Kalender auf dem neuen Unixboard geht nur bis 2006.

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von flugopa, 06.08.2010.

  1. #1 flugopa, 06.08.2010
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Kann es sein das nur bei mir der Kalender bei 2006 aufhört?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ja ;) - Wurde soeben gefixt.
     
Thema:

Kalender auf dem neuen Unixboard geht nur bis 2006.

Die Seite wird geladen...

Kalender auf dem neuen Unixboard geht nur bis 2006. - Ähnliche Themen

  1. Linux Spiele-Adventskalender gestartet

    Linux Spiele-Adventskalender gestartet: Die Linux-Spiele-Seite Holarse und der Linux-Spielekanal GTuxTV präsentieren jeweils einen Adventskalender, bei dem es täglich ein Linux-Spiel zu...
  2. Thunderbird 38 mit integriertem Kalender

    Thunderbird 38 mit integriertem Kalender: Thunderbird 38 wurde mit einem Monat Verspätung jetzt freigegeben. Wegen der vielen Änderungen genehmigte sich Mozilla mehr Zeit zum Testen und...
  3. Qemu stellt Adventskalender vor

    Qemu stellt Adventskalender vor: Die Entwickler der freien virtuellen Maschine Qemu haben einen eigenen Adventskalender vorgestellt. Der Clou - jeden Tag sollen spezielle Images...
  4. Groupware Tine 2.0 unterstützt auch Apple-Kalender

    Groupware Tine 2.0 unterstützt auch Apple-Kalender: Metaways hat eine neue Version seiner Business-Edition der quelloffenen Groupware-Lösung Tine 2.0 veröffentlicht. Die neue Variante bietet unter...
  5. California: Neuer Kalender für Gnome

    California: Neuer Kalender für Gnome: Unter dem Namen »California« arbeitet eine Gruppe Entwickler an einer neuen Kalenderanwendung für Gnome 3, die den »Gnome Calendar« ersetzen soll....