Java SDK starten

Dieses Thema im Forum "Java/Mono/dotGNU" wurde erstellt von apoque, 03.09.2006.

  1. #1 apoque, 03.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2006
    apoque

    apoque Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ok ich hab da ma ne frage, und zwar hab ich mir das Java 1 SDK runtergeladen und installiert...
    nur jetz weiss ich nich mehr weiter
    wie starte ich das denn???
    Bei windows war das ya recht simpel aber bei SuSE komm ich nich klar wär nett wenn mir jemand helfen würde

    edit:
    Ich meine natürlich die IDE :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Da ist 'ne IDE bei? Waere mir neu. Es sei denn, du meinst NetBeans.
     
  4. #3 DennisM, 04.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Da gibts sicherlich Pakete von SuSE für, imho meint er ne sdk

    MFG

    Dennis
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    SDK != IDE

    SDK benennt meistens nur eine Sammlung von (Kommandozeilen-)Tools und Bibliotheken zum Entwickeln von Software.
    Wie heißt das Programm, dass du suchst unter Windows? "Java 1 SDK" wahrscheinlich eher nicht oder? ;)


    mfg hex
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Naja, gibt ja auch fuer Linux das JDK-Bundle mit NetBeans-IDE. Diese kann man mit '<pfad_zur_netbeans_install>/bin/netbeans' starten (sofern es funktioniert. Unter SuSE 9.3 hab ich die aktuelle Version bis heute nicht zum Laufen bekommen).
     
  7. #6 hazelnoot, 06.09.2006
    hazelnoot

    hazelnoot www.mywm.dl.am

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Geiersberg
    ansonsten kannst "java" mit /pfad/zu/java/installation/bin/java progname.class starten^^ oder zum kompilieren kannst in dem selben bin verzeichnis javac hernehmen!

    ps als ide wuerd ich dir netbeans empfehlen und NICHT eclipse :devil: :devil:
     
  8. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich wuerde JStudio (auch Sun Studio genannt ;) ) empfehlen, aber IDEs sind nunmal Geschmackssache.
     
Thema:

Java SDK starten

Die Seite wird geladen...

Java SDK starten - Ähnliche Themen

  1. Raspbian: Starten einer Java-GUI Anwendung beim Systemstart (JBidWatcher)

    Raspbian: Starten einer Java-GUI Anwendung beim Systemstart (JBidWatcher): Moin Moin, ich möchte das Programm "JBidWatcher" auf meinem Raspberry mit Raspbian nach dem start der GUI ausführen. Dafür habe ich bereits...
  2. Java-Programm soll sich selbst neu starten

    Java-Programm soll sich selbst neu starten: Hallo, ich habe ein Java-Programm geschrieben, das einige, vom Benutzer eingestellte Optionen, erst beim nächsten Programmstart übernehmen kann....
  3. javaprogramm als dämon starten lassen

    javaprogramm als dämon starten lassen: [gelöst] javaprogramm als dämon starten lassen hey leutz... ich hab ein java programm, was einigermassen wie ein dämon aufgebaut ist, d.h. die...
  4. Java Programm starten ?

    Java Programm starten ?: ich habe mir den wdbmanager heruntergeladen welcher eine mysql datenbank mit wowitems (einem onlinespiel) füllt ,leider kann ich das programm...
  5. KDEInit konnte "Java" nicht starten

    KDEInit konnte "Java" nicht starten: ich benutze linux suse 8.2 und habe mir aus einer Heft-CD OpenOffice 1.1 installiert. Seither bekomme ich beim Start von muffin oder Jap die...