Internet Provider

Dieses Thema im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von Onkel Jürgen, 08.09.2010.

  1. #1 Onkel Jürgen, 08.09.2010
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hi Leute,

    in unserer WG steht ein Wechsel des Internet Anbieters an, bzw. unser jetziger Vertrag läuft aus und dieser läuft aber auf ein ehemaliges WG Mitglied. Also müssen wir uns eventuell einen neuen suchen.

    Meine Hauptfrage ist eigentlich die:
    Gibt es irgendwelche Provider von denen ihr mir komplett abraten würdet?
    (Ich hoffe ich starte damit jetzt keinen Flameware)

    Und das andere was ich mal fragen wollte:
    Wisst ihr zufällig wie das ist, wenn unser Mietvertrag voraussichtlich vor dem Internetvertrag ausläuft? (Wir haben leider nur einen befristeten Mietvertrag)
    Kann man dann den Internetvertrag kündigen oder muss man den Rest trotzdem weiter bezahlen.

    Danke schonmal im voraus.
    Euer Onkel ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne bei den meisten Anbietern glueckliche und unglueckliche Kunden - wobei es bei Alice mehr unglueckliche (2) als glueckliche (0) sind. Bei Kabel Deutschland habe ich selber gute Erfahrungen mit dem Service gemacht und kenne Leute, die mir da heftig widersprechen wuerden. Arcor ist ok, solange es keine Probleme gibt, dann wird es unangenehm. Bei O2 hatte ich ziemliche technische Probleme (haeufige Unterbrechung/ Totzeit der Leitung). O2 war zwar grosszuegig mit Gutschriften, jedoch konnten sie die Probleme nie beheben. Wiederum kenne ich jemanden, der bei O2 gar keine Probleme hatte. Die Telekom waere mir schlicht zu teuer.
    Ich glaube nicht, dass der ISP Ruecksicht auf den Mietvertrag nimmt, es sei denn, Ihr koennt das vorher festlegen. Ansonsten muesste halt einer den Restvertrag mitnehmen (dass allerdings geht m.E. nach oft recht einfach).
     
  4. #3 flugopa, 09.09.2010
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Kann ich bestätigen.
     
  5. #4 bitmuncher, 09.09.2010
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich nicht. Und damit sind wir schon beim Kern einer solchen Frage. Du wirst bei jedem Provider Kunden finden, die total zufrieden sind und Kunden, bei denen irgendwas schiefgelaufen ist. Fazit: Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Thread kein brauchbares Ergebnis liefert oder gar in einen Flamewar ausartet, ist ziemlich hoch.

    Wenn du ein brauchbares Ergebnis haben willst, frag in deiner direkten Nachbarschaft nach. Der Service, die Verfügbarkeit und die Geschwindigkeit der Anbindung ist nämlich bei den meisten Providern regional unterschiedlich. Ausserdem ist die Leistung auch sehr abhängig von der Art der Anbindung (bei den meisten SDSL- oder Standleitungs-Anbietern gibt's z.B. zumeist besseren Service als bei ADSL-Anbietern, kosten dafür aber auch wesentlich mehr) und von den Ansprüchen der Kunden. Wer seine Leitung z.B. nur für den üblichen Kram wie Email, Surfen, Chatten etc. nutzt, wird kaum merken, wenn er statt der versprochenen 6 Mbit nur 4 Mbit bekommt. Wer hingegen ständig grosse Downloads hat, oder sich eine schwache Leitung mit mehreren Leuten teilen muss, die ständig Traffic-intensive Dinge wie Onlinegames oder Videostreams nutzen, für den wird das durchaus schnell spürbar. Deine Nachbarn sind daher vermutlich die besseren Ansprechpartner für diese Frage als irgendein Forum, wo Leute vom Dorf über schlechten Service und Leute aus Großstädten über Geschwindigkeitsprobleme oder Leitungsausfälle klagen.
     
  6. #5 Onkel Jürgen, 09.09.2010
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Okay, danke für die Antworten... das hilft mir auf jedenfall schon mal weiter.
     
  7. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme nicht vom Dorf - naja, zumindest von der Einwohnerzahl her ;-)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 bitmuncher, 09.09.2010
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Es war auch nur als Beispiel gedacht um klarzumachen, dass jeder je nach Lokation verschiedene Probleme haben kann.
     
  10. #8 gropiuskalle, 09.09.2010
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ganz genau so ist es - ich bin z.B. tatsächlich ein sehr zufriedener Alice-Kunde, und das seit immerhin rund fünf Jahren, aber ich kenne auch die zum Teil sehr negativen Berichte über Alice. Grundsätzlich interessant finde ich Provider, die auch Verträge mit kurzen Kündigungsfristen anbieten, denn da kann man wenigstens im Bedarfsfall schnell wechseln. Der Rest scheint mir einfach von zu vielen Parametern abzuhängen, als dass sich allgemeingültige Aussagen machen ließen.
     
Thema:

Internet Provider

Die Seite wird geladen...

Internet Provider - Ähnliche Themen

  1. manuelle Internetprovidereinrichtung mit pppd (für fritzcard dsl sl)

    manuelle Internetprovidereinrichtung mit pppd (für fritzcard dsl sl): ich benutze zwar kein yoper aber ich denke trotzdem dass der treiber für die karte nun funktioniert. ich habe mich an dieses tut gehalten...
  2. Internetprovider in Leipzig

    Internetprovider in Leipzig: Hallo :) Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Ich suche einen guten Internetprovider im Raum Leipzig. Ich ziehe bald um und die...
  3. Linus Torvalds über das Internet der Dinge

    Linus Torvalds über das Internet der Dinge: Erstmals hat Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels, auf dem »Embedded Linux Conference & OpenIoT Summit« der Linux Foundation gesprochen und...
  4. LinusTorvalds über das Internet der Dinge

    LinusTorvalds über das Internet der Dinge: Erstmals hat Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels, auf dem »Embedded Linux Conference & OpenIoT Summit« der Linux Foundation gesprochen und...
  5. Mozilla Foundation 2020 Strategie: Mehr Einsatz für offenes Internet

    Mozilla Foundation 2020 Strategie: Mehr Einsatz für offenes Internet: Mark Surman, Direktor der Mozilla Foundation, hat einen Entwurf der neuen Strategie vorgestellt, die die Organisation in den nächsten fünf Jahren...