IP-Adresse soll wie MAC-Adresse enden

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von rp1, 26.06.2006.

  1. #1 rp1, 26.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2006
    rp1

    rp1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,
    ich würde gerne meinen DHCP-Server so konfigurieren, dass sich die zugewiesene IP-Adresse aus dem Subnetz (192.168.1.) und den letzten beiden Stellen der MAC-Adresse, die ich selber Einstelle (mehrere Virtuelle Maschinen VMs) zusammensetzt. Also folgendermaßen

    MAC = 00:50:56:21:21:55 => IP = 192.168.21.55

    Mit den Host-Namen funktioniert dies schon dank concat ...binary-to-ascii(...substring(hardware,6,2)));

    Ist dies mit den IP-Adressen auch möglich? Habe im Internet leider noch gar nichts dazu gefunden :hilfe2: und für jede VM einen eigenen Eintrag ala host ...{ hardware ethernet ... ;fixed-address ; } würde zwar funktionieren, aber es sollte doch eigentlich auch automatisch möglich sein.

    Für Hilfe wäre ich dankbar.

    mfg rp1

    Hier mal der Auszug für die Namesvergabe:

    class "vms" {
    match if substring (hardware, 1, 5) = 00:50:56:21:21;
    option host-name = concat
    ("vm_",binary-to-ascii(16,8,"",substring(hardware,6,2)));
    ddns-hostname = concat
    ("vm_",binary-to-ascii(16,8,"",substring(hardware,6,2)));
    }
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mir ist nicht ganz klar wozu das gut sein soll. MAC-Adressen koennen auch z.B. mit :e3 u.ae. enden und wie willst du das dann als IP umsetzen?
     
  4. rp1

    rp1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir auch klar, nur da ich die MAC-Adressen selber in die Konfigurationsdatei der vm eintrage, kann ich mich an das Schema

    vm_01 bis vm_99 => MAC 00:50:56:21:21:01 bis :99
    vm_100 bis vm_199 => MAC 00:50:56:21:22:00 bis :99

    halten. Ich weiss, es ist etwas komplizirt, da ich ja die IP-Adressen dynamisch vergeben lassen könnte, aber mein "Ordnungswahn" verlangt von mir eben etwas anderes.

    Spass beiseite, ich will eigentlich nur wissen, ob mein Vorhaben möglich ist oder nicht.
     
  5. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Mal davon abgesehen, dass die Mac-Adresse aus Hex-Zeichen besteht, hast Du ausserdem das Problem, dass verschiedene Mac-Adressen dieselbe Endung haben können. So richtig sinnvoll finde ich Deinen Ansatz nicht.

    Gruss, Xanti
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich wage mal ernsthaft anzuzweifeln, dass du bis :99 gehen kannst. Das sind dann naemlich keine gueltigen MAC-Adressen mehr. Wie Xanti schon richtig sagte, es sind hexadezimale Zahlen. Vielleicht doch vorher mal ins IT-Handbuch schauen? Gibt's nen sehr gutes von Westermann. :)
     
  7. #6 rp1, 26.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2006
    rp1

    rp1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ja nur wissen, ob es generell möglich ist. Dass es sich um hexadezmale Zahlen handelt, ist mir schon bekannt. Und ein IT-Handbuch habe ich auch. Dennoch funktioniert es bei der Namensvergabe auch und daher dachte ich, es könnte auch mit IP-Adressen funktionieren.
    Und ob es sinnvoll oder nich ist, spielt dabei ja auch keine Rolle. Und der IP-Adressbereich kann ja meinetwegen auch zwischen 50 und 150 liegen

    Edit:
    Kommt ganz darauf an wie die MAC-Adressen dann per match unterteilt werden
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es ist sicherlich moeglich. So koenntest du z.B. einfach die MAC-Adressen in einem LDAP oder einer Datenbank ablegen, dort die entsprechenden IPs zuordnen und vom DHCP-Server daraus holen lassen. Der MySQL DHCP Generator waere z.B. eine Moeglichkeit um die MAC-Adressen und die zugehoerigen IPs einfach in einer DB abzulegen und daraus dann die dhcpd.conf erstellen zu lassen.
     
  10. rp1

    rp1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dass mit der Datenbank ist sicherlich eine Möglichkeit, aber damit entfällt die Arbeit nicht, für jede MAC-Adresse einen seperaten Eintrag zu machen. Und ganau das war eigentlich das, was ich umgehen wollte.
    Aber ich glaube wirklich, dass das so nicht machbar ist.
    Danke aber trotzdem an alle.

    mfg
    rp1
     
Thema:

IP-Adresse soll wie MAC-Adresse enden

Die Seite wird geladen...

IP-Adresse soll wie MAC-Adresse enden - Ähnliche Themen

  1. Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich

    Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich: Hallo zusammen, ich bastel hier gerade an einem Webserver, der über das Internet erreichbar ist. Am DSL-Router hängt jetzt der Webserver an als...
  2. Kurztipp: Eigene externe IP-Adresse herausfinden

    Kurztipp: Eigene externe IP-Adresse herausfinden: Man kann uPNP nutzen, um am eigenen Router die aktuelle externe IP-Adresse abzufragen. Weiterlesen...
  3. Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?

    Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?: Zugegeben, das ist etwas provokativ gefragt. Aber die IP-Adresse ist ein personenbezogenes Datum, was den Datenkraken immens hilfreich bei der...
  4. ttyS0 IP-Adresse zuweisen

    ttyS0 IP-Adresse zuweisen: Hallo, ich habe am /dev/ttyS0 Port ein device hängen und versuche über den Befehl: ---------- ifconfig ttyS0 192.168.1.1 ---------- dem Port...
  5. Mailserver ohne fixe IP-Adresse

    Mailserver ohne fixe IP-Adresse: Ich habe viele Orten gelesen das man für einen Mailserver eine fixe IP-Adresse braucht. Wäre es nicht auch möglich mit DynDNS? test.com. IN...