installation von cd daten andere distri's

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von traster, 03.11.2005.

  1. #1 traster, 03.11.2005
    traster

    traster Routinier

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    habe kaum noch internet zugriff daher halte ich mich mit heft cd's
    ueber wasser

    habe mir ubuntu linux auf meinem notebook installiert und
    per inet mit apt-get upgrade/update aktualisiert
    alles bestens

    mum hab ich mal eine frage
    wie bekomme ich z.b. von einer live knoppix dvd programme unter
    ubuntu installiert ?
    z.b. kde oder k3b
    beide distro's sind doch auf debian aufgebaut
    ich finde auf den dvd's nirgends die source dateien geschweige denn
    .deb
    ich finde eigentlich nichts auf den dvd's was mich veranlassen wuerde
    das da 4 gb linux software drauf ist

    wenn ich bei ubuntu mit apt-get setup knoppix einbinde
    dann wird das irgendwie sehr seltsam

    hab ich wieder mal in all dem linux den faden verloren
    oder sehe ich den wald vor baeumen nicht ?

    oder ist das so gewollt das ich auf der knoppix dvd nichts finde was ich
    fuer andere linux distri's verwenden kann ?

    mfg traster
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du wirst keine Live-CD finden, wo die .deb-Dateien mit drauf sind *ziemlichsichersei*. Da ist so schon massig Software drauf. Ausserdem hindert dich ja nix, dir einfach das komplette Knoppix zu installieren.
    Dass du Knoppix-CDs nicht in apt einbinden kannst, liegt daran, dass es weder einen Paket-Index noch irgendwelche deb-Dateien da drauf gibt.
    Auch wenn Ubuntu auf Debian basiert, sind leider nicht mehr alle Pakete absolut kompatibel, wie ich festgestellt habe. Bis zur Hoary war es eigentlich kein Problem Debian-Pakete zu installieren.
     
  4. #3 schwedenmann, 04.11.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Ubuntu

    Hallo


    Bei Ubuntu siehst ja eher schelcht inRichtung k3b aus. desktop ist gnome, deshalb fehtl auch wohl qt. Aber du müßtest doch gnomebake haben, auch solltest du dir graveman installieren könenn (für DVD), für CD ist gcombust sehr zu empfehlen.
    Ansonsten kannst auch mal versuchen klik zu installieren, damit kann man wie bei einer LiveCd auch Programme installieren 8aber alles landen in /home).

    Mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 Goodspeed, 04.11.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Es gibt einen Unterschied, zwischen "Paketen" und den "darin enthaltenen Dateien" ...

    Ersteres brauch apt und befindet sich auch Install-CDs oder irgendwelchen ftp-Server o.ä.
    Zweiteres ist das, was sich in nem installierten System (auch Live-CDs) befindet.
    Außerdem ist apt etwas "wählerisch" was den Aufbau von "Zielen" betrifft (Verzeichnisstruktur, Index-Dateien, Package-Dateien usw.)
     
  6. #5 traster, 06.11.2005
    traster

    traster Routinier

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    hi zusammen
    also die antworten helfen mir nicht so wirklich weiter !
    wenn ich knoppix live nutze muss ich doch irgendwelche roh daten
    von den programmen finden sourcen/packete die ich dann
    auf der hd speichern kann um sie dann mit meinem linux
    was ich installiert hab zu nutzen
    z.b. k3b ist ja auf der knoppix live cd auch als install datei und nicht als fertiges
    k3b / kann ja knoppix auch auf der hd installieren und dann per apt-get install
    alles von der dvd ziehen wie ich will
    oder ist es so wie mit windows das ich unter linux keine *.exe datei aufrufen
    kann (ohne zusaetzliche programme wine/bosch)
    mfg traster
    ist zwar bloed aber ich versteh den unterschied was das betrifft nicht
    *.rpm *.deb und *.usw weiss ich wohl aber bei der sache bin ich mal
    wieder ueberfordert
     
  7. #6 schwedenmann, 06.11.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    k3b und ubuntu

    Hallo


    Natürlcih kannst du dir z.B. k3b von einem debian-Mirror herunterladen, oder von dem Mirror von kubuntu und per dpkg -i Padzuk3b/Paketname.deb installieren. Ob k3b dann läuft wage ich zu bezweifeln, es fehlen die abhängigen Pakete.
    Alternatiov kannst du auch ein k3b rpmpaket per alien in deb umwandeln, aber das Abhängigkeitsproblem besteht immer noch, das ist das eigentliche Problem. Wie du k3b auf dein Ubuntu bekommst ist eher gering.
    Dann kannst du k3b installieren, ob das reine debian-Paket unter Ubuntu funktioniert, weiß ich nicht, denn die Debianpaket und die Ubuntupakete unterscheiden sich doch etwas, außerdem benötigst du für k3b einiges von KDE, zumindest kde-base und die sind mit Sicherheit nicht auf den Mirrorn von ubuntu vorhanden.
    Ähnlich verhält ese sich wenn du aus den Quellen compilierst, du brauchst KDE, zuminestens teilweise.

