installationsquellen und hilfe für opensuse 10.2 @PPC gesucht

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von node14u, 19.04.2007.

  1. #1 node14u, 19.04.2007
    node14u

    node14u Jungspund

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ACHTUNG ! dies bezieht sich auf POWERPC ARCHITEKTUR! opensuse @ PPC
    installationsquellen für X86 architektur helfen mir (soweit ich das bisher ausprobieren konnte ) nicht weiter.
    sollte jemand tricks kennen und /oder hilfe geben können, x86RPM's oder -quellen doch nutzen zu können bin ich allerdings interessiert.


    für die ausweitung einer installation von opensuse 10.2 ( liegt als 5 cd's vor) suche ich nach weiteren installationsquellen (internet/server) für smart und /oder yast2

    smart habe ich in der version 0.42-42 installiert, neueres (0.50) war nicht zu installieren.

    ziel ist es das powerbook g4 für multimedia und alltägliche nutzung als "haushaltsgerät" fit zu machen. wireless lan sollte möglichst (von alleine :devil: )auch laufen. anderen technischen spielereien bin ich nicht abgeneigt.

    node
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 19.04.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 gropiuskalle, 19.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Prima link, aber da steht nichts über Quellen für ppc-Architekturen.
     
  5. #4 node14u, 19.04.2007
    node14u

    node14u Jungspund

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    es sind weiter unten einige für alle Architekturen was immer das bedeutet.. (ich finde es raus ;) )

    es sind aber im wesentlichen die links die wir gestern auch schon probiert haben. was spezielles ist noch nicht dabei - oder ich hab's nicht gesehen.
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    http://de.opensuse.org/Zusätzliche_Paketquellen/Externe_Quellen#Packman_f.C3.BCr_PPC

    Leider nichts mehr für openSuSE 10.2

    Ich würde an deiner Stelle eine andere Distro für die PPC Arch vorziehen.
    Andre hat wohl Ubuntu oder Yellow Dog auf seinem weißen Schatz laufen.

    Nimm lieber Yellow Dog oder Fedora. Ein Versuch isses Wert?
    http://www.terrasoftsolutions.com/products/ydl/
    http://ftp.fi.muni.cz/pub/linux/fedora-core/6/ppc//iso/
     
  7. #6 gropiuskalle, 19.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aber ist doch komisch - da wird einerseits viel Arbeit in eine Portierung von SuSE auf die Power-PC-Architektur gesteckt, andererseits gibt es offenbar kaum update-Quellen dafür...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 node14u, 19.04.2007
    node14u

    node14u Jungspund

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ich bin miit der suse eigentlich ganz zufrieden ... es sind nur eben so kleinigkeiten.
    ich habe auf opensuse.org gesehen das für die powerpc architektur 10.3 in der alpha sogar spezialisiert für die verschiedenen G- prozessoren abgestimmt wird.
    daher bin ich noch voller hoffnung.

    bei kubuntu habe ich ein völliges disaster hinter mir .. da funktionierte nicht einmal die trackpad und tastatur unterstützung. texte wie dieser wären unmöglich gewesen... vielleicht sind die mit neueren versionen aber auch wieder besser dabei als die 6.10.

    fedora und yellodog habe ich noch nicht angefasst... mal schauen .. wenn ich es schaffe von meiner opensuse@ppc ein gutes backup zu machen, probiere ich die vielleicht auch mal.
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Notfalls mal auf die 10.3 hoffen, aber mir sind echt noch keine Quellen für ppc über den Weg gelaufen.
    Mag auch daran liegen das ich selbst kein linux@ppc nutze. Da bleibt das gute alte MacOS ;)
     
Thema:

installationsquellen und hilfe für opensuse 10.2 @PPC gesucht

Die Seite wird geladen...

installationsquellen und hilfe für opensuse 10.2 @PPC gesucht - Ähnliche Themen

  1. [Debian] Installationsquellen

    [Debian] Installationsquellen: Ich bin die Tage von openSuSE auf Debian (4.0 R2) umgestiegen. Gefällt mir so weit ganz gut, allerdings vermisse ich einige Anwendungen, die ich...
  2. YAST - Installationsquellen ändern - ohne CD arbeiten ?

    YAST - Installationsquellen ändern - ohne CD arbeiten ?: Moin Moin, wollte mir nun ein Tool installieren ... Dieses benötigt die openSuse-DVD für die Abhängigkeiten. Ich habe mir vor längerem die...
  3. pure-ftpd installationsquellen ?

    pure-ftpd installationsquellen ?: Hi Leute.... ich habe mich nun schon durch einige Posts und Tuts gelesen und nach einem einfachen/guten FTP-Server gesucht. Ich bei mir...
  4. Installationsquellen für Suse 10.2

    Installationsquellen für Suse 10.2: Hallo! Komme aus der Debian Welt und bin mit apt-get ziemlich verwöhnt. Da mir Ubunut/Kubunut aber als Desktop System nicht so ganz zusagt,...
  5. Datei für yast Installationsquellen?

    Datei für yast Installationsquellen?: Ich suche die Datei in dem yast die eingetragenen Installationsquellen speichert. Quasi die /etc/apt/sources.list unter SUSE. Gibt es eine solche...