[Kaufberatung] sata oder ide für /

Dieses Thema im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von brahma, 11.03.2007.

  1. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Ich will/muss mir nun eine neue Systemplatte zulegen. Ich hab bisher nur IDE-Laufwerke im Einsatz, aber alle IDE-Plätze sind voll.

    Dh. als nächstes brauch ich sowieso eine sata-platte (schön wenn man 4x ide + 4x sata aufm board hat :D)

    Stellt sich jetzt die Frage, ob ich nicht / und /home auf eine sata packen sollte, da arbeite ich eh am meisten, und statt dessen den freien ide-port mit eine neuen grossen platte belegen sollte. Sata hat ja wesentlich schelleren datenzugriff, so das sich das für / und /home denke ich mal lohnen würde. Oder seh ich das falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. obec

    obec Foren As

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin deiner Meinung. Sata ist schneller und sicherere. Am besten packst du deine Home dadrauf.

    Gruß

    obec
     
  4. #3 Mike1, 11.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2007
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    bei SATA ist nur die Übertragung schneller, was aber garnichts bringt da ne normale HDD 60Mb/s schafft, ATA/133(Standard Übertragungs-Standard von PATA(richtiger Name von dem was mit IDE gemeint wird) Festplatten) schafft 133Mb/s, SATA schafft 150Mb/s und SATA2 schafft 300Mb/s
    bringt aber garnichts, da in allen 3 Fällen eindeutig die Festplatte limitiert.
    Vorteile von SATA:
    +Schmälere Kabel
    +"Zukunftssicherheit"(Mittlererweile nurnoch ein PATA Anschluss auf aktuellen Boards->max. 2PATA Geräte)
    +Hot Plugin fähig
    +kein Jumper setzen notwendig
    +Kabel können doppelt so lang sein wie bei PATA
    Nachteile von SATA:
    -Kabel rutschen leicht heraus(bei SATA2 behoben)
    -Probleme beim Erkennen durch ältere Betriebsysteme etc.
     
  5. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Danke für die Zusammenfassung. Ich denke, dann wird es wieder eine PATA-Platte, sind ja günstig zu bekommen momentan :D
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

[Kaufberatung] sata oder ide für /

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] sata oder ide für / - Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Officenotebook bis 500 Euro

    [Kaufberatung] Officenotebook bis 500 Euro: Salve, ich suche ein guenstiges Notebook fuer den Schreib- und Surfeinsatz. Als OS moechte ich das neue Ubuntu verwenden. Vielleicht kennt ihr...
  2. [Kaufberatung] Motherboard gesucht!

    [Kaufberatung] Motherboard gesucht!: Ich musste leider feststellen, das ich mit meiner Hardware nicht mehr guten Gewissens weiter machen kann, 5 Jahre Dienstzeit müssen reichen. Nicht...
  3. SATA III SSD an SATA II Board

    SATA III SSD an SATA II Board: Hallo, es gibt gerade die Samsung EVO 850 im Angebot und ich hab mir gedacht, mein System auf SSD umzustellen. Die Samsung hat einen SATA...
  4. Banana Pi mit Dualcore-CPU, Gigabit-Ethernet und SATA

    Banana Pi mit Dualcore-CPU, Gigabit-Ethernet und SATA: Mit lemaker.org hat sich ein weiterer Hersteller gefunden, der dem beliebten Einplatinenrechner Raspberry Pi (RPi) mit einem eigenen Produkt...
  5. PCIe SATA II - Hardwarekauf

    PCIe SATA II - Hardwarekauf: Hallo, ich will kurzfristig eine PCIe SATA II Karte nachrüsten (u.a. für einen BluRay Brenner http://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0820215 ) In...