KDevelop C++ mit opencv

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von CuRaToR, 11.09.2006.

  1. #1 CuRaToR, 11.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2006
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich hoffe ich bin hier richtig:
    ich nutzte kürzlich Kdevelop c++ und muss jetzt mit opencv arbeiten.
    ich habe opencv auch gedonloaded und kompliliert und installiert

    es sind die header auch in /usr/local/include/opencv erschienen.

    Wenn ich aber in Kdevelop #include "cv.h" eintrage, kriege ich die Fehlermeldung, dass er die Datei nicht findet.

    Muss ich den Ordner noch irgendwo eintragen?

    Danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du musst auch

    Code:
    #include <opencv/cv.h>
    nutzen. Die Header-Dateien liegen ja nicht direkt im include-Verzeichnis, sondern in einem Unterordner.
     
  4. #3 CuRaToR, 13.09.2006
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Des Rätsels Lösung war so einfach!

    Danke schön.
     
  5. cmuck

    cmuck Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin linux neuling und würde gern wissen welche version man von opencv zur installation am besten hernimmt und wie man diese installiert.

    die installation der neuesten version 1.0 von sourceforge haut bei mir nicht hin.
    wenn ich make ausführen will,kommt immer ein fehler das keine vorschrift zur installation vorhanden ist,quasi die datei make fehlt.

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :))

    mfg
     
  6. #5 root1992, 11.12.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    hast du ./configure probiert
     
  7. cmuck

    cmuck Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    habs gemacht und gesehen das mir ein c++ compiler abging...dachte der wär in ubuntu edgy standardmäßig dabei.
    naja,auf jedenfall konnt ichs jetzt installieren.
    vielen dank für die hilfe
     
  8. #7 cmuck, 29.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2006
    cmuck

    cmuck Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    leider hab ich noch ein problem mit opencv
    trotz #include <opencv/cv.h> "findet" er in eclipse nicht diese datei,obwohl sie in dem pfad:/usr/local/include/opencv vorhanden sind
    es kommt die fehlermeldung:
    undefined reference to `cvCreateCameraCapture'
    der gleiche code funktioniert aber in eclipse unter windows.
    muss man in eclipse/linux sonst irgendwo noch was includen?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    p.s.
    wenn ich in eclipse/linux unter den projekteigenschaften die libraries include, kommt folgender fehler:
    ld: cannot find -lcv.h
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Bitte poste die genaue Fehlermeldung.
    Code:
    ld: cannot find -lcv.h
    
    Du versuchst hier gegen eine Header zu linken, was natürlich nicht geht.
     
  10. #9 fedora_freak, 29.12.2006
    fedora_freak

    fedora_freak Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand zu dem Thema helfen?
    Wie kann ich in der Konsole meine *.cpp-Datei compilieren ?(Ich hab nenn Compiler (Keine Sorge)) Ich hab das schon so lang nicht mehr gemacht!!!
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    man g++ :rtfm:
    http://www.google.de/
     
  12. #11 cmuck, 29.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2006
    cmuck

    cmuck Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    unter project->properties->c/c++-Build->tool settings->directories habe ich folgendes angegeben:
    /usr/local/include/opencv
    und project->properties->c/c++-Build->tool settings->libraries:
    search path: /usr/local/include/opencv
    libraries:cv.h
    mit diesem include kommt folgende fehlermeldung:
    Severity and Description Path Resource Location Creation Time Id
    ld: cannot find -lcv.h Camstream line 0 1167390949191 81



    wenn ich aber das alles nicht angebe und nur #include <opencv/cv.h> mache, kommt z.B. folgender fehler:
    Severity and Description Path Resource Location Creation Time Id
    undefined reference to `cvCreateCameraCapture' Camstream stream.cpp line 8 1167402589348 103


    hoffe die fehlermeldung sagt dir was und du kannst mir weiterhelfen :)



    http://www.cs.iit.edu/~agam/cs512/lect-notes/opencv-intro/opencv-intro.html#SECTION00023000000000000000
    hier habe ich folgendes gefunden:
    Compilation instructions

    * Linux:

    g++ hello-world.cpp -o hello-world \
    -I /usr/local/include/opencv -L /usr/local/lib \
    -lm -lcv -lhighgui -lcvaux


    so kompiliert er es auch, aber das ind konsole einzutippen ist doch ziemlich umständlich....bzw wenn ich meinen code in eclipse in eine methode verpacke würde ich es doch gern bevorzugen,dass keine fehler auftauchen und ich es über eclipse compilieren und laufen lassen kann
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und hier liegt dein Fehler. cv.h ist nicht die Library, sondern die Header-Datei zur Library. Damit -lcv benutzt, musst du als Libraries auch 'cv' angeben und nicht 'cv.h'.
     
  14. cmuck

    cmuck Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hab mittlerweile viel rumprobiert und .h auch weggelassen aber kam der gleiche fehler....
    könntest du bitte nochmal angeben was man genau includen muss? also ob man unter den project-properties auch was angeben muss, oder langt #include ....
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du musst einfach bei den Compiler-Flags
    Code:
    -lm -lcv -lhighgui -lcvaux
    
    mit angeben. Was ist daran so schwer?

    Project->Project Options->Configure Options->C bzw. C++->Compiler Flags
     
  17. #15 cmuck, 30.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2006
    cmuck

    cmuck Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die hilfe, jetzt compiliert er es aber führt es aufgrund folgenden fehlers ned aus:
    /home/cmuck/workspace/Camstream/Debug/Camstream: error while loading shared libraries: libcv.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory

    das kommt in der console zur laufzeit
    sagt dir das was?
    libcv,libhighgui etc. ist installiert
     
Thema:

KDevelop C++ mit opencv

Die Seite wird geladen...

KDevelop C++ mit opencv - Ähnliche Themen

  1. KDevelop 5: Erste Beta vorgestellt

    KDevelop 5: Erste Beta vorgestellt: Nach einem Jahr Arbeit hat Milian Wolff aus dem KDevelop-Projekt die Verfügbarkeit der ersten Betaversion der kommenden Generation der Umgebung...
  2. Kdevelop findet open CV headerfiles nicht

    Kdevelop findet open CV headerfiles nicht: Hallo, Versuche auf Kdevelop umzusteigen. "Hello World" klappt auch. habe open CV heruntergeladen und kompiliert. Die headerfiles liegen auch...
  3. KDevelop 4.6.0 freigegeben

    KDevelop 4.6.0 freigegeben: Die Entwicklungsumgebung KDevelop ist in einer neuen Version 4.6 verfügbar, die unter anderem bessere Unterstützung für den Debugger GDB bietet....
  4. KDevelop 4.4 veröffentlicht

    KDevelop 4.4 veröffentlicht: Die Entwicklungsumgebung KDevelop bringt in Version 4.4 eine Reihe von Verbesserungen und Erweiterungen. Die herausragendste Funktion stellt dabei...
  5. KDevelop 4.3 unterstützt C++11

    KDevelop 4.3 unterstützt C++11: Die Entwicklungsumgebung KDevelop bringt in Version 4.3 eine Reihe von Verbesserungen und Erweiterungen, die das Entwickeln in C, C++ und PHP noch...