"
    das müsste dann (falls du keine quotes benutzt...) so heißen:
    Code:
    mplayer bla\ blub.flv
    also leerzeichen mit einem backslash escapen.
     
  5. #4 Mitzekotze, 11.02.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab meine Frage vielleicht zu schwammig ausgedrückt, aber ich meine mit Tabcompelation die Funktion der Bash, einen Dateinamen zu vervollständigen, wenn man zweimal die Tab Taste drückt. In der .flv Datei sind auch keine Leerzeichen enthalten. Das komische ist, dass die Tabcompelation z.B. beim Aufruf einer .mp3, durch den Mplayer funktioniert.
    Die Tabcompelation funktioniert ebenfalls einwandfrei mit anderen Programmen wie z.B. mit cp oder mv in Kombination mit einer .flv Datei.
     
  6. #5 Gott_in_schwarz, 11.02.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    das heißt es ist folgendes möglich: (angenommen wird die existenz der datei "~/zomg.flv")
    Code:
    ls ~/zom*tab*
    ->
    ls ~/zomg.flv
    wenn du nun aber das "ls" durch "mplayer" ersetzt funktioniert es nicht mehr?
    Code:
    mplayer ~/zom*tab*
    ->
    mplayer ~/zom # :(
    richtig?

    kannst du den dateinamen mal ändern und schaun obs dann geht?
    ich meine, dass kann ja schlecht dateinamen-abhängig sein, oder doch? kannst du vielleicht die dateinamen der pösen dateien posten? (wenns nicht zu privat ist...)
     
  7. #6 Mitzekotze, 11.02.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es.
    Hab den Dateinamen abgeändert und es hat funktioniert. Mich wundert es bloss, dass es ausgerechnet bei Dateien mit der Endung .flv oder .divx nicht funktioniert. Auch bei Dateien mit überhaupt keiner Endung, funktioniert die Tabcompelation nicht.

    Der Name einer dieser Dateien ist z.B. 3iwdsGJBAdc.flv (ist ein von Youtube heruntergeladenes Video).
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 gropiuskalle, 11.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hmm, also ich kenne dieses Phänomen, wenn ich z.B. vorzeitig eine .rar-Datei autokomplettieren will und die aber noch am runterladen ist und demzufolge noch das Anhängsel '.part' trägt. Erst wenn die Datei vollständig ist und die Endung '.rar' trägt, kann ich über unrar eine Autokomplettation (oder wie das heißt) vollziehen lassen. Offenbar gleicht die bashcompletion sehr wohl zwischen Kommando und Dateiendung ab. Oder so.

    Edit: Würde alledings im Umkehrschluss bedeuten, dass MPlayer keine .flvs und .divxs spielen kann, richtig? Oder hast Du nur den Dateinamen ohne die Dateiendung geändert?
     
  10. #8 Mitzekotze, 11.02.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich den kompletten Namen der .flv Datei angeben kann Mplayer die Datei abspielen. Das ist soweit kein Problem, nur die Tabcompelation funktioniert komischerweise nicht.

    Als ich die Dateiendung .flv in .mp3 umgeändert hatte funktionierte die Tabcompelation und Mplayer spielte die Datei auch korrekt ab.
     
Thema:

Keine Tabcompelation bei Mplayer

Die Seite wird geladen...

Keine Tabcompelation bei Mplayer - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  3. BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  4. RoboVM keine freie Software mehr

    RoboVM keine freie Software mehr: RoboVM, Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung für Mobilsysteme, hat die Lizenz von der GPL in eine proprietäre Lizenz gewandelt. Nach...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...