KDE 4.2 ist veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von mcas, 27.01.2009.

  1. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    JUHU,
    KDE 4.2 ist draussen :-) Bis jetzt gibt es wohl Pakete für openSuSE, Debian, Kubuntu und MagicLinux. Dann wollen wir doch mal gucken, was das KDE Team da schönes für uns als Antwort hat ;-)
    Weitere Infos gibt es auf www.kde.org
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    cool. wie komm ich da mit debian lenny ran?
     
  4. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 bitmuncher, 28.01.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Unter Kubuntu rate ich von ab. Der Neon-Nightly-Build, der empfohlen wird, läuft bei mir nur mit Problemen. KMail kann via IMAP keine Mails holen, aKregator zieht keine Feeds u.ä. Da bleibt man besser beim 4.1-Murks (der gelinde gesagt bei *buntu schon Schrott genug ist). Da funktionieren wenigstens die grundlegenden Sachen.
     
  6. @->-

    @->- Guest

    So, habe Kde 4.2 jetzt am laufen und bin recht zufrieden. Viele Fehler sind behoben und das Arbeiten macht Spaß. Nur sind nach meiner Meinung die Anforderungen an die Hardware stark gestiegen. Was mir auch nicht gefällt ist das bei einer installation/Update (zumindest bei Arch) alle Effekte bis zum Limit aufgedreht sind, aber das ist Geschmackssache :)

    Hier mal ein Bild
    [​IMG]

    In diesem Sinne
     
  7. #6 Kulfadir, 28.01.2009
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich hab KDE 4.2 heute installiert (kde-experimental) und bei mir funktioniert kmail und auch akregator ohne Probleme. Mit den aktuellen Paketen scheint sogar Amarok 2 wieder zu funktionieren :)
     
  8. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    werd ich es demnächst wohl mal in ner VM installieren müssen :D
     
  9. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Wie hast Du es denn hinbekommen, dass deine Taskleiste noch schwarz ist? Meine hat nun son ekliges Blau.
     
  10. @->-

    @->- Guest

    Ja, jetzt ist sie bei mir auch Blau :) als ich das Bild gemacht hatte war die Transparent und als Hintergrund hatte ich Colorado-Farm :)

    In diesem Sinne
     
  11. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    @->-: Das mit den Effekten ist so gewollt.

    Sonst kann ich bisher auch nichts negatives über KDE 4.2 sagen :-)
     
  12. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Schalte die Effekte aus, dann ist die Leiste schwarz.
    Oder such die einen anderen Desktop-Theme aus.
    Rechtsklick auf den Desktop -> Arbeitsfläche einrichten -> "Neues Design ..." und dort was aussuchen.
    In den Systemsettings kann man die Designs auch beliebig kombinieren.

    Gruß
     
  13. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Okai, Danke. Hab aber schon bemerkt, das die Leiste gar nicht blau sondern transparent ist. Jetzt mit nem anderen Hintergrund siehts wieder ganz gut aus :)
     
  14. #13 Tux-Fan, 29.01.2009
    Tux-Fan

    Tux-Fan Der mit dem Pinguin tanzt

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ar*** der Welt ;-)
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    hmm... das is mal ne coole sache, die zieh ich mir gleich mal :D
     
  17. cremi

    cremi Dude

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT/Ktn
    Ich bin mit KDE 4.2 auch ziemlich zufrieden. Habs privat auf 2 Notebooks (HP und Lenovo) und in der Arbeit läufts auf 5 Desktops. Überall problemlos.

    Ich weiß nicht ob die frage jetz hier her passt aber ich frag trotzdem mal:
    Kann man irgendwie das Startmenü verkleinern - mit kleineren Symbolen und Schrift?
    Ich hab KDE auf meinem Netbook mit einem 10'' Display. Das Startmenü benötigt ca. 1/3 des Displays (Auflösung: 1024x576) und es sind nur 3 Menüpunkte sichtbar (also auf den 4. muß man schon scrollen).
     
Thema:

KDE 4.2 ist veröffentlicht

Die Seite wird geladen...

KDE 4.2 ist veröffentlicht - Ähnliche Themen

  1. Portfolio-Software Mahara 16.04 veröffentlicht

    Portfolio-Software Mahara 16.04 veröffentlicht: Das Mahara-Entwickler-Team hat seine freie e-Portfolio-Software in der Version 16.04 frei gegeben. Mahara wird häufig von Lernenden im E-Learning...
  2. Devuan-Projekt veröffentlicht erste Beta

    Devuan-Projekt veröffentlicht erste Beta: Das Projekt Devuan hat eine erste Beta-Version seines Forks von Debian ohne Systemd herausgegeben. Weiterlesen...
  3. »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht

    »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht: Knapp drei Jahre nach der initialen Vorstellung steht das Abenteuerspiel »Tomb Raider« auch allen Linux- und SteamOS-Spielern zur Verfügung. Tomb...
  4. Webbrowser Vivaldi in Version 1.1 veröffentlicht

    Webbrowser Vivaldi in Version 1.1 veröffentlicht: Drei Wochen nach Version 1.0 wurde der proprietäre Webbrowser Vivaldi in Version 1.1 mit einer Reihe von Verbesserungen veröffentlicht. Vivaldi...
  5. Firefox 46 veröffentlicht

    Firefox 46 veröffentlicht: Mozilla hat den Webbrowser Firefox in Version 46 veröffentlicht. Die neue Ausgabe bringt eine GTK+ 3-Integration für Linux und andere kleine...