KDEInit konnte "kmail" nicht starten.

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Edward Nigma, 09.08.2004.

  1. #1 Edward Nigma, 09.08.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Kmail startet nach einem "apt-get upgrade" unter Debian nicht mehr.
    Fehlermeldungen lauten wie folgt wenn ich versuche es zu starten.

    1. KDEInit konnte "kmail" nicht starten.
    2. in der Konsole: ~$ kmail
    kmail: relocation error: /usr/lib/libkmailprivate.so.0: undefined symbol:
    _ZN12KTextBrowser15createPopupMenuERK6QPoint

    Weiß einer Rat???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BeerCase, 09.08.2004
    BeerCase

    BeerCase Foren As

    Dabei seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    installier mal "kdelibs" bzw. "kdelibs4"

    hatte das selbe problem
     
  4. #3 Edward Nigma, 09.08.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Danke das wars. :)
    Und dafür hab ich stundenlang alles mögliche probiert.
     
Thema:

KDEInit konnte "kmail" nicht starten.

Die Seite wird geladen...

KDEInit konnte "kmail" nicht starten. - Ähnliche Themen

  1. KDEInit konnte "Java" nicht starten

    KDEInit konnte "Java" nicht starten: ich benutze linux suse 8.2 und habe mir aus einer Heft-CD OpenOffice 1.1 installiert. Seither bekomme ich beim Start von muffin oder Jap die...
  2. "Could not start kdeinit4"

    "Could not start kdeinit4": Hi @all Habe mir jetzt auf mein Suse10.3 den KDE4 installiert soweit auch alles super gelaufen. Nun habe ich mir heute Quanta über Yast...
  3. kdeinit4 probleme (kde 3.1)

    kdeinit4 probleme (kde 3.1): Hi heute wollte ich mal wieder das obligatorische "apt-get upgrade" durchlaufen lassen, was auch so durchging...und da passierte es... "Could not...
  4. Eu-Richtlinie für Funknetzsicherheit könnte freier Software schaden

    Eu-Richtlinie für Funknetzsicherheit könnte freier Software schaden: 23 Organisationen, darunter die Free Software Foundation Europe (FSFE), haben sich zusammengeschlossen, um die von der Europäischen Union bereits...
  5. Ubuntu 16.04 LTS könnte Canonicals letzte 32-Bit Veröffentlichung werden

    Ubuntu 16.04 LTS könnte Canonicals letzte 32-Bit Veröffentlichung werden: Ubuntu-Entwickler Bryan Quigley überlegt derzeit, einen Vorschlag zu machen, der mit Ubuntu 16.04 LTS den Anfang vom Ende von Installationen auf...