Intel Celeron M440 stepping support?

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von Tomekk228, 17.08.2007.

  1. #1 Tomekk228, 17.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Hi,

    ich würde gerne meine CPU einstellen können. Also ich würde gerne das stepping einstellen können. Unter windows funktioniert das einwandfrei.
    Nur leider nicht mit Linux, und google war mir auch keine hilfe.
    Hab meistens nur listen bekommen welche cpus stepping unterstützen oder wie man es verfeinert etc...

    Aber nichts wie das unter Linux einrichten kann. Kann mir da einer helfen?

    Edit: sry, hab vergessen infos zu posten
    Also:
    Notebook: Asus F2hfseries
    CPU: steht im treadtitel
    Distri: Kubuntu festy Fawn 7.04 @ KDE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nequiquam, 17.08.2007
    nequiquam

    nequiquam Tripel-As

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Tomekk228, 17.08.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    hey,

    dankeschön!

    cpufregutils konnte ich finden und erfolgreich installieren. aber p4-clockmod finde ich nicht :(

    google zeigt mir nichts sinnvolles mit dem suchwort "p4-clockmod download".

    Und packetmanager sagt mir auch nichts.
     
  5. #4 nequiquam, 17.08.2007
    nequiquam

    nequiquam Tripel-As

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nicht downloaden, selber kompilieren. Kernel Module werden beim erstellen eines eigenen Kernels erzeugt. Denke also, Du solltest Dich mit dem Thema "Kernel backen" auseinandersetzen.

    Sonst schau mal, ob Du es schon als Kernelmodul vorliegen hast. Dann könntest Du versuchen, es mit
    Code:
    modprobe p4-clockmode
    zu laden.

    Liebe Grüße, Neq
     
  6. #5 Tomekk228, 17.08.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Wie? das heißt der kernel "programmiert" mir son "mod" selber?

    Also werd ich mir nen kernel backen müssen...ja heillige sche*** auch x)

    modprobe werd ich testen sobald ich wieder unter linux bin, bin grad bissle am zocken ;)

    Aber danke! jetzt weiß ich was ich zutun habe :)
     
Thema:

Intel Celeron M440 stepping support?

Die Seite wird geladen...

Intel Celeron M440 stepping support? - Ähnliche Themen

  1. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  2. Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz

    Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz: Das Digital-Manifest, in dem Wissenschaftler vor ernsten Gefahren für Freiheit und Demokratie durch Big Data und Künstliche Intelligenz warnen,...
  3. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...
  4. IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht

    IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht: Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA bringt in Version 15 zahlreiche neue Funktionen, darunter Verbesserungen im Debugger. Weiterlesen...
  5. Kalifornisches Startup Olio Devices stellt intelligente Linux-Luxusuhr vor

    Kalifornisches Startup Olio Devices stellt intelligente Linux-Luxusuhr vor: Die Firma Olio Devices Inc. bietet vier Modelle ihrer Luxus-Smartwatch »Model One« an, die anstatt auf Android Wear, Pebble oder Tizen direkt auf...