kde friert ein

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Einstein, 02.05.2007.

  1. #1 Einstein, 02.05.2007
    Einstein

    Einstein Eroberer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    hab letztens mein kubuntu geupdatet...

    nun friert mir immer kde ein, wenn ich weg geh und er den bildschirmschoner rein macht...
    ich komm wieder mach den bildschirmschoner weg... kann die maus bewegen, aber kein fenster oder programm mehr starten... mega schlecht...

    was kann ich machen? war vorher ja auch net

    gruß

    einstein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Always-Godlike, 02.05.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    das könnte viele Gründe haben, aber wenn es immer beim Bildschirmschoner ist, schätze ich mal, (das ist jetzt eine möglichkeit), dass dein PC mit der Darstellung einfach überlastet ist, weil du evtl nicht den Hersteller-Treiber drauf hast.

    Was hast du denn für ne Grafikkarte?
    (Es muss nicht sein, aber Graka-Treiber sollte am besten immer geupdatet sein)
     
  4. #3 Athur Dent, 02.05.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Falls der Kernel mit geupdatet wurde ist der Grakatreiber nicht mehr aktiv.
     
  5. #4 Einstein, 02.05.2007
    Einstein

    Einstein Eroberer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    hi, danke für eure schnelle hilfe... der kernel wurde mit geupt... jetzt ist meine grafikkarte nimmer aktiv? wie check ich das und wie installiert ich die wieder?

    hab ne 8mb ati, es handelt sich um ein laptop...
     
  6. #5 Athur Dent, 02.05.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Bei ATI kann ich leider nicht viel helfen, hast Du den Ati - Treiber schonmal installiert? Wenn ja - genau wie damals nur mit dem neuen Treiber von der ATI Homepage. Wenn nein - schau mal in der Forumssuche, Google oder bei ATI selber.
     
  7. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Dann kann es ein, dass du X neu konfigurieren musst:
    Code:
    dpkg-reconfigure xserver-xorg
     
  8. #7 Goodspeed, 03.05.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Bei nem Kernel-Update muss er garantiert nicht sein X neu konfigurieren ... wäre ja auch mehr als blöd.
    Und der Treiber an sich scheint ja geladen zu werden ... sonst würde X (bzw. KDE) überhaupt nicht starten ...

    @einstein: "friert" der PC auch ein, wenn Du den Bildschirmschoner deaktivierst?
     
  9. #8 Einstein, 03.05.2007
    Einstein

    Einstein Eroberer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    hab mich schlecht ausgedrückt, ein bildschirmschoner geht nicht an, aber wenn ich ne weile weg bin, sperrt er den bildschirm... oder wenn ich als ein anderer benutzer eine weile was mache und zurück will, is die sitzung gesperrt...

    ich entsperre in beiden fällen und dann geht nichts mehr... maus kann man bewegen, aber nichts anklicken oder ausführen...
    kann nur in die konsole wechseln und neustarten :(

    gruß
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 gropiuskalle, 03.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und nochmal der gleiche Tipp: versuche herauszufinden, ob irgendwelche Prozesse Deinen Rechner zum Japsen bringen. Du könntest z.B. den Bildschirm sperren, dann mit Strg+Alt+F1 auf ein anderes Terminal wechseln, Dich dort einloggen und die Ausgabe von 'top' mitschreiben lassen.

    Code:
    top &> top.log 
    ...oder so. Dann gehst Du zurück mit Strg+Alt+F7 und versuchst, die Bildschirmsperre aufzuheben. Wenn Du dann festfrierst, müsste nach dem reboot der entsprechende .log vorhanden sein.
     
  12. #10 Goodspeed, 03.05.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Oder Du versuchst Dich per ssh von einem anderen Rechner aus anzumelden und zu schauen, was so läuft (top ... ps ax ... Logs)
     
Thema:

kde friert ein

Die Seite wird geladen...

kde friert ein - Ähnliche Themen

  1. gdm friert System ein

    gdm friert System ein: Hallo! Ich poste in dieses Subforum, weil ich nicht genau weiß, mit welcher Art von Fehler ich es zu tun habe. Seit neuestem habe ich...
  2. Festplatte friert ein nach suspend/resume

    Festplatte friert ein nach suspend/resume: Hallo, ich habe ein altes Macbook 3.1 mit einer Vertex 2. Ich benutze Archlinux mit kernel 3.0.2, wenn ich das Macbook mit den pm-utils zum...
  3. System friert ein

    System friert ein: Hallo zusammen, bin Neuling hier und auch bzgl. Linux... und habe auch schon ein Problem. Ich habe mir einen digitalen Bilderrahmen gekauft :)...
  4. Probleme mit PHP-Scripten auf Apache-Server: Apache friert ein

    Probleme mit PHP-Scripten auf Apache-Server: Apache friert ein: Hallo, bei der Insallation handelt es sich um PHP Version 5.2.6-1+lenny9 auf mit Apache 2.0 Von dem Server werden mehrere Domänen bedient. Die...
  5. System friert einfach ein

    System friert einfach ein: Hallo Leute, seit kurzem habe ich ein kleines Problem, das sowohl unter Fedora als auch unter openSuSE auftrat. Und zwar friert mein System...