Juhu!

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Adridon, 22.07.2004.

  1. #1 Adridon, 22.07.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Dieser Titel in Verbindung mit meinem Nick kann nur eins bedeuten: Mein WLAN-Adapter wird erkannt :)

    Dieses Wunder habe ich mit Debian, welches nun die Distri meiner Träume ist, vollbracht. Dennoch habe ich jetzt einige Fragen.

    1. Den WEP-Key gebe ich mit iwconfig wlan0 key XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX ein, oder?

    2. Wie hole ich die IP vom Router, so dass ich ins Netzwerk kann?

    3. Wie schaffe ich es, dass sich das Gerät wlan0 beim Start des OS automatisch hochfährt und konfiguriert, sowie die IP vom AP holt?

    Ich freue mich schon darauf, meinen ersten Forenpost unter Linux zu schreiben. Bitte unterstützt dieses Ziel ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    1. Ja

    2. dchpclient (oder dhcpcd wlan0)

    3. hmm am besten löst du sowas mit einem init-(shell) script ....
     
  4. #3 Adridon, 23.07.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Der heutige Tag ist für mich wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen.

    Dies ist der erste Post im Unixboard, den ich unter Linux schreibe. Mein WLAN funktioniert.

    Nur leider ist mein selbst gebackener Kernel ein kleines bisschen langsam, aber das wird sich bestimmt mit den nächsten Backprodukten ändern.

    Irgendwie versucht Firefox immer, den Hostnamen neu aufzulösen, wenn ich ihn länger als eine Minute nicht benutzt habe ?( Wie kann man diese Zeit hochschrauben?

    Aber egal... Ich bin heppi :bounce: :bounce: :bounce:
     
  5. #4 usambara, 23.07.2004
    usambara

    usambara Jungspund

    Dabei seit:
    17.07.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    na dann aber herzlichen Glückwunsch!!!

    :respekt:

    Hartnäckigkeit macht sich bezahlt u. ich bin mir sicher Du hast eine Menge gelernt dabei.


    Gruss

    Usambara
     
  6. ookami

    ookami Haudegen

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Toller Topic!
     
  7. #6 Lord Kefir, 23.07.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Schaut jedenfalls jeder rein ;)
     
  8. #7 oyster-manu, 23.07.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    du musst das connection time out (oder leerlaufzeit) im router höher legen. der disconnected nämlich nach nach einer gewissen zeit automatisch um (eventuell) den geldbeutel zu schonen.
     
  9. #8 Adridon, 23.07.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Danke für die Glückwünsche. Ja, ich hab in dem halben Jahr Kampf einiges gelernt ;)

    Und der Router hat ein connection timeout von 40 Minuten. Daran liegt es sicher nicht.
     
  10. #9 Graf_Ithaka, 22.02.2005
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Hallo ich kann mich nun der Reihe der erfolgreichen WLAN Installateure anschließen, hab meinen WLAN USB Adapter zum rennen gebracht und schreibe nun mein ersten Beitrag von Linux aus...

    mfg Graf_Ithaka

    PS.: Ich bin so überdreht und super drauf, des kann man sich net vorstelln =)
     
  11. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Um mal ne Frage dazu zu stellen:
    Wie hat denn das nun mit dem WLan gefunzt? Hab auch nen WLan adapter im notebook, bei welchem ich mich nie mit beschäftigt habe, weil ich zuhaus eh am label hänge. Dennoch wärs mal interessant zu wissen wie oder "warum" das jetzt nun geht? Neuer Kernel? Speziellen driver, NDISWrapper (oder ähnliches)?

    [ich merk immer mehr dass ich garnix weiss]
     
  12. #11 NiceDay, 22.02.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Am Label hängst du, wie machstn das ? *g* *wegrenn*
    Btw. sehs so, sicher weißt du was, nur nich das passende ;)
     
  13. #12 Graf_Ithaka, 22.02.2005
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Also zuerst hatte ich nur einen Treiber für Kernel 2.4.x und einen Kernel 2.6.x installiert.
    Als nächstes hab ich mir einen Treiber für meine Distri und Kernel gesucht, hat aber nie funktioniert --> hab mich wochenlang damit rumgeärgert.

    Vor ein paar Tagen hab ich den Kernel 2.6.10 kompiliert und ein Treiberpackage passend dazu erstellt und installiert, geladen und siehe da ich bin im Netz, musste nichteinmal etwas konfigurieren! (Wie ich ein Treiberpackage erstellen konnte, noch dazu für diesen Adapter hab ich auf ner Homepage eines sehr netten und geduldigen Norwegers gefunden, dem ich jetzt ein sehr langes Danke - Mail schreiben werde...)

    mfg Graf_Ithaka
     
  14. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Nichma tippen kann ich *grrrrrrrrrrrrrrrrr* X(
    Aber danke für die Aufmunterung.

    Sprich es war der Kernel und nen Driver? Hmhm. na denn bin ich mal gespannt wie das so weitergeht und obs für mein Notebook auch mal irgendwann ne lösung gibt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ttsm88

    ttsm88 Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT/Ktn
    Gratuliere!

    zu 3. schreib einfach alles in die rc.local
    z.B.:
    Code:
    modprobe ndiswrapper			
    iwconfig wlan0 power off		
    iwconfig wlan0 key open xxxxxxxxxx 	
    iwconfig wlan0 essid ESSID		
    dhcpcd wlan0				
    route add default gw 192.168.0.1
    
     
  17. #15 StyleWarZ, 22.02.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Zico, es kommt EXTREM auf deine karte an was du machen musst. wenn du eine eingebaut hast im notebook ist es sehr warscheinlich eine intel... kleine info: für die 2200BG madwifi-treiber, und für die 2100er karte die ipw2100 treiber.. hoff ich hab da jetzt nichts falsches verzapft ;)

    stylie
     
Thema:

Juhu!

Die Seite wird geladen...

Juhu! - Ähnliche Themen

  1. Juhuuu!: Raubkopieren dank GPL

    Juhuuu!: Raubkopieren dank GPL: Ich studiere gerade die GPL und stelle fest, dass die GPL mega Schwachsinn ist. Einerseits mag es ja gut sein, dass kostenlose Software überall...
  2. Juhu, erster in neuen Jahr

    Juhu, erster in neuen Jahr: alles gute fürs neue von mir cu