kein inetzugang trotz abgeschalteten firewall

Dieses Thema im Forum "Firewalls" wurde erstellt von alexus-777, 08.04.2003.

  1. #1 alexus-777, 08.04.2003
    alexus-777

    alexus-777 Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi,

    mein Kumpel hat was an seinen Firewall rumgebastelt und kommt jetzt nich mehr ins inet. Mandrake 9.1, TDSL. Hab shon probiert /etc/init.d/iptables stop, hilft nicht.

    Kann jemand helfen?

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 danielgoehl, 08.04.2003
    danielgoehl

    danielgoehl Lehrling

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maastricht
    Wahrscheinlich habt ihr durch das Runterfahren der firewall auch das masquerading über die iptables ausgeschaltet.

    Versuchs mal mit iptables -t nat -A POSTROUTING -o ppp0 -j MASQUERADE

    Gruß Daniel
     
  4. #3 alexus-777, 08.04.2003
    alexus-777

    alexus-777 Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi,

    Danke für dein schneller Antwort! Kennst du vielleicht ein gutes Tutorial auf Deutsch, wie man Firewall manuell einrichten kann? Wie z.B. bestimmte Ports freigeben z.B. für lmule.

    Alex
     
  5. #4 alexus-777, 08.04.2003
    alexus-777

    alexus-777 Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi,

    ah ja, wir haben die Kiste nachher nochmal neugebootet - trotzdem kein Internetzugang. Ich denke dass beim hochfahren alle notwendige scrippte ausgeführt werden, oder? Wie kann man Firewall komplett abschalten?

    Gruss Alex
     
  6. #5 danielgoehl, 08.04.2003
    danielgoehl

    danielgoehl Lehrling

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maastricht
    Zwei dinge sind wichtig, erstens müsst ihr das ip forwarding aktivieren. Das tut ihr mit

    echo "1" > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward

    Danach führst du den Befehl aus den ich dir oben genannt habe.
    Um vorher die firewall komplett auszuschalten benutzt du folgende Befehle

    iptables -F
    iptables -t nat -F
    iptables -P INPUT ACCEPT
    iptables -P OUTPUT ACCEPT
    iptables -P FORWARD ACCEPT

    Dann solte es eigentlich klappen. Gesetzt dem Fall das die DSL Verbindung steht!!
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Los_Andros, 08.04.2003
    Los_Andros

    Los_Andros Doppel-As

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
  9. akidda

    akidda rookie

    Dabei seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
Thema:

kein inetzugang trotz abgeschalteten firewall

Die Seite wird geladen...

kein inetzugang trotz abgeschalteten firewall - Ähnliche Themen

  1. Torvalds: »Kein Porno unter Linux«

    Torvalds: »Kein Porno unter Linux«: Ohne eine größere Ankündigung hat Linus Torvalds im Zuge des aktuellen Merge-Fensters einen Patch der Gruppe »Gesellschaft gegen Porno« in den...
  2. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  3. BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  4. RoboVM keine freie Software mehr

    RoboVM keine freie Software mehr: RoboVM, Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung für Mobilsysteme, hat die Lizenz von der GPL in eine proprietäre Lizenz gewandelt. Nach...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...