KDE startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von ramon, 02.03.2004.

  1. ramon

    ramon Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich bin neu hier, und warte direkt mal mit einem Problem auf:

    Nach dem hochfahren des Rechners startet KDE nicht mehr. Mir bleibt somit nur die Konsole:
    Die Eingabe von "startx kde" bringt mir unteranderem folgende Fehlermeldung:
    XI0: fatal error 104
    (connection reset by peer) on Xserver "0.0"
    ..
    Der Befehl "kde" bringt mir folgendes:
    unable to open display
    cannot connect kdeinit!

    "startx":
    xinit: error 111 unable to connect

    Ich besitze zusätzlich zu SuSe 9.0 eine Partition mit Win2000.
    Zuletzt habe ich versucht den MPlayer zu installieren. War aber nicht ganz fertig damit.
    Könnte es damit zusammenhängen?
    Ich bin leider absoluter Anfänger und habe keinen Plan.
    Wäre schön wenn sich jemand drauf melden würde!
    Habt Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mach mal folgendes ...
    "init3"
    und dann
    "sax2"
    und konfiguriere mal dein XServer neu ...
     
  4. #3 MontyPython, 03.03.2004
    MontyPython

    MontyPython Jungspund

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wichtig für dich als Anfänger:
    den vorherigen Tip als root ausführen !
    Also als root einloggen, init 3 eingeben, dann mit sax2 konfigurieren.
     
  5. #4 Schlumbumpi, 03.03.2004
    Schlumbumpi

    Schlumbumpi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Du musst den MPLayer selbern compilieren! Von Internet downloaden und tar zxvf, dann ./configure und make, make install, fertich is den Emmen-player.
     
  6. #5 damager, 03.03.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    :frage:
    passt wohl nicht ganz hier her oder ? :P
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ramon

    ramon Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tja, ich habe versucht eure Tips zu befolgen. Aber als ich versuchte Sax2 im Runlevel 3 zu starten, kommt eine Fehlermeldung, das das Fenster nicht geöffnet werden kann, und dies entweder an der Graphikkarte oder an einer falschen konfiguration liegt.
    Die Tatsache das meine Windows Partition aber ganz OK funktioniert spricht gegen die Graphikkarte.
    Irgendwie kann ich mit Sax2 dann wohl auch mit Befehlen auf der Konsole arbeiten. Das kann ich aber nicht und weiß auch nicht was ich neu konfigurieren sollte.
    Ein weiterer Versuch, den ich gemacht habe ist die InstallationsDVD von SUSE LINUX laufen lassen und das System zureparieren. Jedoch findet das Reparationstool keine Fehler.
    Ich bin solangsam kurz davor, alles LINUX ein für alle mal runter zu schmeißen. MIt Windows ist mir sowas noch nie passiert!
    Ich hoffe mir kann noch einer von Euch helfen.
    Gruss,
    RAMON.
     
  9. #7 Meister Lampe, 06.03.2004
    Meister Lampe

    Meister Lampe Doppel-As

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Naja, das kenne ich irgendwo her...? Neee, um Linux benutzen zu können, musst du auch erstmal wirklich umsteigen und lernen, mit den Maken von Linux klarzukommen. Windows hat seine Maken an anderen Stellen, da gibt es mit der grafischen OBerfläche weniger Probleme, aber andere Stellen sind umso schlimmer (ich sage nur "sicherer" IE oder gerade bei xp diese unsägliche Assistenten-Wut beim Netzwerk, die immer wieder Probleme produziert). Um ein Betriebssystem laufen zu lassen, muss man manchmal auch wirklich von vorne lernen.

    Aber zurück zu deinem Problem.

    Wenn du als root init 3 ausgeführt hast, dann solltest du mal yast aufrufen. Dort kannst du deine Grafik-Konfiguration ansehen, ohne sax2 zu starten. Wenn da schonmal was falsches drinsteht, solltest du das dort ändern und danach sax2 starten. Klappt das nicht, dann musst du die Konfigurationsdatei entfernen. Dafür gehst du in das Verzeichnis mit den Konfigurationen:

    cd /etc/X11/

    Danach nimmst du deine Konfiguration aus dem Spiel, indem du sie umbenennst:

    mv XF86Config XF86Config.alt

    Danach versuche nochmal sax2 zu starten. Wenn es dann nicht klappt gibt es immer noch die radikale Methode einer Neuinstallation. Das lässt den echten Könnern zwar ne Gänsehaut unter den Fußsohlen entstehen, ist aber für blutige Anfänger das einfachste.

    Cheers,

    Knut
     
Thema:

KDE startet nicht mehr

Die Seite wird geladen...

KDE startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. X startet nichtmehr

    X startet nichtmehr: Hallo, ich habe versucht CUDA und OPENCL mit meiner Graka zum laufen zu bekommen ... nun hängt er aber schon beim Booten bei "started Update UTMP...
  2. MySQL startet nicht mehr

    MySQL startet nicht mehr: [erledigt] MySQL startet nicht mehr Hallo zusammen, ich musste gestern das Backup von meinem Server einspielen, seit dem startet aber mysql...
  3. xserver startet nicht: no screens

    xserver startet nicht: no screens: Hallo Hab wohl bei einem meiner Debian-Sid System den xserver zerschossen. Screens not found. nvidia-kernel-dkms ist instaliert,...
  4. Firefox startet nicht mehr nach System-Aktualisierung

    Firefox startet nicht mehr nach System-Aktualisierung: [gelöst] Firefox startet nicht mehr nach System-Aktualisierung nachdem ich mit Muon mein System (Kubuntu 13.10 , KDE 4.11.3) aktualisiert habe,...
  5. GDM startet XFCE nicht

    GDM startet XFCE nicht: Hallo, ich setze gerade ein Debian Testing ein und seid dem letzten dist-upgrade lässt sich XFCE nichtmehr auas GDM starten. Wenn ich in der...