k3b-Problem

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Smelly, 31.01.2007.

  1. Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    hab gerade versucht eine Audio-CD mit k3b zu brennen.
    Hab den TAO-Modus eingestellt und gebrannt.
    Hat auch alles prima funktioniert, bis dann ganz zum Schluss die Meldung kam
    "Das Medium ließ sich nicht fixieren"
    "Das Medium könnte immer noch lesbar sein"
    "Versuchen Sie den DAO Modus"

    Mein Problem ist jetzt, wenn ich jetzt wider k3b öffne kann ich den Modus nicht mehr auswählen, man kann nur noch "Automatisch" einstellen...
    Das Problem hatte ich schon mit mp3-Files und Wave-Files.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gattschardo, 31.01.2007
    gattschardo

    gattschardo SithWM-User #2

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ried
    soweit ich weiß nutzt k3b zum brennen auch nur das Programm cdrecord (oder neurdings den Fork wodim) - das heißt wenn du in k3b nicht den Modus einstellen kannst, kannst du versuchen direkt von einem Terminal aus zu brennen, etwa so:
    Code:
    $ wodim -v -pad [b]-dao[/b] dev=ATAPI:0,0,0 -audio *.wav
    das Device (dev=...) musst du natürlich anpassen, deinen Brenner solltest du mit
    Code:
    $ wodim -scanbus
    herausfinden können.

    Weitere Infos findest du hier: http://manual.sidux.com/de/cd-no-gui-burn-de.htm

    oder per
    Code:
    $ man wodim
     
  4. #3 Smelly, 01.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2007
    Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das mache kommt das hier:
    Code:
    This is wodim, not cdrecord. Don't expect it to behave like cdrecord in any
    way, don't refer to it as "cdrecord". Send problem reports to
    debburn-devel@lists.alioth.debian.org, don't bother Joerg Schilling with any
    problems caused by this application.
    Copyright (C) 2006 cdrkit maintainers, (C) 1994-2006 Joerg Schilling
    
    Using libscg version 'debburn project-0.8ubuntu1+debburn1'.
    wodim: Warning: using inofficial version of libscg (debburn project-0.8ubuntu1+debburn1 '@(#)scsitransp.c       1.91 04/06/17 Copyright 1988,1995,2000-2004 J. Schilling').
    wodim: Warning: using inofficial libscg transport code version (cdrkit-team-scsi-linux-sg.c-1.86 '@(#)scsi-linux-sg.c   1.86 05/11/22 Copyright 1997 J. Schilling').
    scsibus1:
            1,0,0   100) 'PIONEER ' 'DVD-RW  DVR-105 ' '1.30' Removable CD-ROM
            1,1,0   101) 'SONY    ' 'DVD-ROM DDU1612 ' 'DYS1' Removable CD-ROM
            1,2,0   102) *
            1,3,0   103) *
            1,4,0   104) *
            1,5,0   105) *
            1,6,0   106) *
            1,7,0   107) *
    Was bedeutet das mit der inoffiziellen libscg?
     
  5. #4 gropiuskalle, 01.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Um cdrecord bzw. dessen Entwickler Jörg Schilling gibt es lizenzrechtliche Auseinandersetzungen, die zu verschiedenen Kompromisslösungen geführt haben, eben unter anderem zu wodim oder dem Debian-fork Cdrkit. Näheres dazu lässt sich z.B. » hier « nachlesen. Rein funktional sollte das Dich nicht weiter stören, Deine Laufwerke werden korrekt erkannt (oder?) und die Befehle sind mit wodim die gleichen wie mit cdrecord.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

k3b-Problem

Die Seite wird geladen...

k3b-Problem - Ähnliche Themen

  1. Mandrake 10 (cooker) K3b-Problem

    Mandrake 10 (cooker) K3b-Problem: Hi, habe ein Problem beim CD-Brennen! K3b erkennt meinen ide CD-Brenner richtig, aber wenn ich versuche eine CD zu brennen bricht K3b nach 2...