KDE 3.1 unter SUSE 8.2

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von linuxnewbi, 27.02.2005.

  1. #1 linuxnewbi, 27.02.2005
    linuxnewbi

    linuxnewbi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    im Laufe der Zeit startet der KDE immer langsamer,
    und zieht dabei Fenster aus Anwendungen mit hoch, es zwar mal gab, die ich aber nicht schliessen kann, aber nicht dauerhaft löschen.: so in der Art wie eine Autostart-Gruppe.

    wo werden die gespeichert... ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

KDE 3.1 unter SUSE 8.2

Die Seite wird geladen...

KDE 3.1 unter SUSE 8.2 - Ähnliche Themen

  1. Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung

    Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung: Suse hat das erste Service Pack für Suse Linux Enterprise 12 veröffentlicht. Mehr als ein Jahr nach der Freigabe von Suse Linux Enterprise 12...
  2. SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs

    SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs: Der Nürnberger Linux-Distributor SUSE hat sein Partner-Programm ausgeweitet und angekündigt, acuh 64-Bit-ARM-Prozessoren mit SUSE Linux Enterprise...
  3. Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt

    Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt: Der Linux-Distributor stellt eine vollständige Implementierung der Container-Software Docker für den im Oktober 2014 erschienenen Suse Linux...
  4. Unterstützung für Opensuse 11.4 endet

    Unterstützung für Opensuse 11.4 endet: Version 11.4 der Linux-Distribution Opensuse, die im Rahmen des Evergreen-Projektes über einen langen Zeitraum hinweg unterstützt wurde, hat das...
  5. Unterstützung für Opensuse 12.2 beendet

    Unterstützung für Opensuse 12.2 beendet: Das Suse-Team hat die Unterstützung für Opensuse 12.2 nach knapp 17 Monaten am 27. Januar eingestellt. Alle Nutzer dieser Distribution sollten...