KDE unter AIX

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von dan2511, 21.10.2004.

  1. #1 dan2511, 21.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,

    die letzten 2 Tage habe ich mir die Mühe gemacht, KDE und Gnome unter AIX zu installieren. Funzt alles einwandfrei! Nur ein kleines Problem habe ich noch... Die Oberflächen laufen nur mit 256 Farben, und yast gibt es logischerweise nicht unter AIX... gibt es eine Möglichkeit die Farben hochzusetzen???

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Die Farbtiefe ist normalerweise eine Einstellung des XServers. Welchen Client verwendest du, oder hast du ein Workstation mit Aix?
     
  4. #3 dan2511, 21.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ist eine WS mit AIX... genauer eine RS6000.

    gibts da ein file wo man was editieren kann oder so?
     
  5. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ich keine Aix Workstation, wir verwenden die nur Lokal mit X-Server auf WindowsPC.

    Die DAtei für die Einstellungen heißt unter linux XF86Config, und liegt im Verzeichnis /etc/X11, ich denke auf deiner Maschine müßte die Configdatei so ähnlich heißen.
     
  6. #5 dan2511, 21.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ja schon, was nur komisch ist ist dass die CDE oberfläche einwandfrei funkt, und die KDE eben nicht.

    ich schau mir mal die x11 an und wenns net funzt, dann meld ich mich nochmal :-)
     
  7. #6 dan2511, 21.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hi, irgendwie habe ich kein X11 unter etc?!
     
  8. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Die Datei kann unter Aix auch anders benannt sein, oder in einen anderen verzeichnis liegen.
     
  9. #8 tomvomland, 21.10.2004
    tomvomland

    tomvomland Tripel-As

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich (Kaff bei D-dorf)
    Richtig geraten!

    Ich arbeite auch fast täglich an einer RS6000 mit KDE und die Einstellungen sind in einer Datenbank vesteckt, die mit dem tool smit bearbeitet werden kann.
    Wie das mit den Farben vrändert werden kann, weiss ich aber auch nicht, aber für alle Applikationen, die nicht direkt zur Desktop-Umgebung gehören ist die Farbtiefe höher, insofern kann man durchaus ordentlich mit Gimp oder Mozilla arbeiten.

    Die volle Farbe für alles gibt's erst bei den ganz teuren Grafikarten, soweit ich weiss.

    Die CDE läuft grundsätzlich auch mit nur 265 Farben, aber da fällt es erst auf, wenn Du zB. ein Hintergrundbild mit hoher Farbtiefer einbindest. (Frag jetzt blos nicht wie das geht :-)

    Gruss
    tom
     
  10. #9 dan2511, 21.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    bei uns werden auch andere applikationen (nicht systemzugehörige programme) nur mit 256 farben angezeigt :-(.

    das problem was ich hier habe ist, dass wir catia am start haben... den rest kann man sich vermutlich ausmahlen... wenn man cad mit 256 farben machen soll wird das etwas schwierig.

    ps. ich denke die grafikkarten die wir hier haben dürften wohl zu den etwas teureren gehören (GXT4500P)!

    manuell kann man da nix machen?
     
  11. #10 tomvomland, 21.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2004
    tomvomland

    tomvomland Tripel-As

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich (Kaff bei D-dorf)
    Leider nicht, bei IBM kostet alles etwas mehr und die GXT4500PT gehört zu den "billigen".

    Wenn, dann weiss ich leider nicht wie. Ich habe auch schon bei IBM und Google gesucht, leider ohne Ergebnis.

    Gruss
    tom
     
  12. #11 dan2511, 21.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ok, dann werd ich das ganze wohl vergessen können :-( naja, vielleicht klappts ja doch noch irgendwie... wen ich was rausfinde, bzw wenn jemand nen einfall hat, dann werd ich bzw kann er gerne bescheid geben.

    danke trotzdem mal
     
  13. #12 dan2511, 21.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub ich habs...

    das problem ist, dass die kde applikationen wahrscheinlich alle standardmäßig mit truecolor visuals[24bit] arbeiten (CDE nutzt pseudocolor[8bit])
    da bleiben dann nicht mehr genug farben für catia
    (man könnte auch behaupten die ibm grafikkarten sind schei..)

    mal schauen ob man da noch was machen kann...
     
  14. #13 Sir Auron, 21.10.2004
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Wofür gibt es denn den IBM Support! Hat man ja schließlich für bezahlt. Ruf da mal die können dir bestimmt helfen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 dan2511, 22.10.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ja stimmt, hat man bezahlt... und das nicht wenig!!!

    aber ich hab schonmal ne frage an den support gestellt, und das hat sage und schreibe über einen monat gebrucht bis da mal was gekommen ist... in zwischenzeit hatte ich das problem schon gelöst. wäre schliesslich etwas sch... wenn man im betrieb länger als ein monat ein problem nicht beseitigen kann :-(

    aber ich versuchs nochmal...
    was mir aufgefallen ist, wenn ich mir ps -ef | grep x den xserver service aufrufe, ist bei der kiste wo ich kde installiert habe eine ganz andere variable hinterlegt als bei einer standard cde. wo man die variable für cde ändert habe ich auch gefunden... nur seit kde zieht der die variable nicht mehr...

    naja, wenn ich was von Immer Besser Manuel gehört habe, dann poste ichs...

    bis dahin mal danke...

    gruss
     
  17. #15 tomvomland, 22.10.2004
    tomvomland

    tomvomland Tripel-As

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich (Kaff bei D-dorf)
    Ich muss mein Aussage über den Preis brichtigen; dir GXT4500PT ist nicht die ganz "billige" sondern die Mittelklasse-Grafikkarte:

    7044-2849 POWER GXT135P Graphics Accelerator with Digital Support $445.50
    7044-2842 POWER GXT4500P Graphics Accelerator $2,245.50
    7044-2843 POWER GXT6500P Graphics Accelerator $4,495.50

    Das hilft Dir antürlich jetzt nicht weiter.
    Das Problem mit den Farben habe ich allerdings so nicht, nur die KDE-Komponenten laufen mit reduzierter Farbtiefe. Das heisst; der Mozilla hat die volle Farbtiefe, der Konqueror surft mit 265 Farben durchs Web.
     
Thema:

KDE unter AIX

Die Seite wird geladen...

KDE unter AIX - Ähnliche Themen

  1. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  2. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  3. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  4. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  5. Akonadi unterstützt Microsoft EWS

    Akonadi unterstützt Microsoft EWS: Krzysztof Nowicki hat eine initiale Unterstützung von Microsoft Exchange Web Services (EWS) für den KDE-Datenverwaltungsdienst »Akonadi«...