Installation von ATI-Treiber schlägt fehl (DRI)

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von querschlaeger, 28.12.2006.

  1. #1 querschlaeger, 28.12.2006
    querschlaeger

    querschlaeger Foren As

    Dabei seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine ATI Rage 128 PRO und openSUSE 10.2. Da es nirgens einen offiziellen Treiber für die Karte gibt und die Treiber von openSUSE mehr als schlechte Grafikleistung bringen, habe ich die Treiber von DRI geladen: http://dri.freedesktop.org/wiki/Download ( http://dri.freedesktop.org/snapshots/rage128-20060403-linux.i386.tar.bz2 )

    Beim Installieren erhalte ich aber folgende Fehlermeldung (dri.log):

    Code:
    make DRM_MODULES=r128.o modules
    make[1]: Entering directory `/home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core'
    make -C /lib/modules/2.6.18.2-34-default/source O=/lib/modules/2.6.18.2-34-default/build SUBDIRS=`pwd` DRMSRCDIR=`pwd` modules
    make[2]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.18.2-34'
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_auth.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_bufs.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_context.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_dma.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_drawable.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_drv.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_fops.o
    /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_fops.c: In function ‘drm_stub_open’:
    /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_fops.c:191: warning: assignment discards qualifiers from pointer target type
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_ioctl.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_irq.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_lock.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_memory.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_proc.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_stub.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_vm.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_sysfs.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_pci.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_agpsupport.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_scatter.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/drm_memory_debug.o
      CC [M]  /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/ati_pcigart.o
    /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/ati_pcigart.c: In function ‘drm_ati_free_pcigart_table’:
    /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/ati_pcigart.c:87: error: ‘struct page’ has no member named ‘count’
    make[4]: *** [/home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/ati_pcigart.o] Error 1
    make[3]: *** [_module_/home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core] Error 2
    make[2]: *** [modules] Error 2
    make[2]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.18.2-34'
    make[1]: *** [modules] Error 2
    make[1]: Leaving directory `/home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core'
    make: *** [r128.o] Error 2
    
    Die wichtigste Zeile scheint wohl /home/sebastian/Desktop/rage128-20060403-linux.i386/drm/linux-core/ati_pcigart.c:87: error: ‘struct page’ has no member named ‘count’ zu sein. Google bringt nicht viel, nur, dass andere mit andere Hardware ebenfalls das Problem haben.

    Kann da jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spoensche, 28.04.2007
    spoensche

    spoensche Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Hello World, 28.04.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Nein, der aktuelle fglrx-Treiber unterstützt nur Chips ab dem Radeon 9500. Ferner frage ich mich, was ein Torrent mit einem Porno drin damit zu tun haben soll -.-
     
  5. #4 supersucker, 28.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    ROFL

    Vielleicht erklären sie ja in Babewatch 5 wie man die Treiber installiert.

    Da ich den noch nicht gesehen, möchte ich da keine voreiligen Schlußfolgerungen ziehen.............:devil:

    Ich denke mal spoensche wird diese Frage beantworten können..........:D
     
  6. #5 spoensche, 07.05.2007
    spoensche

    spoensche Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 BloodyMary, 07.05.2007
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    ich habs mir schon faste gdacht... rofl...
    THE IN7ERNET IS FOR P0RN,
    THE INTERN3T IS FOR P0RN,
    GRAB YOUR D1CK AND DOUBLE KLICK FOR P0RN P0RN

    hach ja, hat jemand zufällig den Link zu dem YouTube Video?
     
  8. #7 Pascal42, 07.05.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 BloodyMary, 07.05.2007
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    naja ich wollte eigentlich den hier, aber deiner ist natürlich der klassiker...
     
  11. #9 Armin056, 02.06.2007
    Armin056

    Armin056 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
Thema:

Installation von ATI-Treiber schlägt fehl (DRI)

Die Seite wird geladen...

Installation von ATI-Treiber schlägt fehl (DRI) - Ähnliche Themen

  1. Problem mit kdetv nach Installation von ATI-Treibern

    Problem mit kdetv nach Installation von ATI-Treibern: Ich habe gerade meine Grafikkarte (Sapphire ATI Radeon 9600) eingerichtet wie es auf ubuntuusers.de beschrieben wird. Die 3D-Beschleunigung...
  2. Nach ATI-Treiber-Installation friert KDE ein

    Nach ATI-Treiber-Installation friert KDE ein: :hilfe2: Hallo Gemeinde, mein erster Beitrag beschreibt auch gleich ein Problem mit SUSE 10.1. Wollte GNU/Linux endlich mal testen. Habe...
  3. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  4. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...
  5. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...