Ist Windows überhaupt ein Betriebssystem?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Keruskerfürst, 16.02.2006.

  1. #1 Keruskerfürst, 16.02.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Da es immer wieder erbitterte Diskussionen pro/contra Linux und Windows gibt, stellt sich hier die Frage, ob Windows und Linux überhaupt miteinander verglichen werden können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 factorx, 16.02.2006
    factorx

    factorx Tripel-As

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist Windows ein Betriebssystem. Was soll es denn sonst sein?
     
  4. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    natürlich ist Windows ein Betriebssystem, aber Linux ist auf der anderen Seite eben nur ein Kernel ;)
     
  5. Renn25

    Renn25 Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar ist es eins. Warum auch nicht. In Bezug auf Anwenderfreundlichkeit meiner Meinung nach bist jetzt auch noch unschlagbar. Linux gut und schön, aber als reines Desktopbetriebssystem für Normaluser noch viel zu unhandlich. Im Serverbereich auf jeden Fall eine lohnenswerte Alternative :D

    mfg
    Renn
     
  6. #6 DennisM, 16.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo eben, deswegen kann man "Linux" nicht wirklich mit Windows vergleichen, da Linux bekanntlicherweise nur ein Kernel ist ;)

    MFG

    Dennis
     
  7. #7 neuernick, 16.02.2006
    neuernick

    neuernick Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hmm dann schau dir mal osx an. dir kommt es wenn du anwenderfreundlichkeiten und desktop ins feld führst..... kommt dir dein windows vor wie ein krampf.

    btw: wenn du dir osx anschaust kannst du erkennen zu was linux (die distributiionen) mal fähig sein könnten.

    zu windows:
    ja es ist ein betriebssystem und wenn du alte vms hasen fragst werden dei dir sagen das es ein nicht schlechtes ist. es hat halt einen mit $nixen nicht vergleichbaren strukturelen ansatz. es deshalb zu verteufeln finde ich eine eher schlechte idee, auch wenn ich nicht versteh das ein privatanwender sich damit noch rumquält.
     
  8. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja witzig, VMS gilt als einziges nicht-hackbares Betriebssytem, und gerade die wollen meinen, Windows (das vor kurzem nicht mal Gross-und Kleinschreibung unterscheiden konnte) sei ein _gutes_ OS? Cool.
     
  9. #9 hazelnoot, 16.02.2006
    hazelnoot

    hazelnoot www.mywm.dl.am

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Geiersberg
    fuer normal user ist linux einfach kein os linux ist ein os fuer computer freaks! und ja windows schimptt sich betriebssystem aber eine bezeichnung bekommt schnell was aber mann muss auch die qualitaet beachten!
     
  10. #10 Goodspeed, 16.02.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Geht das schon wieder los?
     
  11. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Linux fuer freaks ist, was sind dann solche Betriebssysteme wie zum Beispiel "GO!" ?
     
  12. #12 Fusselbär, 16.02.2006
    Fusselbär

    Fusselbär FreeBSD Noobie

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Einmal waschen, legen, lästern bitte:

    Hallo,

    ich glaube,
    man darf Microsoft Windows schon als
    "Betriebsystem" bezeichnen.

    Immerhin ist es seit vielen Jahren im großangelegten Feldversuch
    bei den Testpersonen,
    und verursacht dort zwar noch eine Menge Probleme,
    bietet aber mit Absturzen, Hängen, Einfrieren,
    jeder Menge Viren, Würmer und Trojaner
    den Testern eine Menge Ablenkung und Kurzweil.
    Unklar ist hingegen noch,
    ob es sich um eine Software im alpha Entwicklungsstadium
    oder bereit in der Betaphase handelt.

    Sobald sicherheitskritische Fehler gefunden werden,
    fährt der Hersteller auch eine etwas eigenwillige Politik,
    was die Behebung dieser sicherheitskritischen Fehler betrifft,
    die man beim besten Willen nur als zögerlich bezeichnen kann,
    und ofmals erst mit Dementi als Vorspiel beginnen.

    Dennoch finden sich Jahr für Jahr bereitwillig Versuchspersonen,
    die sogar das zu testenden Produkt aus eigener Tasche bezahlen,
    um an diesen großangelegten Feldversuchen teilnehmen zu dürfen. :devil:
    Auch hat sich eine große Zahl an Fan Projekten,
    teils sogar mit kommerziellem Charakter,
    um das Testprodukt "Windows" gebildet.

    So, das es trotz all seiner Mängel und Unausgereitheit
    bereit heute eine große Fangemeinde gibt,
    die Tag für Tag den Unbilden des Testprodukts "Windows" trotzt.


    Meinen allerhöchsten Respekt an diese mutigen Pioniere. :respekt:


    Gruß, Fusselbär


    P.S.:
    Jetzt behauptet boß nicht,
    das ist alles nur eine Frage der Sichtweise. ;)
     
  13. #13 hazelnoot, 16.02.2006
    hazelnoot

    hazelnoot www.mywm.dl.am

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Geiersberg
    GO!LINUX (ich hoffe du meins dieses os) ist auch ein normales linux wie alle anderen auch! ich denke suse kann genau so viel! trotzdem werden "normale" user nie umsteigen da linux einfach zu viel arbeit macht(eingewoehnen usw) das muss einem spass machen und wer hat spass am computer GENAU freaks(natuerlich kann man nun wieder sagen es gibt auch andere die spass am pc haben die man nicht freak nennen kann okok nennt es wie ihr es wollt trotzdem ist linux ein os fuer leute die einfach gerne vorm pc sitzen wegen den eben genannten gruenden!)
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #14 lazarusz, 16.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2006
    lazarusz

    lazarusz Kaffe Süchtler

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mehr alls 10 jahre mit MS gearbeidet. und ja Windows ist ein Betriebssystem.
    was ich persönlich ned mag ist dieses dauernden flamewares. was ist besser, was schlechter. MS hat definitiv die nase vorn egal bei was egal wo!

    aber ich vergleich MS ned mit GNU/Linux ganusowenig wie mit Apple oder BSD oder Solaris oder was weis ich alles. verwende das OS deiner wahl was Dir am besten zusagt und gut ist. schlisslich ist ein OS nur ein werkzeug. um mir die arbeit zu erleichtern, und ned mehr und weniger.
     
  16. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    neee, das waere ja billig. Ich meinte dieses hier:
    http://www.doc.ic.ac.uk/~jamm/research/go/overview.html

    So wie die gesamte Verwaltung der Staedte Schwaebisch Gmuend, Muenchen, die Mitarbeiter der TAZ...
     
Thema:

Ist Windows überhaupt ein Betriebssystem?

Die Seite wird geladen...

Ist Windows überhaupt ein Betriebssystem? - Ähnliche Themen

  1. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...
  2. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  3. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  4. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  5. Artikel: Ubuntu unter Windows ausprobiert

    Artikel: Ubuntu unter Windows ausprobiert: Dieser Artikel gibt einen ersten Eindruck des »Windows-Subsystems für Linux«, das Microsoft bereitstellt, um Ubuntu ohne Virtualisierung unter...