Keine Minimierung- und Maximierung-Icons mehr in den Programmen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Window Manager" wurde erstellt von schwedenmann, 16.02.2012.

  1. #1 schwedenmann, 16.02.2012
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    PC mit 3 user, Debian-Sid, amd64 mit kdm4 + xfce4. Bei eine user tritt folgendes Problem seit gestern auf, mein Sohn hat mit nautilus rumgespielt (wolte ein Ziparchiv öffnen) und jetzt,
    alle Programme (z.B. Libreoffice-Writer, Gimpo, sylpheed) haben keine Icons mehr in der Statuszeile, um das Programm zu minimieren, maximieren. Auch lassen sich die geöffneten Programme nicht mehr verschieben. Ich wüdre das Problem liebereinfacher reparieren, als einfcah den kompletten Ordner ~Desktop und xfce-Config Ordner zu löschen.
    Jemand einne Tip, wie, oder wonach ich suchen müßte ?

    mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 16.02.2012
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn mich mit xfce zwar nicht gut aus, aber du könntest probieren

    Code:
    grep '/usr/share/icons' ~/.xfce
    für alle xfce config dateien.
     
  4. #3 tgruene, 16.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich es richtig verstehe, klingt das ein bisschen danach, dass der Fenstermanager veraendert worden ist - der stellt ja die Fensterdeko zur Verfuegung. Unter KDE liegt das z.B. unter Appearance->Windows->Buttons.
    Hier der Link zur Beschreibung der XFCE Fensterverwaltung. Vielleicht wirst Du dort fuendig.
     
  5. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Tipp: xfwm läuft nicht. Das kannst du ja über ein Terminal prüfen (ggf. über alt-f2 starten; ps aux | grep xfwm4) und dann ggf. starten. Zusätzliche Optionen bekommst du bei xfwm4 mit --help angezeigt. :)
     
  6. #5 schwedenmann, 19.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    xfwm4 läuft.

    Ich habe /home/user/.config/xfce4 gelöscht, neu eingeloggt und dann bei xfce4 Satbndardeinsetllungen angeklickt, keine Veränderung.
    iceweasel geht nur per CTRL-Q, andere Programme lassen sich nicht verschieben, die Minimierungs- und Maximierungsicons fehlen auch wieder.


    Gibt es onst noch confugs von xfce4 in /home, außer /home/user/.config/xfce4 ?

    Bei den anderen 2 usern ist alls ok.
    Icj hab jetzt beim account meines Sohnes icewm installiert, der funktioniert, wie r soll, verschieben, minimierern, etc. klappt auch.
    Aber an irgendetwas muß es ja bei xfce4 liegen.

    Nachtrag:
    bei xfce sind die menüpunkte Fensterverwaltung und "Fenster"Feineinstellungen zwar vorhanden, es es erscheint bei dem useraccount kein Editordialog:(
    Wo werden die Einstellungen, dieser beiden Menüpunkte gespeichert ?

    mfg
    schwedenmann

    P.S.
    Kann man unter Linux eigentlich den Firefox farblich verändern? Ich kenne den nämlich nur mit grauer Menüleiste, bei meinem Sohn ist die Menüleiste dunkelblau bis schwarz .
     
Thema:

Keine Minimierung- und Maximierung-Icons mehr in den Programmen

Die Seite wird geladen...

Keine Minimierung- und Maximierung-Icons mehr in den Programmen - Ähnliche Themen

  1. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  2. BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  3. RoboVM keine freie Software mehr

    RoboVM keine freie Software mehr: RoboVM, Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung für Mobilsysteme, hat die Lizenz von der GPL in eine proprietäre Lizenz gewandelt. Nach...
  4. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...