KDE startet grottenlangsam. 5 min

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von Emess, 25.12.2007.

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Nach dem meinem Notebook eine Größere HD spendiert habe, kam ich nicht drum rum Etch neu aufzusetzen. Doch irgenwie will sich meine Wlankarte (siehe Signatur) nicht mehr mit dem KDE vertragen. Wie gesagt der KDE-Start braucht 5 minuten. Die Anwenderprogramme brauchen danach ebenfalls 5 min. Doch der Iceweasel startet (nach dem KDE hochgefahren ist) gleich und läuft stabil.
    Ohne WLAN läuft alles ganz normal. Gibt es da irgendein logfile das aufzeichnet was KDE und mein Wlankarte in den 5 minuten anstellen. :think:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 25.12.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Unter /var/log werden alle Logfiles gespeichert.
     
  4. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ich würde wetten, bei dir ist der loopback Adapter lo nicht getsartet.
     
  5. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Kannst du mir das näher erläutern??
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  7. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Wie es aussieht hab ich wohl ein Treiberproblem.

    Code:
    ocalhost:/usr/src/Module# iwconfig
    lo        no wireless extensions.
    
    Warning: Driver for device ra0 has been compiled with version 22
    of Wireless Extension, while this program supports up to version 20.
    Some things may be broken...
    
    ra0       RT2500 Wireless  ESSID:"FRITZ!Box Fon WLAN 7170"
              Mode:Managed  Frequency=2.437 GHz  Access Point: 00:04:0E:E4:DE:CC
              Bit Rate:54 Mb/s   Tx-Power:-3 dBm
              RTS thr=2312 B   Fragment thr=2312 B
              Encryption key:off
              Link Quality=91/100  Signal level:-41 dBm  Noise level:-80 dBm
              Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
              Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0
    
    localhost:/usr/src/Module#                                                 
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

KDE startet grottenlangsam. 5 min

Die Seite wird geladen...

KDE startet grottenlangsam. 5 min - Ähnliche Themen

  1. LEDE: Fork von OpenWRT gestartet

    LEDE: Fork von OpenWRT gestartet: Unter dem Namen LEDE haben einzelne OpenWRT-Entwickler ein neues Projekt gestartet. Ziel des neuen Projektes ist es, eine gemeinschaftszentrierte...
  2. X startet nichtmehr

    X startet nichtmehr: Hallo, ich habe versucht CUDA und OPENCL mit meiner Graka zum laufen zu bekommen ... nun hängt er aber schon beim Booten bei "started Update UTMP...
  3. Humble Devolver Bundle gestartet

    Humble Devolver Bundle gestartet: Mit dem »Humble Devolver Bundle« sind nun ein weiteres Mal zahlreiche Independent-Spiele zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X und...
  4. Linux Foundation startet Projekt für zivile Infrastruktur

    Linux Foundation startet Projekt für zivile Infrastruktur: Strom, Öl, Gas, Wasser, Gesundheitswesen, Kommunikationsverbindungen, Verkehrswege und anderes mehr benötigen immer komplexere...
  5. Jolla startet Entschädigung für die Unterstützer des Jolla-Tablet

    Jolla startet Entschädigung für die Unterstützer des Jolla-Tablet: Der finnische Softwarehersteller Jolla hat die Gemeinschaft informiert, dass das Unternehmen mit der Entschädigung der Unterstützer des...