Internet geht nicht mehr nach Aufsetzen von Samba

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von mue.rennerod, 23.12.2006.

  1. #1 mue.rennerod, 23.12.2006
    mue.rennerod

    mue.rennerod Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir bereits zum zweitenmal den Internetzugang unter LINUX abgeschossen, nachdem ich mit Hilfe des Artikels

    http://www.linux-user.de/ausgabe/2005/11/050-samba-basics/index.html

    die Laufwerke des LINUX-Rechners auf meinem Windows-PC angebunden habe.

    Nach meiner Beurteilung kann es auch nicht viel sein, was den Internetzugang sperrt. Wenn ich die IP-Adresse einer Website eingebe, wird die Seite angezeigt. Die Eingabe des URL führt zu der Meldung "Unknown host". Mit nslookup wird die Anfrage aufgelöst, im Browser aber, egal ob Konqueror oder Firefox, klappt es nicht.

    Ich habe also LINUX Suse 10.0 noch einmal neu installiert. Internet klappt. Artikel durchgegangen, Laufwerke sind unter Windows im Netz sichtbar. Nach dem nächsten Boot des LINUX-PC sind Laufwerke immer noch sichtbar auf dem Windows-PC, nur Internet unter LINUX geht wieder nicht mehr.

    Nächste Maßnahme war es, alle Dienste winbind, smb und nmb nacheinander zu stoppen und es erneut zu probieren. Aber die Verbindung zum Internet mit einem URL geht nicht mehr. Es muss also am DNS liegen. Der Dienst läuft. In der Datei resolv.conf habe ich auch verschiedene Nameserver ausprobiert.

    Mein Internetzugang läuft über einen Router mit DHCP. Der Windows-Rechner kommt nach wie vor ins Netz, wie man sieht

    Für einen Tipp wäre ich Ihnen sehr dankbar.

    MfG aus dem Westerwald

    Eberhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Trage mal folgende Zeilen in deine /etc/resolv.conf ein:
    Code:
    nameserver 145.253.2.11
    nameserver 145.253.2.75
    
    Idealerweise in die ersten zwei Zeilen. Dein Problem ist nämlich, dass die Domains nicht korrekt aufgelöst werden. Das liegt normalerweise daran, dass garkeine oder falsche DNS-Server in der resolv.conf stehen, oder dass die dort eingetragenen Nameserver nicht erreichbar sind. Meist steht dort der Router drin und das funktioniert zwar meist mit Windows, aber eher selten unter Linux.
     
  4. #3 kbdcalls, 23.12.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Es ist allerdings seltsam das nach der Konfiguration von Samba erst passiert.
     
  5. #4 mue.rennerod, 23.12.2006
    mue.rennerod

    mue.rennerod Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die IP-Adressen habe ich alle schon ausprobiert. Es hat nichts geholfen. Was ich nicht verstehe ist, dass mit nslookup die richtige Auflösung der IP-Adresse angezeigt wird. Also muss der Nameserver doch angesprochen werden.

    MfG aus dem sternenklaren Westerwald

    Eberhard
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Versuche doch mal ein traceroute auf eine Domain zu machen, dann wirst du ja sehen an welchem Host es hängt.
     
  7. #6 kbdcalls, 24.12.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Was steht in der /etc/host.conf
     
  8. #7 mue.rennerod, 24.12.2006
    mue.rennerod

    mue.rennerod Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Leider gelingt es mir nicht die Originaldatei auf den Windows-PC zu kopieren, aber es stehen nur zwei Zeilen da, die nicht auskommentiert sind:

    order hosts, bind
    multi on

    MfG und Frohe Weihnachten

    Eberhard
     
  9. #8 kbdcalls, 24.12.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Dreh das mal um.
    Code:
    order bind, hosts
    multi on
     
  10. #9 mue.rennerod, 25.12.2006
    mue.rennerod

    mue.rennerod Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich gemacht, hat leider nichts gebracht. Ich glaube ich setze LINUX noch einmal auf und binde die Laufwerke unter Windows neu an. Den Artikel verwende ich nicht mehr, sondern mache es einfach nur mit Samba. Oder hast du noch eine Idee?

    Gruß aus dem Westerwald

    Eberhard
     
  11. #10 supersucker, 25.12.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Wie theton schon sagte, mach mal ein traceroute um zu sehen wo es hängt.
     
