KDE: Gemeinschaft diskutiert Verzicht auf Menüleisten

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 29.03.2011.

  1. #1 newsbot, 29.03.2011
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Der KDE-Entwickler Martin Gräßlin hat in seinem Blog vorgeschlagen, künftig auf Menüs in KDE-Applikationen komplett zu verzichten. Statt dessen regtÂ*er an, ähnlich wie die aktuellen Browserversionen, ein in der Titelleiste eingebundenes Menü zu nutzen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Gemeinschaft diskutiert Verzicht auf den Fensterinhalt ist wohl der nächste Schritt...

    So ein gefrickel sollte aber nicht vot Kde 5 kommen... ABer es wird wahrscheinlich vorher kommen...

    Grüße
     
  4. #3 slackfan, 30.03.2011
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ich verstehe das Gemecker nicht. Das ist KDE, das ist konfigurierbar. Wenn mir die Anwendung die Wahl lässt, ist das super. Speziell Dolphin ist ein gutes Beispiel für eine Anwendung, wo man die Menüleiste einmal im Monat braucht.
     
Thema:

KDE: Gemeinschaft diskutiert Verzicht auf Menüleisten

Die Seite wird geladen...

KDE: Gemeinschaft diskutiert Verzicht auf Menüleisten - Ähnliche Themen

  1. KDE SC: Gemeinschaft diskutiert Verzicht auf Menüleisten

    KDE SC: Gemeinschaft diskutiert Verzicht auf Menüleisten: Der KDE-Entwickler Martin Gräßlin hat in seinem Blog vorgeschlagen, künftig auf Menüs in KDE-Applikationen komplett zu verzichten. Statt dessen...
  2. Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht

    Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht: Still und heimlich hat die Linux Foundation die Regeln für Individualmitglieder geändert: Sie sind nun nicht mehr durch zwei gewählte Mitglieder...
  3. Pump.io will mehr in die Gemeinschaft

    Pump.io will mehr in die Gemeinschaft: Pump.io, ein freies Projekt, das die Technologie für ein soziales Netzwerk bereitstellt, will sich stärker in der Gemeinschaft verwurzeln. Die...
  4. Lennart Poettering kritisiert die Linux-Gemeinschaft

    Lennart Poettering kritisiert die Linux-Gemeinschaft: Lennart Poettering, Entwickler von Systemd, äußert sich in einem Eintrag auf G+ über die Linux-Gemeinde und klassifiziert sie als einen oft...
  5. Neuer Mozilla-Chef spaltet die Gemeinschaft

    Neuer Mozilla-Chef spaltet die Gemeinschaft: Bei Mozilla sorgt die Ernennung des neuen Chefs Brendan Eich für Ärger. Medienberichten zufolge haben in der vergangenen Woche drei Mitglieder des...