kein Sound bei WinTV Theater und KdeTV

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Der Commander, 09.02.2007.

  1. #1 Der Commander, 09.02.2007
    Der Commander

    Der Commander Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem, was leider auch schon in anderen Foren so gepostet wurde, nur haben mir die Lösungsansätze nicht geholfen.

    Also, Ich habe eine WinTV Theater karte, die intern an den Aux von meiner SB Audigy 2 ZS angeschlossen ist. Das installieren der TV-karte funktioniert einwandfrei, es werden auch Sender gefunden und gestochen scharf dargestellt, nur leider klappt es mit der Ton-Ausgabe nicht so ganz.

    Nachdem ich nun einige Lösungsansätze versucht habe, bekomme ich immerhin ein knacken in den Lautsprechern zu höhren, wenn ich KdeTV ein-/ausschalte oder den Sender wechsel, aber ansonsten bekomme ich nur monotones Schweigen.

    Was kann ich noch versuchen, um Sound aus der TV-Karte zu holen, denn es ist ein kleines Manko, was mich noch vom Umstieg auf Linux abhält, denn selbst meine Spiele laufen wunderbar, was bei vorherigen Versionen von Linux nicht funzte.

    MfG Commander

    P.S.: Ich benutze openSUSE 10.2 und lsmod gibt folgendes aus:

    Code:
    Module                  Size  Used by
    joydev                 25408  0
    st                     51228  0
    af_packet              53512  2
    ipv6                  298080  14
    snd_pcm_oss            59904  0
    snd_mixer_oss          33280  1 snd_pcm_oss
    snd_seq_midi           25344  0
    snd_emu10k1_synth      23936  0
    snd_emux_synth         49664  1 snd_emu10k1_synth
    snd_seq_virmidi        23296  1 snd_emux_synth
    snd_seq_midi_event     23296  2 snd_seq_midi,snd_seq_virmidi
    snd_seq_midi_emul      22400  1 snd_emux_synth
    snd_seq                67824  5 snd_seq_midi,snd_emux_synth,snd_seq_virmidi,snd_
    seq_midi_event,snd_seq_midi_emul
    edd                    24900  0
    button                 24848  0
    battery                28676  0
    ac                     22916  0
    apparmor               66456  0
    aamatch_pcre           29184  1 apparmor
    nls_iso8859_1          20352  1
    nls_cp437              22016  1
    vfat                   28544  1
    fat                    64156  1 vfat
    nls_utf8               18304  3
    ntfs                  213780  3
    loop                   31880  0
    sg                     48668  0
    sd_mod                 32896  2
    sr_mod                 31140  0
    dm_mod                 71904  0
    usbhid                 58592  0
    snd_usb_audio          87424  0
    snd_usb_lib            31744  1 snd_usb_audio
    usb_storage            88128  1
    scsi_mod              142888  5 st,sg,sd_mod,sr_mod,usb_storage
    bt878                  27288  0
    snd_emu10k1           126596  4 snd_emu10k1_synth
    tuner                  61228  0
    tvaudio                38812  0
    msp3400                44704  0
    snd_rawmidi            41088  4 snd_seq_midi,snd_seq_virmidi,snd_usb_lib,snd_emu
    10k1
    bttv                  184500  3 bt878
    nvidia               6843956  32
    snd_ac97_codec        102048  1 snd_emu10k1
    video_buf              37508  1 bttv
    snd_ac97_bus           18560  1 snd_ac97_codec
    ohci1394               47664  0
    firmware_class         26368  1 bttv
    ohci_hcd               35716  0
    ehci_hcd               45064  0
    usbcore               132356  7 usbhid,snd_usb_audio,snd_usb_lib,usb_storage,ohc
    i_hcd,ehci_hcd
    emu10k1_gp             19968  0
    ieee1394              108632  1 ohci1394
    ide_cd                 52384  1
    i2c_nforce2            22784  0
    snd_pcm               102148  4 snd_pcm_oss,snd_usb_audio,snd_emu10k1,snd_ac97_c
    odec
    snd_seq_device         24460  6 snd_seq_midi,snd_emu10k1_synth,snd_emux_synth,sn
    d_seq,snd_emu10k1,snd_rawmidi
    cdrom                  48672  2 sr_mod,ide_cd
    nvidia_agp             23708  1
    snd_timer              39172  3 snd_seq,snd_emu10k1,snd_pcm
    gameport               31496  2 emu10k1_gp
    snd_page_alloc         26120  2 snd_emu10k1,snd_pcm
    compat_ioctl32         17664  1 bttv
    snd_util_mem           21120  2 snd_emux_synth,snd_emu10k1
    i2c_algo_bit           24456  1 bttv
    v4l2_common            23808  3 tuner,msp3400,bttv
    agpgart                46060  2 nvidia,nvidia_agp
    snd_hwdep              25604  3 snd_emux_synth,snd_usb_audio,snd_emu10k1
    btcx_risc              20872  1 bttv
    ir_common              25476  1 bttv
    snd                    71428  24 snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_seq_midi,snd_emu1                                                           0k1_synth,snd_emux_synth,snd_seq_virmidi,snd_seq_midi_emul,snd_seq,snd_usb_audio                                                           ,snd_usb_lib,snd_emu10k1,snd_rawmidi,snd_ac97_codec,snd_pcm,snd_seq_device,snd_t                                                           imer,snd_util_mem,snd_hwdep
    tveeprom               29840  1 bttv
    8139too                42112  0
    i2c_core               36736  8 tuner,tvaudio,msp3400,bttv,nvidia,i2c_nforce2,i2                                                           c_algo_bit,tveeprom
    soundcore              25440  1 snd
    mii                    21504  1 8139too
    videodev               25728  3 bttv
    reiserfs              320132  2
    fan                    22148  0
    amd74xx                29084  0 [permanent]
    thermal                35976  0
    processor              57192  1 thermal
    ide_disk               31872  7
    ide_core              140364  4 usb_storage,ide_cd,amd74xx,ide_disk
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 09.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Versuche mal, über 'YaST' --> 'Hardware' --> 'TV-Karte' --> 'Bearbeiten' --> 'Einstellungen für Experten' die Soundkonfiguration neu einlesen zu lassen. Schau außerdem nach, ob in den 'Einstellungen' von KdeTV unter 'Sound' der TV-Kartenmixer oder der Soundkartenmixer eingestellt ist.
     