    Mfg
    schwedenmann
     
  8. #7 traster, 06.11.2005
    traster

    traster Routinier

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    hi
    also auf knoppix 4.0 live dvd mit fast 9 gb daten
    ist sogar man soll es nicht glauben kde mit drauf
    ich wuerde mir ja nur mal wuenschen wenn mir jemand schreibt
    wo den diese besagten ca 9 gb auf der dvd sind !
    es gibt noch nicht mal einen versteckt datei mit dem namen z.b.
    knoppixdaten die da ca 8 gb gross ist
    also irgendwo muessen doch die ganzen dateinen/prg sein
    oder ist es so wenn ich knoppix live boote das die dvd dann
    so einen art verstecktes inneres frei setzt um mir ein ganzes linux
    mit allem nur erdenklichen auf den bildschirm gibt
    und es danach dann wieder alle sachen auf der dvd versteckt
    das mit den abhaengigkeiten kommt erstmal spaeter
    das problem gehe ich dann an wenn es besteht (aber danke fuer dein
    vorrausschauen )
    mfg traster
    p.s. auf den ubuntu server gibt es auch kde / und k3b
    trotzdem intressiert es mich wie ca 9 gb auf einer dvd sind die ich nicht
    sehen kann
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 schwedenmann, 06.11.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Knoppix

    Hallo


    Unter Knoppix sind alle Programme im Ordner Knoppix, habe gerade mal die 4.0 reingeschmissen, das Image unter /Knoppix ist knapp 2Gb groß, alle Programme dort leigen liegen in gepackter Form dort in einem Image und werden erst im RAM entpackt.

    Du mußt schon den von mir oben beschriebenen Weg gehen, wenn du Ubuntu mit k3b ausstatten willst.

    Mfg
    schwedenmann
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    So, bringen wir das ganze hier mal zum Abschluss...
    Man kann keine Software von einer distrofremden LiveCD installieren, solange diese dort nicht als Installationspakete enthalten ist. Bei Knoppix handelt es sich im Prinzip um ein auf CD installiertes Linux. Alle Programme sind gegen die Bibliotheken von Knoppix gelinkt und werden daher unter den meist wesentlich neueren Libs von Ubuntu nicht laufen. Auf keine Knoppix-CD wirst du Installationspakete im deb-Format finden.
    Downloade dir also verdammt nochmal deb-Pakete von einem Ubuntu-Mirror und installiere diese. Von einer distro-fremden Live-CD zu installieren geht nicht (und ist, muss ich ja mal so sagen, der groesste Bloedsinn, den ich bisher zu Software-Installation unter Ubuntu gehoert habe)!!!
    Alternativ installiere dir Knoppix auf deine HD und schon duerftest du alles haben was du brauchst. Nachteil davon ist natuerlich, dass du dir erstmal 2-4GB Software auf die Platte packst, von der du wahrscheinlich nicht mal die Haelfte nutzen willst.
    Also vergiss den Gedanken irgendwas von einem Knoppix unter Ubuntu installieren zu koennen, es sei denn, du hast vor die Dateien per Hand reinzukopieren (viel Spass beim Durcharbeiten der Dateilisten von den einzelnen Paketen und ihren Abhaengigkeiten) und dir damit evtl. dein System zu zerschiessen.
     
Thema:

installation von cd daten andere distri's

Die Seite wird geladen...

installation von cd daten andere distri's - Ähnliche Themen

  1. Daten von "/var" bei neuinstallation behalten

    Daten von "/var" bei neuinstallation behalten: Moin ! Ich komm mir grade ein bisschen doof vor, als jemand der schon lange Linux benutzt und solch eine Frage nicht selbst beantworten kann....
  2. Daten für openSUSE 11.0 Netzwek Installation

    Daten für openSUSE 11.0 Netzwek Installation: Hallo Leute, ich suche nun schon seit locker zwei Stunden die Daten, welche ich für eine Netzwerkinstallation von openSUSE 11.0 benötige....
  3. Datenverlust bei openSuse Installation?

    Datenverlust bei openSuse Installation?: Hallo ich habe trotz ForenSuche und Google noch nicht DIE Antwort auf emien Frage gefunden. Ich habe ein bestehendes WinXP System mit einer...
  4. Neuinstallation: Daten vorher sichern?

    Neuinstallation: Daten vorher sichern?: hallo board, ich, ein absoluter linux-neuling (!), habe seit einigen tagen massive probleme mit suse 10.1: 1.) zuerst ist der rechner nicht...
  5. Fehler bei Installation über Netzwerk:Die Packetdaten konnte nicht ...

    Fehler bei Installation über Netzwerk:Die Packetdaten konnte nicht ...: Hallo! Ich wollte SuSE 9.2 über Netzwerk auf einen Rechner ohne DVD-Laufwerk installieren. Dazu habe ich die DVD in einen Ordner auf einen...