Kein Zugriff mit SMB von SLES 10 SP1 auf Windows 2003

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von iced.empire, 21.04.2008.

  1. #1 iced.empire, 21.04.2008
    iced.empire

    iced.empire !/bin/bash the world

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rösrath
    Hallo Unixboard..

    langsam zweifel ich an mir und an SLES 10 SP1.

    Hier steht ein Windows 2003 Server (kein DC!) welcher eine Empirum Installation verwaltet.

    Nun möchte ich die ausgelesenen Empirum-Client Daten von einem Linuxsystem (SLES 10 SP1) auf diesem Server speichern. Aber nicht passiert, außer eine Fehlermeldung, das die Daten nicht erstellt werden können.

    Also habe ich erstmal getestet, ob ich überhaupt auf den Win2003 Rechner zugreifen kann. Ping auf die IP geht, aber SMB nicht. Ich bekomme den freigegebenen Empirum-Ordner nicht angezeigt.

    Über smmount bekomme ich bei Eingabe von:
    Code:
    smbmount -o username=USERNAME //ip-adresse_des_win2003/freigabe
    nur ein
    Code:
    session setup failed; SMB connection failed
    Wenn ich
    Code:
    smbclient -L ip_adresse_des_win 2003
    eingebe, bekomme ich ein
    Code:
    NT_STATUS_ACCOUNT_LOCKED_OUT
    .

    Ergo habe ich wohl kein Zugriff auf der Windowsmaschine...denn ich glauibe nicht das es am SLES liegt, da smb korrekt installiert ist. :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Empirum ist das Werk des Teufels! (pfffffffffffuiii!)

    Ich bin jetzt leider mit SLES (nicht SLED?) nicht ganz vertraut, aber überprüf mal AppArmor/MAC/SELinux, ob Samba evtl. "verboten" ist.

    Versuch mal smbmount etwas redefreudiger zu bekommen evtl. sogar Debugausgaben?

    Hast du mal mit einer anderen Maschine versucht auf diese Freigabe zuzugreifen? (Ohne Angabe von Passwort)
    Auch mal von einem Windows Client probieren.

    MfG
     
  4. #3 iced.empire, 22.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2008
    iced.empire

    iced.empire !/bin/bash the world

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rösrath
    Es ist definitiv der SLES :D.

    Eine Debugausbage von smbclient war das die Verbindung fehlgeschlagen ist zu der IP-Adresse.

    AppArmor habe ich schon vorsorglich schon gar nicht mehr auf der Maschine...scheidet also aus.

    Mittlerweile habe ich auch die SuSEFirewall2 aus...aber trotzdem...es werden mir überhaupt keine Windowsfreigaben aus dem Netzwerk angezeigt.

    Linuxfreigaben in dem selben Netzwerk kann ich z.b mit smb4k sehen.

    Und mit Empirum hast du Recht..aber die stehen hier so darauf und wollen das unbedingt... :D.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Sooo....hat sich erledigt.

    Ich konnte sie endlich überzeugen, das es an der AD liegt und nicht an Linux.:D

    Danke für die Hilfe!!
     
  5. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Wurde das Problem nun behoben?

    Was war's den nun?
     
  6. #5 iced.empire, 23.04.2008
    iced.empire

    iced.empire !/bin/bash the world

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rösrath
    Das Problem ist ein Vererbung von Rechten in der AD.

    Ich habe zwar einen freigegebenen Ordner auf dem Win-Server...aber die Rechte die ich dort habe, werden durch eine Vererbung wieder aufgehoben.

    Das "AD-Experten" Team ist dran an dem Problem. Festgestellt hat man das, in dem wir auf andere Server gegangen sind und dort mit Freigaben arbeiten konnten.

    Warum glauben die einem nie...immer die Aussagen "liegt an Linux" lach.
     
Thema:

Kein Zugriff mit SMB von SLES 10 SP1 auf Windows 2003

Die Seite wird geladen...

Kein Zugriff mit SMB von SLES 10 SP1 auf Windows 2003 - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 14.4: Samba v3 => v4, Kein Zugriff

    Ubuntu 14.4: Samba v3 => v4, Kein Zugriff: Hallo, letzte Woche habe ich auf Ubuntu 14.04 LTS aktualisiert. Dabei wurde Samba von v3 auf v4 aktualisiert. Nachdem vorher alles mit der...
  2. webmin kein zugriff unter centos

    webmin kein zugriff unter centos: Hi jungs habe auf meinem server centos drauf. und habe webmin istalliert auf port 5555, habe kein zugriff auf webmin wenn ich webmin restart...
  3. FC 16 vs Win*7: Kein Zugriff auf den Inhalt der Shares

    FC 16 vs Win*7: Kein Zugriff auf den Inhalt der Shares: Hallo Foristi, ich habe ein merkwürdiges Problem mit meiner neu installierten FC 16-Kiste und Win7. Bislang hatte ich eine Maschine laufen mit...
  4. Debian: Kein Zugriff mehr über Putty oder WinScp

    Debian: Kein Zugriff mehr über Putty oder WinScp: Hallo, bin noch neu hier und hätte mal eine Frage. Hab zu Testzwecken auf einen vServer Apache2, PHP, mysql, phpmyadmin und Joomla installiert....
  5. Ubuntu Samba Freigaben auf Win7 sichtbar aber kein Zugriff, Drucker funktioniert aber

    Ubuntu Samba Freigaben auf Win7 sichtbar aber kein Zugriff, Drucker funktioniert aber: Hallo, ich habe nicht so viel Ahnung von Linux, nutze es aber schon seit fast 8 Jahren. Ist ja mittlerweile schon recht einfach geworden für den...