  4. #3 Der Commander, 09.02.2007
    Der Commander

    Der Commander Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Wie meinst du das mit dem neu einlesen? Ich hab einfach mal die TV-Karte neu installiert, also gelöscht und neu eingerichtet. Kein Erfolg.

    Im KdeTV ist die Lautstärkeregelung von der TV-Karte aktiv, als Output ist Alsa mit der Audigy aktiv.
     
  5. #4 gropiuskalle, 09.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genau so, wie ich es step-by-step beschrieben habe:

    Ich meinte damit, dass Du *nur* die Soundkonfiguration der TV-Karte neu einlesen lässt - ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Einstellungen irgendwie (sorry, kann's leider nicht näher verifizieren) gelegentlich verloren gehen, was aber eben nicht durch eine komplette Neuinstallierung der Karte behoben wird. Versuchs mal so.

    Zudem würde ich mal versuchen, ob es mit der Ansteuerung der regulären Soundkarte hinhaut.
     
  6. #5 Der Commander, 09.02.2007
    Der Commander

    Der Commander Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Also ich hab umgestellt auf Lautstärkeregelung der Soundkarte -> nix.

    und wenn ich der Step-by-Step erklärung nachgehe, dann finde ich da keinen Button zum neu einlesen der config. Was mich da auch irritiert ist, dass alle felder bei wert blank sind (siehe bild)...
     

    Anhänge:

  7. #6 gropiuskalle, 09.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist bei mir genauso...

    Oh stimmt, den gibt es so auch nicht, sorry (war aus dem Gedächtnis zitiert). Wenn Du nach den Umschalten auf die 'Experten-Einstellungen' auf 'weiter' gehst, lässt sich die Soundkarte aber gesondert konfigurieren, und wenn das nicht gleich hinhaut, würde ich *danach* nochmal beide Soundeinstellung in Kde-TV ausprobieren.
     
  8. #7 Der Commander, 09.02.2007
    Der Commander

    Der Commander Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    keine wirkung :( schmeiss die TV karte bald raus und kauf mir ne neue, alle scheisse mit dem ding :( in windows funzt das scheiss ding, in lunix kein sound :(
     
  9. #8 gropiuskalle, 09.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ach was, die Karte wird erkannt, Bild funktioniert, also kann es nicht völlig unmöglich sein, auch den Sound hinzubiegen. Gibt es vielleicht irgendwelche nennenswerten Meldungen, wenn Du KdeTV aus der Konsole heraus startest?
     
  10. #9 Der Commander, 09.02.2007
    Der Commander

    Der Commander Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Es werden so einige Error und WARNING meldungen ausgegeben, aber ich finde keine fehlermeldung mit dem sound, nur dass sich kdetv und v4l über die farbtiefe "streiten", dateien nicht gefunden werden o.ä.

