KDE entkoppelt Bibliotheken und Anwendungen

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 17.06.2011.

  1. #1 newsbot, 17.06.2011
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das KDE-Projekt plant eine Umstrukturierung der Bibliotheken zu einem Framework. Die anfängliche und weitere Entwicklung des Frameworks soll die jeweils aktuelle Version nicht beeinflussen, so dass die Anwendungen kontinuierlich weiter entwickelt werden können.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

KDE entkoppelt Bibliotheken und Anwendungen

Die Seite wird geladen...

KDE entkoppelt Bibliotheken und Anwendungen - Ähnliche Themen

  1. Lumina-Desktop von PC-BSD entkoppelt

    Lumina-Desktop von PC-BSD entkoppelt: Die schlanke Desktopumgebung Lumina wurde vom PC-BSD-Repositorium in ein eigenes Repo auf Github umgesiedelt. Ferner steht Lumina jetzt als...
  2. ALIADA vernetzt die Bestände von Archiven, Museen und Bibliotheken als Open Data

    ALIADA vernetzt die Bestände von Archiven, Museen und Bibliotheken als Open Data: Die von der EU geförderte Open-Source-Software ALIADA soll es Archiven, Museen und Bibliotheken erleichtern, ihre Bestände automatisiert zu...
  3. Bibliotheken in Oslo und Rom wechseln zu KOHA

    Bibliotheken in Oslo und Rom wechseln zu KOHA: Das freie Bibliotheksverwaltungssystem KOHA erfreut sich bei über 1.100 öffentlichen Bibliotheken und Mediotheken großer Beliebtheit. Jetzt...
  4. Bibliotheken-Standart für Programme

    Bibliotheken-Standart für Programme: Gibt es einen Standart bei Programmen der festlegt, dass alle verwendeten Bibliotheken von einem Programm angegeben werden müssen? Und gibt es...
  5. Fehlende Bibliotheken

    Fehlende Bibliotheken: Hallo, kaum angemeldet schon ein erster Thread mit einem Problem. Ursprünglich kam ich durch diesen Thread hier ins Forum, der eigentlich fast...