ip von pptp

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Nazarus88, 20.09.2007.

  1. #1 Nazarus88, 20.09.2007
    Nazarus88

    Nazarus88 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Also ich habe einen Debian 4.0 DSL Server und betreibe den als Hobby,
    Ich habe mir nun bei der Firma Accesspeopple eine Feste IP geholt die ich
    per VPN Tunnel zugeteilt bekomme.

    Den pptp Clienten habe ich schon Instaliert und er Läuft auch. Nun habe ich das Problem das der Server in einem Nat Netzwerk steht mit einem Router (IPCOP) wenn ich mit Windows XP einen VP Tunnel aufbaue kann ich die IP Nutzen. Alles Funktioniert wie normal nur halt mit einer Statischen IP

    Wenn ich in Linux jedoch den pptp Clienten starte bekomme ich zwar die IP jedoch kann ich sie nicht nutzen.

    Da ich von den Routes jedoch keine Ahnung habe, bitte ich um Hilfe da der Anbieter nicht grade Linux Freundlich ist.

    Nun einige Daten.

    Der Router hat die IP 192.168.0.1 auch als DNS Server

    Der Windows XP Rechner hat die IP 192.168.0.10
    Der Linux Server die IP 192.168.0.2
    Die Öffentliche IP ist 83.122.0.64

    Folgender Auszug wenn ich mit XP Verbunden bin mit dem Befehl route print

    Code:
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Anzahl
    0.0.0.0 0.0.0.0 83.122.0.64 83.122.0.64 1
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.1 192.168.0.10 21
    83.120.0.116 255.255.255.255 192.168.0.1 192.168.0.10 20
    83.122.0.64 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 50
    83.255.255.255 255.255.255.255 83.122.0.64 83.122.0.64 50
    127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1
    192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.10 192.168.0.10 20
    192.168.0.10 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 20
    192.168.0.255 255.255.255.255 192.168.0.10 192.168.0.10 20
    224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.0.10 192.168.0.10 20
    224.0.0.0 240.0.0.0 83.122.0.64 83.122.0.64 1
    255.255.255.255 255.255.255.255 83.122.0.64 83.122.0.64 1
    255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.0.10 192.168.0.10 1
    Standardgateway: 83.122.0.64
    ##############################################

    Da Funktioniert alles Prima

    Nun der Auszug aus meinem Linux

    ###############################################
    eth1 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:14:6C:8B:6D:67
    inet Adresse:192.168.0.2 Bcast:192.168.0.0 Maske:255.255.255.0
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:767 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:1028 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:117115 (114.3 KiB) TX bytes:837638 (818.0 KiB)
    Interrupt:10 Basisadresse:0xdc00

    lo Protokoll:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:480 (480.0 b) TX bytes:480 (480.0 b)

    ppp0 Protokoll:Punkt-zu-Punkt Verbindung
    inet Adresse:83.122.0.64 P-z-P:83.122.0.1 Maske:255.255.255.255
    UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:7 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:2835369 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:3
    RX bytes:60 (60.0 b) TX bytes:1089179630 (1.0 GiB)


    und die route


    linuxathome:/home/andreas# route
    Kernel IP Routentabelle
    Ziel Router Genmask Flags Metric Ref Use Iface
    ca10.ffm.as8665 * 255.255.255.255 UH 0 0 0 ppp0
    localnet * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth1
    default * 0.0.0.0 U 0 0 0 ppp0
    default ipcop.localdoma 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth1

    ################################################
    Was, bzw. wie kann ich ansetzen das es unter Linux auch geht, und wie schaffe ich es das der pptp client dieses auch automatisch macht.

    Ich danke im vorraus für die mühen

    Gruß Nazarus88
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nazarus88, 21.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2007
    Nazarus88

    Nazarus88 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hummmm

    Keiner eine Idee wie ich das verwirklichen kann ?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hat keiner eine Lösung bzw. einen Tip wie ich die Routes Setzen muß damit ich alles an Traffik über den Tunnel Schicken kann
     
  4. #3 bitmuncher, 21.09.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    route add default gw [ip, die du als gateway nutzen willst]

    Oder hab ich da jetzt irgendwas falsch verstanden?
     
  5. #4 Nazarus88, 21.09.2007
    Nazarus88

    Nazarus88 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja

    Genau, und damit kann ich nicht wirklich umgehen :/
     
  6. #5 bitmuncher, 21.09.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Was gibt's denn da umzugehen? Lies dir einfach mal 'man route' durch. Da wird dir bestimmt einiges klarer. :) Die obige Syntax kannst du z.B. problemlos nutzen einen neuen Default-Gateway festzulegen. Sollte er da rummeckern, daß schon ein Gateway gesetzt ist, kannst du diesen mit dem gleichen Befehl nur anstelle des 'add' ein 'del' und natürlich der IP des aktuell eingetragenen Gateways löschen.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Nazarus88, 21.09.2007
    Nazarus88

    Nazarus88 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok Danke erstmal

    Da ich das noch niemals gemacht habe die nächste Frage.

    Wohin muß ich denn Routen

    Mein Router hat die IP 192.168.0.1 inkl. DNS und die Verbindung zum Internet darf ja praktisch nicht gelöscht werden weil sonst der Tunnel zusammen bricht.

    Die IP die mir zugeteilt wird ist 83.122.0.64

    die VPN Verbindung muß ich aufbauen nach 83.122.0.116

    wie kann ich das anstellen, bzw wie muß ich das setzen ?
     
  9. #7 Nazarus88, 22.09.2007
    Nazarus88

    Nazarus88 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hummmm

    Also ich bin ein kleines stück weiter.

    per pon heim kann ich mich nun verbinden zu dem server und die verbindung steht auch einigermaßen sicher.


    ppp0 Protokoll:Punkt-zu-Punkt Verbindung
    inet Adresse:83.122.0.64 P-z-P:83.122.0.1 Maske:255.255.255.255
    UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1492 Metric:1
    RX packets:24 errors:9 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:15 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:3
    RX bytes:637 (637.0 b) TX bytes:111 (111.0 b)

    ich habe auch im Internet 2 Scripte gefunden. nur Funktioniert dies nicht ganz. Wenn ich die Default Route ändere geht meine Verbindung zu meinem Router Verloren somit auch die Verbindung zu dem VPN Server.
     
Thema:

ip von pptp

Die Seite wird geladen...

ip von pptp - Ähnliche Themen

  1. Shorewall und PPTP

    Shorewall und PPTP: Hi, Habe hier ein wirklich seltsames Problem mit einer PPTP-Verbindung. Letztlich kommt sie einfach nicht zu stande, obwohl alle notwendigen...
  2. Durch pptp-VPN ins Internet

    Durch pptp-VPN ins Internet: Hi, ist es möglich, durch einen pptp-tunnel eine internetverbindung aufzubauen? Ich würde gerne von dem client aus, der zum server verbindet...
  3. pptpd lässt keine Verbindung zu

    pptpd lässt keine Verbindung zu: Hi, ich möchte den pptpd unter debian einrichten, um dann mit meinem android von unterwegs per vpn verbinden zu können. die einstellungen habe...
  4. VPN Konfiguration pptp

    VPN Konfiguration pptp: Hi, Ich habe heute bei mir den ppp Server eingerichtet, es funktioniert auch alles wunderbar. Aber nun möchte ich, dass ich wenn ich im vpn bin...
  5. debian und pptp

    debian und pptp: hallo, ich habe einen kleinen pc mit debian hinter einem router (für DSL-Einwahl) Dieser PC kann eine VPN Verbindung über pptp-linux aufbauen,...