    hier der log

    Code:
    v4l-conf: using X11 display :0.0
    dga: version 2.0
    X Error of failed request:  XF86DGANoDirectVideoMode
      Major opcode of failed request:  138 (XFree86-DGA)
      Minor opcode of failed request:  1 (XF86DGAGetVideoLL)
      Serial number of failed request:  13
      Current serial number in output stream:  13
    kdetv: WARNING: v4ldev: v4l-conf had some trouble. Trying to continue anyway.
    kdetv: WARNING: v4ldev: V4L and KVIDEOIO disagree about the depth of the display. Is v4l-conf installed suid root? Overlay disabled.
    kdetv: WARNING: (I think it should be 32, v4l says: 16)
    Creating vbi proxy client, rev.
    $Id: proxy-client.c,v 1.9 2005/01/20 20:56:11 mschimek Exp $
    proxy_msg: connect: error 2, Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    kdetv: WARNING: VBIDecoder: vbi_capture_proxy_new error: Verbindung über Socket fehlgeschlagen, Server läuft nicht.
    Try to open V4L2 0.20 VBI device, libzvbi interface rev.
      $Id: io-v4l2.c,v 1.31 2004/12/30 02:24:11 mschimek Exp $
    Opened /dev/vbi
    Try to open V4L2 2.6 VBI device, libzvbi interface rev.
      $Id: io-v4l2k.c,v 1.28 2005/05/25 02:26:41 mschimek Exp $
    Opened /dev/vbi
    /dev/vbi (BT878 video (Hauppauge (bt878))) is a v4l2 vbi device,
    driver bttv, version 0x00000910
    Using streaming interface
    Current scanning system is 625
    Querying current vbi parameters... success
    VBI capture parameters supported: format 59455247 [GREY], 35468950 Hz, 2048 bpl, offs 128, F1 7...22, F2 320...335, flags 00000000
    VBI capture parameters granted: format 59455247 [GREY], 35468950 Hz, 2048 bpl, offs 128, F1 7...22, F2 320...335, flags 00000000
    Nyquist check passed
    Request decoding of services 0x60000c7f, strict level -1
    Will capture services 0x0000041f, added 0x41f commit:1
    Requesting 16 streaming i/o buffers
    Mapping 16 streaming i/o buffers
    Successful opened /dev/vbi (BT878 video (Hauppauge (bt878)))
    kdetv: WARNING: MainWindow::setupInfraRed(): Lirc not available
    kdetv: WARNING: SaverControl: Error in DCOP communication. Unable to disable KDE Screensaver.
    v4l-conf: using X11 display :0.0
    dga: version 2.0
    X Error of failed request:  XF86DGANoDirectVideoMode
      Major opcode of failed request:  138 (XFree86-DGA)
      Minor opcode of failed request:  1 (XF86DGAGetVideoLL)
      Serial number of failed request:  13
      Current serial number in output stream:  13
    kdetv: WARNING: v4ldev: v4l-conf had some trouble. Trying to continue anyway.
    kdetv: WARNING: v4ldev: V4L and KVIDEOIO disagree about the depth of the display. Is v4l-conf installed suid root? Overlay disabled.
    kdetv: WARNING: (I think it should be 32, v4l says: 16)
    v4l-conf: using X11 display :0.0
    dga: version 2.0
    X Error of failed request:  XF86DGANoDirectVideoMode
      Major opcode of failed request:  138 (XFree86-DGA)
      Minor opcode of failed request:  1 (XF86DGAGetVideoLL)
      Serial number of failed request:  13
      Current serial number in output stream:  13
    kdetv: WARNING: v4ldev: v4l-conf had some trouble. Trying to continue anyway.
    kdetv: WARNING: v4ldev: V4L and KVIDEOIO disagree about the depth of the display. Is v4l-conf installed suid root? Overlay disabled.
    kdetv: WARNING: (I think it should be 32, v4l says: 16)
    QDateTime::fromString: Parameter out of range
    Suspending stream...
    
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Der Commander, 12.02.2007
    Der Commander

    Der Commander Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    *push*

    hat hier noch jemand eine idee, wie ich die TV-Karte zum laufen bekomme?
     
  13. #11 Der Commander, 01.03.2007
    Der Commander

    Der Commander Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    *push* das Problem besteht weiterhin. Ich hab bisher auch in anderen Foren (auch englische) keine passenden Infos bekommen können.

    Bitte helft mir!!!
     
Thema:

kein Sound bei WinTV Theater und KdeTV

Die Seite wird geladen...

kein Sound bei WinTV Theater und KdeTV - Ähnliche Themen

  1. Kein Sound im Spiel - OpenAL error

    Kein Sound im Spiel - OpenAL error: Ich hab in einem Spiel leider keinen Sound. In der Konsole kommt in einer Endlosschleife immer diese Meldung: OpenAL error: 40964 (Audio_Tick...
  2. kein Sound bei sämtlichen Distributionen...

    kein Sound bei sämtlichen Distributionen...: Mahlzeit an alle UB-Leser, Ich habe ein Notebook von Dell (Alienware) [M17xR4]. Die verbaute Soundkarte hört auf den Namen "Creative Sound...
  3. Debian 6, kein Sound über Boxen, Über Kopfhörer schon.

    Debian 6, kein Sound über Boxen, Über Kopfhörer schon.: Moin Moin, ich habe ein mehr oder weniger großes (für euch wohl kleines?) Problem. Ich bekomme keinen Sound mehr aus meinen Laptop-Boxen. Aus...
  4. Debian Unstable kein Sound mehr auf einmal

    Debian Unstable kein Sound mehr auf einmal: Hallo Leute, ich bin nun seit ein paar Stunden am Verzweifeln! Ich habe alle Wiki/Tips/usw im Netzt abgegrast, kann aber nicht zu meinem Problem...
  5. Kein Surround Sound

    Kein Surround Sound: Hi, ich bekomme unter Totem, Xine und VLC keinen Surround Sound. In der Konsole funktionierts. Unter Totem ist 5.1 Kanal eingestellt. Mit:...