Kein Login mit technischen/anonymen Accounts

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von sturzi, 05.05.2006.

  1. sturzi

    sturzi El Maco Jr.

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Wie kann ich mein Linux konfigurieren, damit Logins mit technischen/anonymen Accounts, wie ftp, telnet, nobody, operator, etc. nicht mehr möglich ist?

    Besten Dank für Eure Hilfe!
    Grüsse
    sturzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 05.05.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    WTF?

    Du meinst wohl den Login bei den Diensten die bei dir laufen?

    Wenn ja, sowas kannst du durch Anpassung der Konfiguration der Dienste, das hat ja nichts mit deiner Linux-Distribution zu tun.

    Dein FTP-Server beispielsweise hat bestimmt eine Konfigurationsdatei, in der du auch festlegen kannst ob anonymous login erlaubt ist oder nicht.
     
  4. #3 Wolfgang, 05.05.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Was sind technisch/anomyme Accounts?

    Du kannst die entsprechenden deamon entweder abstellen, oder so konfigurieren, dass nur bestimmte User darauf Zugriff haben.

    Das ist aber abhängig vom angebotenen Dienst.
    telnetserver braucht man normalerweise garnicht.
    Dafür gibt es ssh.
    Bei ftp jeweil nur fest definierte ftp-user mit Passwort anlegen.
    ssh beispielsweise nur per ssh-key
    usw.

    Gruß Wolfgang
     
  5. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Ich glaube du meinst die Benutzer telnet,nobody etc. Da sollte bei jedem Benutzer als shell /bin/false drinstehen zumindest, damit sich die nicht lokal am System einloggen können.
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn /bin/false nicht existiert, mal nach /bin/nologin schauen und das als Shell eintragen. Kurz gesagt, setze diesen Usern in der /etc/passwd einfach als Shell ein Programm ein, das den User sofort wieder ausloggt bzw. einen Login verhindert. Im Normalfall sind das /bin/false oder /bin/nologin.
     
  7. sturzi

    sturzi El Maco Jr.

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Genau, ich meinte die Benutzer.
    Besten Dank für die Hilfe, hat geklappt. Konnte als Shell "/bin/nologin/" setzen.

    Ab ins Weekend!
    Sturzi :D
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kein Login mit technischen/anonymen Accounts

Die Seite wird geladen...

Kein Login mit technischen/anonymen Accounts - Ähnliche Themen

  1. Kein Login möglich

    Kein Login möglich: hallo, ich kann mich mit keinem Benutzer (root oder user) anmelden. Weder an der Grafischen, peer SSH noch an der Shell. Melde ich mich nun an...
  2. Keine login auforderung bei KDE 4.1

    Keine login auforderung bei KDE 4.1: Hallo und Grüße! Als ich vor 2 Tagen mein System Komplet neu Installiert habe. Logt sich mein Rechner immer automatisch als Root an. Ich...
  3. SuSE 11.1 über Konsole kein login möglich

    SuSE 11.1 über Konsole kein login möglich: Hi erstmal, vorerst: bin n Frischling, also n richtiger, bin schon froh, dass ich überhaupt erstmal so halbwegs in der Konsole zurechtkomme und 3...
  4. Kein KDE mehr - nur bis zum LogIn

    Kein KDE mehr - nur bis zum LogIn: Hallo, seit gestern läuft mein KDE nicht mehr, nachdem es monatelang einwandfrei arbeitete. Linux startet nur noch bis zum LogIn (selbst das...
  5. Anmeldeschirm laesst kein login mehr zu

    Anmeldeschirm laesst kein login mehr zu: Ich habe ein riesen grosses Problem. Heute hat mein XServer nach dem ich Rhythmbox gestartet habe aus irgend einem Grund seinen Geist aufgegeben....