Internet geht bei Opensolaris nicht

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von sole94, 16.11.2008.

  1. sole94

    sole94 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir Heute auf meinen PC Open Solaris aufgespielt, aber des Internet funktioniert nicht
    Ich habe ne
    Realtek RTL 8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet NIC
    Bitte helfen :hilfe2:



    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reni

    reni Guest

    Was sagt dir "scanpci"?
     
  4. #3 DukeNuke2, 16.11.2008
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    was geht denn nicht? siehst du keine netzwerkkarte? bekommt sie keine ip? die infos sind etwas dürftig für eine problemanalyse ;).
     
  5. #4 sole94, 16.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2008
    sole94

    sole94 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    scanpci sagt mir garnix..

    also er erkennt die karte aber wenn ich den Browser oder sonstiges wo internet braucht starte geht nichts
    fehlgeschlagen, Server nicht gefunden

    fals das wichtig ist des ding ist onboard
     
  6. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
    Und dir ist nichtmal in den sinn gekommen versuchen rauszupingen?
     
  7. #6 DukeNuke2, 16.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2008
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    poste mal den output von:

    # dladm show-dev
    # ifconfig -a
    und
    # netstat -rn

    dann kann man mal sehen was du für eine netzwerkkonfiguration hast.
     
  8. sole94

    sole94 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also der zeigt an:

    Routing Table IPv4
    Destination Gateway Flags Ref Use Interface
    -------------------------------------------------------
    127.0.0.1 127.0.0.1 UH 1 22 lo0

    Routing Table IPv6
    Destination/Mask Gateway Flags Ref Use Interface
    -------------------------------------------------------
    ::1 ::1 UH 1 22 lo0

    Screenshot wa zu groß zum Hochladen
     
  9. #8 DukeNuke2, 16.11.2008
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also hast du keine ip auf deiner netzwerkkarte. da kann das internet ja nicht funktionieren. ich hatte dich ja noch um den output von 2 anderen befehlen gebeten... was ist damit? der befehl "dladm show-dev" würde zeigen ob deine netzwerkkarte überhaupt erkannt wird... auf "ifconfig -a" können wir wohl verzichten da nur dein loopback interface online ist.
     
  10. #9 sole94, 16.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2008
    sole94

    sole94 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    da ist nix gekommen nur der
    hab alle nacheinander also
    #dladm show -dev <enter>
    nix passiert
    #ifconfig -a <enter>
    nix passiert
    #netstat -rn
    zeigt an:
    Routing Table IPv4
    Destination Gateway Flags Ref Use Interface
    -------------------------------------------------------
    127.0.0.1 127.0.0.1 UH 1 22 lo0

    Routing Table IPv6
    Destination/Mask Gateway Flags Ref Use Interface
    -------------------------------------------------------
    ::1 ::1 UH 1 22 lo0

    des wars
     
  11. #10 DukeNuke2, 16.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2008
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das bedeutet das deine netzwerkkarte nicht von solaris erkannt wird. versuch mal bei realtek nach treibern für solaris zu gucken....
    allerdings sollte bei "ifconfig -a" wenigstens das loopback interface zu sehen sein... du hast den # doch nicht mit abgetippt, oder?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    so in der art sollte der output der einzelnen befehle aussehen:

    Code:
    Sun Microsystems Inc.   SunOS 5.10      Generic January 2005
    Sourcing //.profile-EIS.....
    root@solaris # bash
    root@solaris # ifconfig -a
    lo0: flags=2001000849<UP,LOOPBACK,RUNNING,MULTICAST,IPv4,VIRTUAL> mtu 8232 index 1
            inet 127.0.0.1 netmask ff000000 
    e1000g0: flags=1000843<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST,IPv4> mtu 1500 index 2
            inet 192.168.0.100 netmask ffffff00 broadcast 192.168.0.255
            ether 8:0:27:a4:63:65 
    root@solaris # dladm show-dev
    e1000g0         link: up        speed: 1000  Mbps       duplex: full
    root@solaris # netstat -rn
    
    Routing Table: IPv4
      Destination           Gateway           Flags  Ref     Use     Interface 
    -------------------- -------------------- ----- ----- ---------- --------- 
    default              192.168.0.254        UG        1          4           
    192.168.0.0          192.168.0.100        U         1          3 e1000g0   
    224.0.0.0            192.168.0.100        U         1          0 e1000g0   
    127.0.0.1            127.0.0.1            UH        3         97 lo0       
    
     
  12. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
  13. sole94

    sole94 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja


    bei hardware und Treiber erkennt er die Netzwerkkarte es sind auch treiber vorhaden sagt er
     
  14. #13 DukeNuke2, 16.11.2008
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    dann müsste "dladm show-dev" die karte auch anzeigen...
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Inventor, 20.11.2008
    Inventor

    Inventor Jungspund

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber nur wenn der Befehl richtig geschrieben wird, der Kollege scheint ihn ja falsch ausgeführt zu haben.

    dladm show -dev, s.o

    Gruß
    Chris
     
  17. #15 DukeNuke2, 20.11.2008
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hab ich glatt überlesen... ich hatte aber ja nochmal ein beispiel wie es sein sollte angehängt. der OP scheint sich aber ja auch nicht mehr zu melden. wohl die flinte ins korn geworfen ;).
     
Thema:

Internet geht bei Opensolaris nicht

Die Seite wird geladen...

Internet geht bei Opensolaris nicht - Ähnliche Themen

  1. Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht

    Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht: Hallo Leute, ich habe einen Server billig bekommen und mit CentOS 6.5. Folgendes Problem: Ich bekomme keine Internetverbindung zustande...
  2. SSH geht nicht (timeout) Internet --> Fritzbox --> OpenBSD

    SSH geht nicht (timeout) Internet --> Fritzbox --> OpenBSD: Hallo! Ich verwende hier einen OpenBSD-Rechner als Bridge in meinem Netzwerk. Nun möchte ich aus dem Netz per SSH auf diesen zugreifen. Intern...
  3. Firefox geht trotz Internet Offline / Kein Zugriff auf Localhost

    Firefox geht trotz Internet Offline / Kein Zugriff auf Localhost: Hallo zusammen. Nach viel probieren am Wochenende habe ich jetzt das Problem das mein Firefox automatisch immer wieder offline geht, trotz das...
  4. Internet extrem langsam / bzw. geht nicht!

    Internet extrem langsam / bzw. geht nicht!: Hallo liebe Community, ich möchte auf ein freies Linuxsystem umsteigen habe aber Probleme mit dem Internetzugang! :hilfe2: Ich habbe nun...
  5. Internet geht nicht mehr nach Aufsetzen von Samba

    Internet geht nicht mehr nach Aufsetzen von Samba: Ich habe mir bereits zum zweitenmal den Internetzugang unter LINUX abgeschossen, nachdem ich mit Hilfe des Artikels...