ISDN-Monitor LAN

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von BiBe, 03.12.2004.

  1. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Moin,

    ich suche ein Programm, welches auf meinem Linuxserver als Prozess im Hintergrund läuft und sämtliche Anrufe über die vorhandene ISDN-Karte registriert und protokolliert.

    Ganz toll wäre es noch, wenn das Programm als eine Art Server fungieren würde, und eingehende Anrufe zu seinen (Windows-)Clients schicken könnte, wie das zum Beispiel mit Moony im reinem Windowsnetz hervorragend klappt.

    Vielen Dank schonmal

    Birger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
  4. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Moin,

    vielen Dank für die Info.

    Ich habe also "isdn4linux" in mein gentoo emerged und die "/etc/isdn/isdn.conf" mit folgenden Infos versehen

    Code:
    [GLOBAL]
    COUNTRYPREFIX   = +
    COUNTRYCODE     = 49
    AREAPREFIX      = 0
    
    # EDIT THIS LINE:
    AREACODE        = 721
    
    und in der "/etc/isdn/callerid.conf" einen Adapter wie folgt definiert:

    Code:
    [MSN]
    NUMBER = 83xxxxx
    ALIAS  = user1
    SI     = 1
    ZONE   = 1
    START = {
      [FLAG]
      FLAGS = I|R|U
      PROGRAM = echo "bla" >> /home/user1/isdn.log
    }
    Wenn ich nun isdn4linux starte und auf der angegebenen MSN anrufe, erscheint leider nichts in der "/home/user1/isdn.log", dafür aber in "/var/log/kernel/current". Letzteres passiert jedoch auch, wenn "isdn4linux" nicht gestartet ist. Die Logeinträge sehen so aus:

    Code:
    Dec  4 01:40:02 [kernel] isdn_tty: call from 170xxxxxx -> 83xxxxx ignored
    Die Anrufe werden also von "isdnlog" vollkommen ignoriert und ich kann so nicht beeinflussen, wo die Info geloggt werden soll und ob ein Programm mit entsprechenden Parametern ausgeführt werden kann...

    Was habe ich übersehen? Bin, wie immer, für jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße

    Birger
     
  5. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
  6. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Moin,

    das howto bezieht sich leider auf eine recht alte Version von isdnlog. Wenn ich isnlog z.B. so ausführe, wie darin beschrieben, passiert sowas:

    Code:
    root@gentoo1 bibe # isdnlog -nsS -v13 -t2 -w1 -m0x17f7 -l7 -h5:3 -H5 -22 /dev/isdnctrl0
    isdnlog: Can't open /dev/isdnctrl0 (No such file or directory)
    isdnlog Version 4.59 exiting
    exit now 2
    Führe ich es aber wie folgt aus, läuft es offenbar:

    Code:
    root@gentoo1 bibe # isdnlog /dev/isdnctrl0
    isdnlog Version 4.59 starting
    Error: could not load holidays from /usr/lib/isdn/holiday-de.dat: No such file or directory
    Dest V1.01: Error: open '/usr/lib/isdn/dest.cdb': 'unknown'
    /usr/lib/isdn/rate-de.dat:@0 Defaultnumber not set, did you configure 'mycountry'?
    Error: could not load rate database from /usr/lib/isdn/rate-de.dat: No such file or directory
    (ISDN subsystem with ISDN_MAX_CHANNELS > 16 detected, ioctl(IIOCNETGPN) is available)
    isdn.conf:2 active channels, 1 MSN/SI entries
    (Data versions: iprofd=0x06  net_cfg=0x06  /dev/isdninfo=0x01)
    Everything is fine, isdnlog-4.59 is running in full featured mode.
    Die Logs der Anrufe werden weiterhin in /var/log/kernel/current ausgegeben, doch isdnlog scheint davon nichts mitzbekommen. Es erstellt auch z.B. keine /var/log/isdn.log, wie in der isdn.conf definiert.

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass das Verzeichnis /var/lib/isdn4linux leer ist. Ist das korrekt?

    Ich weiß mir nicht mehr zu helfen, denn solange die Anrufe an isdnlog vollkommen vorbeigehen, kann ich nur schwerlich mit entsprechenden Aktionen, wie in deinem zweiten Link beschrieben, reagieren.

    Bin für jeden weiteren Tipp dankbar.

    Viele Grüße

    Birger
     
Thema:

ISDN-Monitor LAN