ist das normal?

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von headless, 02.04.2007.

  1. #1 headless, 02.04.2007
    headless

    headless Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gerade ein neues FreeBSD auf einen 500mhz athlon gehauen. fluxbox aus den ports kompiliert und bin einfach entzückt wie reibungslos das alles funzt.
    allerdings wunder ich mich, bzw sorge ich mich ein wenig, dass er schon seit mind 4 stunden dabei ist irgentwelche abhängigkeiten für firefox zu kompilieren. mitlerweile hat er schon 4 gb vollgemüllt. ist das normal? oder hab ich versehentlich irgententwas ausgelöst was mein gesamtes system updated? habe im verzeichnis /usr/ports/www/firefox-devel den makebefehl ausgeführt (hoffe ich..)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Firefox braucht unter Gentoo auch ewig, also denke ich das ist normal! Zumal dein System ja net das schnellste ist mit 500 MHz!

    mfg hex

    P.S.: Irgendwas! Irgendwelche! Mit d! ;)
     
  4. #3 Bâshgob, 02.04.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Joa, für firefox-devel ist das normal:

    Code:
    required to build: security/nss, archivers/zip, devel/gmake, lang/perl5.8, textproc/intltool, devel/pkg-config, devel/desktop-file-utils
    required to run: devel/pkg-config, devel/desktop-file-utils
    required libraries: graphics/jpeg, graphics/png, devel/nspr, security/nss, x11-fonts/libXft, converters/libiconv, accessibility/atk, devel/glib20, x11-toolkits/gtk20, devel/libIDL, x11-toolkits/pango, x11/xorg-libraries
    
    http://www.freshports.org/www/firefox-devel/

    BTW: pkg_add -r firefox reicht auch. Du musst nicht zwangsläufig selberbauen.
     
  5. #4 headless, 02.04.2007
    headless

    headless Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    na dann bin ich ja mal beruhigt :)

    bilde mir halt ein das es immer besser ist wenn softwareb direkt auf dem system kompiliert wird wo sie dann auch läuft.

    jaja die liebe ortographie (schreibt man das eigentlich mit h nach dem ersten t? *g*)

    danke für die fixen antworten.

    mal schauen, wenn das weiter alles sogut flutscht bleib ich vielleicht sogar standardmäßig bei freebsd. geentoo schau ich mir bei gelegenheit auch mal an, soll ja auch so ein klasse portsystem haben.

    gruß
    headless
     
  6. #5 Hello World, 03.04.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Aus der Formulierung "bilde mir halt ein" schließe ich, dass Du selbst weißt, was das für ein himmelschreiender Unsinn ist.
     
  7. #6 headless, 03.04.2007
    headless

    headless Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, aus der Formulierung ergibt sich, das ich es nicht genau weiß, aber vermute.
    Ich bin halt Debian-Systeme gewöhnt. Und da läuft oft Software besser, wenn man sie selbst kompiliert. Schon alleine wegen individueller Parameter. Das das bei den Ports durchaus anders sein kann, weil man hier ja lediglich make install eingibt, kann natürlich sein. Ich weiß es nicht.
    Aber deine Aussage bringt mich da jetz ehrlich gesagt auch nicht weiter.
     
  8. #7 Bâshgob, 03.04.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das wiederum halte ich für ein Gerücht. Zudem läuft das der Idee des Debianpaketmanagements zuwider (und dann am besten immer fein mit 'make install' an der Paketverwaltung vorbei, sehr schön*g*).
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wieso? Selberbauen bedeutet nicht das er es ohne Paketmanagement macht ...

    checkinstall ist da ja nur eine der vielen möglichkeiten ....
     
  10. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Das Ganze ist etwas umstritten. Gerade bei deinen System ist das Verhältnis Zeitaufwand <-> Ergebnis schlechter als bei schnelleren Systemen, da du ja z.B. für Firefox ewig brauchst, aber der Unterschied dir im Endeffekt wohl eher nicht auffallen wird!

    Es wurden damals Messungen zwischen selbstkompilierten Gentoo-Packeten und Debian-Packeten gemacht und teilweise war Debian schneller. Natürlich kann das net pauschalisieren, aber die Unterschiede in den Startzeiten sind im Normalfall lange nicht so gravierend, wie man es vielleicht vermutet.

    mfg hex
     
  11. #10 DennisM, 05.04.2007
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Imho gehts auch nicht darum, es geht, dass man das ganze System selbst baut und alles so ändern kann wie man will. Der Geschwindigkeitszuwachs(?) ist nicht zu spüren, es geht halt nur um das gewissen "Feeling" und Gott spielen zu können.

    MFG

    Denni
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin

    Also ich hab die Erfahrung gemacht das fertige Pakete (sehr
    selten) manchmal gegen falsche .so versionen gelinkt sind.
    Na klar man kann seine libmap.conf richtig konfigurieren.
    Aber das würde ich nicht unbedingt zur Voraussetzung für BSD benutzung
    machen.
    Es gibt Programme z.B. Firefox oder OO die würde ich nie selber Kompillieren
    weil es einfach viel zu lange dauert.
    Anderseits sind Vorteile wie Intel-code verbannen wenn man einen AMD hat
    nicht von der Hand zu weisen meine ich.
    Ich mach jedenfalls beides nach gut dünken.

    Gruss diirch
     
  14. #12 headless, 05.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2007
    headless

    headless Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wo wir gerade bei OO sind, gibt es da kein package in einer version 2.* ? Im übrigen find ichs recht nervig, das es keine pkg-suchfunktion gibt und man immer auf der Webseite nachschauen muss..
    Beim Kompilieren von OO hat er nach zwei Tagen wegen unzureichendem Swap-Speicher abgebrochen :D

    edit: sry, auf ftp://ooopackages.. gibts anscheinend doch aktuelle Pakete. Allerdings muss ich da denn wohl die Abhängigkeiten per Hand erfüllen..
     
Thema:

ist das normal?

Die Seite wird geladen...

ist das normal? - Ähnliche Themen

  1. [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind

    [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind: Moin Gemeinde, ich habe ein Skript welches Emails abholt und weiterverarbeitet, manche müssen ausgedruckt werden. Nun hat sich herausgestellt...
  2. Phipps: Linux-Desktop bereits der Normalfall

    Phipps: Linux-Desktop bereits der Normalfall: Für alle, die Jahr für Jahr darauf hoffen, dass der Linux-Desktop Windows verdrängen wird, hat Simon Phipps eine gute Nachricht: Es ist bereits...
  3. Passwort und Namen eines normalen Benutzers verändern

    Passwort und Namen eines normalen Benutzers verändern: Guten Abend, Linux-Fans! Ich habe zwei Fragen: Wie verändere ich über das Terminal das Passwort eines Benutzers (also, meines eigenen) ? Wie...
  4. Proxyserver Squid: "Normalmode" + transparent auf Port 80 kombinieren möglich?

    Proxyserver Squid: "Normalmode" + transparent auf Port 80 kombinieren möglich?: Hi. Ist es möglich, bei einem Squid Proxyserver eine "normale" Installation zu machen, wo man im Browser die Proxy Zugangsadten machen muss. Und...
  5. Snort normalisierung funktioniert nicht

    Snort normalisierung funktioniert nicht: Hallo Commmunity, ich versuche gerade Snort 2.9.0.3 auf meinem 11.3 Suse (64 Bit) ans laufen zu bekommen, aber bekomme immer die Meldung Unkown...