  12. #11 mue.rennerod, 25.12.2006
    mue.rennerod

    mue.rennerod Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hier das Ergebnis auf die IP von Google:

    traceroute to 209.85.129.104 (209.85.129.104), 30 hops max, 40 byte packets
    1 * * *
    2 * * *
    3 217.0.76.54 (217.0.76.54) 62.738 ms 65.207 ms 68.051 ms
    4 62.154.17.54 (62.154.17.54) 72.965 ms 74.499 ms 76.399 ms
    5 62.156.139.62 (62.156.139.62) 78.834 ms 79.766 ms 84.442 ms
    6 217.147.96.228 (217.147.96.228) 86.161 ms 88.544 ms 90.250 ms
    7 217.147.109.150 (217.147.109.150) 55.008 ms 58.700 ms 57.040 ms
    8 72.14.238.126 (72.14.238.126) 62.919 ms 66.249.94.136 (66.249.94.136) 65.251 ms 72.14.238.126 (72.14.238.126) 67.105 ms
    9 72.14.232.203 (72.14.232.203) 68.929 ms 72.14.232.201 (72.14.232.201) 73.098 ms 72.14.232.205 (72.14.232.205) 75.460 ms
    10 72.14.233.210 (72.14.233.210) 83.553 ms 72.14.233.206 (72.14.233.206) 81.503 ms 80.513 ms
    11 209.85.129.104 (209.85.129.104) 84.734 ms 87.395 ms 91.837 ms

    aber die IP von www.google.de habe ich mir vorher mit nslookup geholt,
    und da wird der Name aufgelöst. Im Firefox aber nicht. Seltsam

    Gruß

    Eberhard
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Stelle mal sicher, dass im Firefox "Direct connection to the internet" eingestellt ist (Bearbeiten->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk).
     
  14. friend

    friend Backtracer

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LE
    Einige Dienste stehen in gegenseitiger Rekursion. Das nachträglichliche Einbinden von Diensten kann hier schon mal Probleme verursachen.

    M.E. bringt das Eintragen von Nameservern, oder ein tracert nicht viel, da Sie die IPs ja mit nslookup bekommen. Extern gibt es ergo keinen Fehler.

    Prophanste Lösung wäre, mal den Firefox neu aufzusetzen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 kbdcalls, 25.12.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Kann denn der Konqui die Adresse auflösen ?
     
  17. #15 supersucker, 25.12.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Seit wann sietzen wir uns hier?

    10 zu 1, dass im firefox ein Proxy oder Ähnliches steht, der so nicht existiert bzw. unnötig ist.
     
Thema:

Internet geht nicht mehr nach Aufsetzen von Samba

Die Seite wird geladen...

Internet geht nicht mehr nach Aufsetzen von Samba - Ähnliche Themen

  1. Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht

    Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht: Hallo Leute, ich habe einen Server billig bekommen und mit CentOS 6.5. Folgendes Problem: Ich bekomme keine Internetverbindung zustande...
  2. Internet geht bei Opensolaris nicht

    Internet geht bei Opensolaris nicht: Ich hab mir Heute auf meinen PC Open Solaris aufgespielt, aber des Internet funktioniert nicht Ich habe ne Realtek RTL 8168/8111 PCI-E Gigabit...
  3. SSH geht nicht (timeout) Internet --> Fritzbox --> OpenBSD

    SSH geht nicht (timeout) Internet --> Fritzbox --> OpenBSD: Hallo! Ich verwende hier einen OpenBSD-Rechner als Bridge in meinem Netzwerk. Nun möchte ich aus dem Netz per SSH auf diesen zugreifen. Intern...
  4. Firefox geht trotz Internet Offline / Kein Zugriff auf Localhost

    Firefox geht trotz Internet Offline / Kein Zugriff auf Localhost: Hallo zusammen. Nach viel probieren am Wochenende habe ich jetzt das Problem das mein Firefox automatisch immer wieder offline geht, trotz das...
  5. Internet extrem langsam / bzw. geht nicht!

    Internet extrem langsam / bzw. geht nicht!: Hallo liebe Community, ich möchte auf ein freies Linuxsystem umsteigen habe aber Probleme mit dem Internetzugang! :hilfe2: Ich habbe nun...