[Kaufberatung] sata oder ide für /

Dieses Thema: "[Kaufberatung] sata oder ide für /" im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von brahma, 11.03.2007.

  1. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Ich will/muss mir nun eine neue Systemplatte zulegen. Ich hab bisher nur IDE-Laufwerke im Einsatz, aber alle IDE-Plätze sind voll.

    Dh. als nächstes brauch ich sowieso eine sata-platte (schön wenn man 4x ide + 4x sata aufm board hat :D)

    Stellt sich jetzt die Frage, ob ich nicht / und /home auf eine sata packen sollte, da arbeite ich eh am meisten, und statt dessen den freien ide-port mit eine neuen grossen platte belegen sollte. Sata hat ja wesentlich schelleren datenzugriff, so das sich das für / und /home denke ich mal lohnen würde. Oder seh ich das falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. obec

    obec Foren As

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin deiner Meinung. Sata ist schneller und sicherere. Am besten packst du deine Home dadrauf.

    Gruß

    obec
     
  4. #3 Mike1, 11.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2007
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    bei SATA ist nur die Übertragung schneller, was aber garnichts bringt da ne normale HDD 60Mb/s schafft, ATA/133(Standard Übertragungs-Standard von PATA(richtiger Name von dem was mit IDE gemeint wird) Festplatten) schafft 133Mb/s, SATA schafft 150Mb/s und SATA2 schafft 300Mb/s
    bringt aber garnichts, da in allen 3 Fällen eindeutig die Festplatte limitiert.
    Vorteile von SATA:
    +Schmälere Kabel
    +"Zukunftssicherheit"(Mittlererweile nurnoch ein PATA Anschluss auf aktuellen Boards->max. 2PATA Geräte)
    +Hot Plugin fähig
    +kein Jumper setzen notwendig
    +Kabel können doppelt so lang sein wie bei PATA
    Nachteile von SATA:
    -Kabel rutschen leicht heraus(bei SATA2 behoben)
    -Probleme beim Erkennen durch ältere Betriebsysteme etc.
     
  5. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Danke für die Zusammenfassung. Ich denke, dann wird es wieder eine PATA-Platte, sind ja günstig zu bekommen momentan :D
     
Thema:

[Kaufberatung] sata oder ide für /

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] sata oder ide für / - Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Officenotebook bis 500 Euro

    [Kaufberatung] Officenotebook bis 500 Euro: Salve, ich suche ein guenstiges Notebook fuer den Schreib- und Surfeinsatz. Als OS moechte ich das neue Ubuntu verwenden. Vielleicht kennt ihr...
  2. [Kaufberatung] Motherboard gesucht!

    [Kaufberatung] Motherboard gesucht!: Ich musste leider feststellen, das ich mit meiner Hardware nicht mehr guten Gewissens weiter machen kann, 5 Jahre Dienstzeit müssen reichen. Nicht...
  3. SATA III SSD an SATA II Board

    SATA III SSD an SATA II Board: Hallo, es gibt gerade die Samsung EVO 850 im Angebot und ich hab mir gedacht, mein System auf SSD umzustellen. Die Samsung hat einen SATA...
  4. Banana Pi mit Dualcore-CPU, Gigabit-Ethernet und SATA

    Banana Pi mit Dualcore-CPU, Gigabit-Ethernet und SATA: Mit lemaker.org hat sich ein weiterer Hersteller gefunden, der dem beliebten Einplatinenrechner Raspberry Pi (RPi) mit einem eigenen Produkt...
  5. PCIe SATA II - Hardwarekauf

    PCIe SATA II - Hardwarekauf: Hallo, ich will kurzfristig eine PCIe SATA II Karte nachrüsten (u.a. für einen BluRay Brenner http://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0820215 ) In...